Heizungsanlage

Immobilienexperte Thomas Filor über die Heizungsanlage als Gemeinschaftseigentum

Wem gehört eigentliche die Heizungsanlage? Es ist Gemeinschaftseigentum – der Heizungsraum muss also für alle zugänglich sein Magdeburg, 20.11.2017. Diese Woche beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg mit einem Thema, das bei Eigentümern oft für Streitpotential sorgt: Den Zugang zum Heizungsraum in einer Immobilie mit mehr als nur einem Eigentümer. „Die zentrale Heizung in einer Wohneigentumsanlage gehört selbstverständlich allen Eigentümern gemeinsam“, betont Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Ein solcher Streitfall wurde kürzlich vor dem Oberlandesgericht Dresden (Az.: 17 W 233/17) diskutiert. Das Gericht betonte, eine Heizungsanlage erfordere für die Bedienung und Wartung einen ständigen ungehinderten Zugang. In dem verhandelten Fall hatte der Eigentümer geplant, sein Mehrfamilienhaus in Wohneigentum umzuwandeln. Während der Planungsphase hatte der Eigentümer der Stadtverwaltung Pläne vorgelegt,...

Neue Heizung – bequem vom Sofa auswählen

Industrie 4.0 ist allgegenwärtig. Das Handwerk zeigt nun ebenfalls, wie sich jahrzehntelange Erfahrung und die Digitalisierung optimal verknüpfen lassen. Durch Heizung 4.0 oder einfach: thermregio.de. Heute bewegen wir uns privat mühelos online, egal ob beim Einkauf, der Informationsrecherche oder in sozialen Netzwerken. Zugleich verlagern viele Unternehmen umfassende Geschäftsprozesse – weit über eine Onlineshop-Funktionalität hinaus – ins Internet. Diesen Ansatz treibt das Schramberger Unternehmen Thermregio auch in der Gebäudetechnik konsequent voran. Thermregio macht sich auf, die klassischen Wege beim Modernisieren von Heizungsanlagen zeitgemäß umzugestalten. Ein neues Onlineportal ermöglicht dies: thermregio.de. Kernelement der Plattform ist ein Tool für Kunden, mit dem via Smartphone, Tablet oder Notebook in wenigen Minuten ein Angebot konfiguriert werden kann. Der Heizungsrechner berücksichtigt dabei modernste...

Lass die Sonne in dein Haus – Solarthermie und Holzheizung in der Toskana

Wer in der Toskana lebt bzw. ein Haus in der Toskana sein Eigentum nennt, ist gut beraten, sich eine Solarthermie und eine moderne Heizungsanlage einbauen zu lassen. Die Toskana glänzt mit vielen Sonnenstunden im Jahr, auch in den kühleren Jahreszeiten. Mit einer modernen Solarthermie erreicht man als Hausbesitzer in der Toskana eine Abdeckung für die Warmwasseraufbereitung von ca. 90 % und für den Heizbedarf von ca. 50 %. In Kombination mit einer Holzpelletheizungsanlage ist man in der Toskana optimal ausgerüstet, heizt sein Eigentum effizient und ausreichend, spart jede Menge Geld, auch wenn der Anschaffungspreis und der Einbau dieser Anlage zunächst hoch erscheinen. Über ein ganzes Jahr gesehen, wird man auf der anderen Seite recht schnell hohe Energieeinsparungskosten verbuchen können. Eine Solaranlage heizt das Wohnobjekt auch, während der Abwesenheit der Besitzer und sorgt somit für eine gewisse Grundwärme. Die Wände sind spürbar...

Welche Heizung ist am sinnvollsten?

Christoph Blumenthal, Architekt und Buchautor, kennt diese häufig von Bauherren gestellte Frage aus der Praxis. Seine Tipps dazu fasst er in diesem Artikel zusammen. Zu der Frage, welche Heizungsanlage für den einzelnen Bauherrn die richtige ist, wird niemand eine pauschale Empfehlung aussprechen können. Allzu sehr hängt die Heizungswahl von der Bauweise des Hauses und von den Bewohnern persönlich ab. Deshalb kann jeder sich diese Frage nur individuell beantworten. Es gibt einfach keine Patentlösung. Nicht jedem, der ein warmes Haus haben will, kann man das Gleiche raten. Um einen bildhaften Vergleich zu nennen, stelle man...

Heizungsmodernisierung senkt Energiekosten

Alte Heizung raus – Neue rein! Dass sich das Vorhaben wirklich lohnt und welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen erläutern die Experten von homesolute.com. (tdx) Mit fast 90 Prozent entfällt der größte Anteil des Energieverbrauchs in einem durchschnittlichen Haushalt auf Heizung und Warmwasserbereitung. Dies liegt hauptsächlich am Betrieb, größtenteils veralteter und ineffizienter, Heizungsanlagen. Da die Energiekosten auch in Zukunft weiter steigen werden, ist eine Modernisierung der richtige Schritt, um die Kosten für Öl und Gas dauerhaft zu senken. Denjenigen, die sich vor den Kosten für einen Austausch scheuen,...

