Heilpädagogisches Reiten HPR

20 Jahre PferdeTräume. Das erfolgreiche Buch ist in der fünften Auflage erschienen

Zum Jubiläum wurde die 5. Auflage um ein paar Informationen ergänzt. Mit einem Vorwort zur pädagogischen Arbeit mit "PferdeTräume" aus drei Perspektiven sowie einem Ausblick auf das nächste Buch. Träumen Kinder vom Reiten, dann denken sie nicht in erster Linie an Hufschlagfiguren, korrekte Zügelführung oder Gewichtshilfen. In ihren PferdeTräumen fliegen sie vielmehr im Galopp über weite Wiesen, verstehen sich mit "ihrem" Pferd ohne Worte, oder sie sind ein großer, allseits bewunderter Reiter. "PferdeTräume" stellt die Botschaften, die in den Träumen der Kinder enthalten sind, in den Mittelpunkt des Lernprozesses. Anhand von eindrucksvollen Beispielen wird gezeigt, wie es möglich ist, diese Botschaften zu erkennen und für den Reitunterricht nutzbar zu machen. Armgard Schörles ganzheitlicher Blick, geprägt durch ihre langjährigen Erfahrungen, eröffnet Kindern mit unterschiedlichsten Fähigkeiten Wege, sich selbst und das Wesen...

Inhalt abgleichen