Hauptbahnhof Ostseite

Die Stadterneuerung Leipzigs – ein Entwicklungsprozess ohne Ende!

Leipzigs Bevölkerungszahl wächst rasant, um etwa 10 000 Menschen pro Jahr. Die Stadtentwicklung muss sich dieser Situation anpassen. Zahlreiche Bauvorhaben werden jährlich in Leipzig begonnen, andere beendet, neue geplant. So wie z.B. der neue Stadtteil auf dem ehemaligen Eutritzscher Freiladebahnhof. Das digitale Buch „Leipzig – Neubau, Sanierung und Verfall“ dokumentiert Jahr für Jahr diese Entwicklung. Nunmehr liegt die 4. Auflage vor, wiederum in den Formaten ePub, Mobipocket und PDF. Diese Auflage erfasst den Zeitraum 2004 – 2017 und kann zum Preis von 5,99 € bei allen Buchhandlungen downgeloadet werden. Um nur einige der 2017 abgeschlossenen bzw.fortgeführten und begonnenen Projekte zu nennen: - Fertigstellung der IBIS-Hotels am Brühl - Fertigstellung des Geschäftshauses Bernstein-Carré in der Katharinenstraße - Umbau des ehemaligen Brühlpelz-Hochhauses zum Hotel Adina - Abriß des alten Telegraphenamtes Grimmaischer...

Inhalt abgleichen