Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Hawaii

Freiwilligenarbeit im Paradies

Aarau, 30.03.2017 – Surfen, die Sonne geniessen und gleichzeitig Gutes tun, das ist in zwei neuen Freiwilligenprojekten auf Hawaii möglich. Natürlich besteht der Aufenthalt nicht nur aus Freizeit, die Teilnehmer packen in einem Schutzprojekt für Tiere oder bei der Arbeit in der lokalen Community auch an. Gerade deshalb sind beide Projekte für Schweizer Reisende attraktiv. Immer wieder werden die strengen Artenschutzgesetze von Hawaii missachtet und exotische Tiere wie Affen, Zebras oder nichteinheimische Schlangen illegal von Privatpersonen gehalten. Wenn es zu einer Beschlagnahmung durch die Polizei kommt, müssten die Tiere eigentlich getötet werden. Dank des Tierschutzprojektes finden diese Tiere aber ein neues Zuhause auf Big Island. Zur Mission des Projektes gehört es auch, die Bevölkerung und Besucher über das bedrohte Ökosystem Hawaiis aufzuklären und sie für den Naturschutz zu begeistern. Die Volontäre leben in einem für...

Englisch lernen im Paradies für Surfer

Zürich, 26.05.2016 – Die Strände von Hawaii sind weltberühmt für ihre Schönheit und die ausgezeichneten Surfwellen. Kein Wunder also, dass es neben den Touristen auch Sprachstudenten auf die Inselgruppe im Pazifik zieht. Bei eingefleischten Surfern gehören die Wellen auf Hawaii schon lange zu den top Surfspots und jedes Jahr werden hier hochdotierte Surfwettkämpfe ausgetragen. Hawaii bietet aber auch ideale Bedingungen für Leute, die nicht mit Kelly Slater mithalten können. Am Waikiki Beach in der Hauptstadt Honolulu können sich zum Beispiel auch Anfänger auf das Board wagen. Der Strand ist aber nicht der einzige Grund, weshalb Hawaii sich bei Sprachreisenden einer grossen Beliebtheit erfreut. Nirgendwo sonst kann man neben dem Englischunterricht Surfen und Tauchen gehen oder einen aktiven Vulkan besteigen. Die wunderschönen Berge und Buchten beginnen gleich hinter der Stadt und sind hervorragend geeignet für Wochenendausflüge....

20.01.2016: | |

Hawaii-Buch "Lavaflow - Abenteuer auf Hawaii" erschienen

Der Autor Florian Krauss verbrachte auf zahlreichen Reisen insgesamt 22 Wochen auf Hawaii. Genug Zeit, um die Inselkette im Pazifik in all ihren unterschiedlichen Facetten zu erleben. Mit dem Auto, zu Fuß, mit dem Boot und aus der Luft hat er so manches Abenteuer erlebt. Romantische Bäder unter Wasserfällen, lange Wanderungen zur aktiven Lava des Vulkans Kilauea, Nähkästchen-Plaudereien über Hollywood-Stars oder die 5 Tages-Tour auf einem der gefährlichsten Wanderwege der USA, dem Kalalau Trail. Mit viel Humor und Selbstironie bringt Florian Krauss seine vielfältigen Abenteuer auf Hawaii unterhaltsam zu Papier. Zahlreiche hochwertige Fotografien entführen den Leser in die paradiesische Inselwelt Hawaiis. Tagebuch, Ratgeber und Abenteuerroman in einem, richtet sich das Buch an all diejenigen, die Hawaii jenseits von Tourismus-Schauplätzen und Luxus-Hotels individuell erleben möchten. Florian Krauss, Jahrgang 1975, ist gelernter Musikalienhändler,...

22.02.2015: | |

Rundreise Hawaii mit Erlebnischarakter - Höhepunkte nicht nur erleben sondern erfahren

Wanderreise - RundreiseHawaii: "Wanderparadies der Südsee" Natur- und Wanderreise - Rundreise: Maui, Kauai, Hawaii & Molokai   Wanderreise - Rundreise Hawaii Highlights Weit mehr als Palmenstrände und Badebuchten verbergen sich hinter dem Namen "Hawaii". Die Vielfalt der Inselgruppe im Pazifik, die verborgenen Naturschönheiten und das Leben abseits der ausgetretenen Touristenpfade ist das Ziel dieser Reise. Abwechslungsreiche Wanderungen zu malerischen Wasserfällen, hohen Vulkanen, dichten Regenwäldern und bizarren Küsten. Aktiven Vulkanismus aus nächster Nähe beobachten –...