Serie Heizen mit Holz: Wie unterscheiden sich Holzkessel und Holzofen?

Wer denkt in diesen Monaten nicht gern an ein gemütliches Feuer oder die angenehme Wärme eines Kachelofens nach einem winterlichen Sparziergang? Möglicherweise haben Sie auch schon einmal über den Einsatz eines Holzofens für Ihr Haus nachgedacht. Grundsätzlich zu klären ist: Möchten Sie mit dem Holzbrenner eine vollwertige Heizung betreiben oder soll er nur ein Zusatzgerät für besonders kalte Tage sein? Denn beim Heizen mit Holz unterscheidet man zwischen Zentralheizungssystemen und Einzelöfen. Für beide Konzepte stehen Ihnen heute ausgereifte technische Lösungen zur Verfügung. Wie Sie eine Holzheizung nutzen, hängt...

Serie Heizen mit Holz: Wozu ein Pufferspeicher dient

Eine Heizung benötigt nicht über eine ganze Saison durchgehend die gleiche Leistung. Deshalb verfügen moderne Zentralheizungen über eine Regelungstechnik, die die Wärmeleistung ganz automatisch an die momentane Außentemperatur anpasst. Holzheizung: Sie soll immer mit voller Leistung laufen – oder ausgeschaltet sein Bei Stückholz- als auch bei Pelletkesseln ist es allerdings ungünstig, die Wärmeleistung zu reduzieren oder den Betrieb zu unterbrechen, wenn sie einmal laufen. Die unkomplizierte Lösung für diese Besonderheit ist ein periodischer Volllastbetrieb. Das heißt, immer wenn der Heizkessel arbeitet, läuft er mit...

Heizen mit Holz: Fragen zum Umweltschutz und Praxistipps für Hauseigentümer

Mit Holz zu heizen steht bei Hauseigentümern wieder hoch im Kurs. Es garantiert nicht nur stabile und günstige Preise, als nachwachsender Rohstoff trägt es nach aktueller Gesetzeslage auch das Prädikat „erneuerbare Energiequelle“. In diesem Artikel widme ich mich der Frage, wie umweltfreundlich das Heizen mit Holz wirklich ist. Umweltschutz beim Heizen mit Holz möglich? Technisch gesehen sind moderne Holzkessel Verbrennungsheizungen wie andere, mit Öl oder Gas betriebene Heizungsanlagen auch. Letztere verursachen immer Abgase, im Falle der Holzverbrennung entstehen zudem noch Staub und Ruß. Für die Abgaswerte gelten...

Baukompass Heizung und Energie: Das Planungshandbuch für Bauherren und Hauskäufer von Architekt Christoph Blumenthal

Gerade ist der große Bauherrenratgeber „Baukompass Heizung und Energie“ erschienen. Der hochwertig gestaltete, zweibändige Kurs gibt Bauherren Orientierung in allen Fragen zu Heizung und Energie im Neubau. Für jedermann verständlich geschrieben, erklärt er nicht nur umfassend Technik und Kosten aller Heizungsanlagen mit ihren Vor- und Nachteilen, sondern er zeigt, wie Gesetze und Baukonstruktion die Heizungsauswahl beeinflussen. Außerdem geht er ausführlich auf Themen ein, die eng mit der Auswahl des Heizsystems zusammenhängen: Warmwasserbereitung, Lüftung, Kühlung, digitale Steuerung, Betrieb und Wartung. Die besondere...

Christoph Blumenthal gibt Anleitung für Heizungsauswahl: Youtube Video zeigt 7 Schritte zur passenden Heizung

In der kleinen Videoreihe zeigt Christoph Blumenthal sein System aus sieben Schritten bis zur richtigen Heizung. Mit vielen Grafiken erklären die jeweils zehnminütigen Filme seinen Leitfaden für künftige Bauherren und Hausbesitzer. Sein Leitfaden geht von der Vorabermittlung der Kosten aus und schließt mit Tipps für Wartung und Pflege der am Ende installierten Anlage ab. Zuvor führt der Bauherr einige Analysen durch, um in seinem Entscheidungsprozess „auf Spur“ zu bleiben. Blumenthal kennt die Unsicherheit der Bauherren aus eigener Perspektive. Er weiß, sie sehen sich einem beinahe unüberschaubaren Angebot gegenüber. Sein...

Inhalt abgleichen