11.08.2014: | | | | | |

Hawaii: 116 Jahre Annexion durch die USA

Zürich, 11.08.2014 – Am 12. August ist es 116 Jahre her, dass Hawaii von den USA annektiert wurde. 1959 wurde die Inselkette als 50. Bundesstaat aufgenommen. Die bewegte Geschichte von Monarchie über Republik bis zur Eingliederung ist ein ständiger Begleiter bei einer Reise nach Hawaii. Die Inselkette im Pazifik wurde erstmals von polynesischen Seeleuten um das 5. Jahrhundert besiedelt. 1820 dann liess sich auch eine breite Masse aus der westlichen Welt an den Sandstränden der Vulkaninseln nieder. Das Königreich Hawaii erstreckte sich über unzählige Inseln und Atolle und war deswegen in seiner Unabhängigkeit ständig bedroht....

Exklusiver Kaffeegenuss wird auch in Deutschland immer erschwinglicher

Der Filterkaffee, fertig gemahlener Bohnenkaffee, den noch unsere Eltern als einzige Form des Kaffeegenusses kannten, verschwindet in zunehmendem Maße aus den Regalen der Supermärkte. Im Zuge der technischen Weiterentwicklung werden Kapselmaschinen und Kaffeevollautomaten immer erschwinglicher, was für eine vorher nie dagewesene Vielfalt auf dem Kaffeemarkt sorgt. Vorbei die Zeiten, in denen nur mit Koffein oder ohne zur Auswahl standen, neben einer Vielzahl von fertigen Mischungen, vom Milchkaffee bis hin zum Espresso Macchiato, liegen vor allem exotische Bohnen voll im Trend. Stammten die in Deutschland verkauften Bohnen früher...

Aloha! Englisch lernen im Paradies

Zürich, 11.02.2013 – Endlos weite weisse Sandstrände, eine geheimnisvolle Bergwelt, üppige Natur und beeindruckende Vulkane: Englisch lernen im Paradies ist möglich! Honolulu liegt auf der Insel Oahu und ist die grösste Stadt des Bundesstaates Hawaii und ein idealer Ort für einen abwechslungsreichen Sprachaufenthalt in tropischen Gefilden. Die Mehrheit der Besucher stellt gleich fest, dass Honolulu kein einsames Örtchen im Nirgendwo ist, sondern eine schnelle, dynamische und lebendige Metropole, eine echte Grossstadt eben. Trotzdem überzeugt Honolulu mit dem typischen Inselcharme und einer entspannten Atmosphäre und Kultur....

Claudia Koreck

Der Musikmanager Frank Splettstößer empfahl sie der amerikanischen Band Eagles für Ihre Deutschland Tournee 2011 als Vorband. Nicht nur die Eagles waren von der 26-jährigen Claudia Koreck sofort begeistert. Die sympathische Sängerin und Songwriterin aus dem schönen München verzaubert ihr Publikum schon seit Jahren mit ihren poetischen Texten in bayerischem Dialekt. Geboren in Traunstein, fing sie schon mit 12 Jahren an zu musizieren, sie spielt Gitarre und Klavier, schreibt und komponiert ihre Songs selbst. Am 25.01.2013 erscheint ihr 4. Studioalbum „Honu Lani“. Aufgenommen wurden die 14 Songs im Münchner Downtown-Studio...

Was ist Hooponopono? Ho´oponopono ein heilritual aus Hawaii

Hooponopono ist ein uralte Methode aus Hawaii und ist bekannt geworden durch einen hawaiianische Therapeut namens Dr. Ihaleakala Hew Len, der geisteskranke Menschen heilte. Dr. Hew Len hatte als leitende Arzt eines Irren-Anstaltes für geistig kranke Krimminelle unglaubliche Erfolge erzielt. Die Station war gefährlich, die zuständigen Psychologen wechselten ständig. Das Pflegepersonal meldete sich oft krank oder kündigte. Die Angestellten gingen mit dem Rücken zur Wand durch die Station, aus Angst vor Angriffen. Nachdem Dr. Hew Len die Abteilung übernahm und Hooponopono anwendete, brauchten einige Patienten nach einigen Monaten,...

Obamas Geburtsurkunde ein Schwindel? Ist Obama ein illegaler Zombie?

Nie gab es einen umstritteneren US-Präsidenten in den USA Bereits vor Obamas Bewerbung um die US-Präsidentschaft umranken merkwürdige Geschichten diese Person. Quasi aus dem Nichts, aus der völligen Medienstille erschien die Figur Obamas auf der Bildfläche. Aus radikalen, kommunistischen, sozialistischen Zirkeln und Organisationen heraus mit anti-amerikanischer Propaganda und Einstellung, einer nebulösen Rechtsausbildung in Harvard, der Ehe mit der Rechtsanwältin Michelle wurde er als Kandidat für den US-Senat als Repräsentant des US-Bundesstaat Illinois für die US-Demokraten Partei ins Rennen geschickt. Waren seine Karriereaussichten...

Inhalt abgleichen