Halsschmerzen

Was hilft bei Halsschmerzen? Erkältungssymptom Halsschmerz verstehen und vorbeugen

Es beginnt mit einem leichten Kratzen im Hals, die Stimme ist belegt, das Schlucken schmerzt – häufig sind die Anzeichen einer Erkältung im Hals zu spüren. Wir sprachen mit Dr. Friedhelm Lieder, Facharzt für Allgemeinmedizin in Essen, über das Erkältungssymptom Halsschmerz und was man dagegen tun kann. Herr Dr. Lieder, warum beginnt eine Erkältung eigentlich so häufig mit Halsschmerzen? Erkältungsviren gelangen in der Regel über die Atemwege in den Körper. Die Schleimhäute in Mund und Rachen versuchen in einer direkten Abwehrreaktion die Erreger zu bekämpfen - so entsteht eine Entzündung. Kratzen im Hals, Schluckbeschwerden und Halsschmerzen sind also spürbare Zeichen einer Infektion, beziehungsweise einer Abwehr des Entzündungsprozesses. Kann bei einer Erkältung auch ein Antibiotikum helfen? Eine Erkältung wird in den allermeisten Fällen nicht durch Bakterien, sondern durch Viren ausgelöst. Verursacher kann auch eine...

Schmerzen im Hals – was tun? Erkältungssymptom Halsschmerz nachhaltig lindern

Köln, Dezember 2018. Es kratzt im Hals, die Stimme ist belegt und das Schlucken schmerzt – häufig sind die ersten Anzeichen einer Erkältung im Hals zu spüren. Halsschmerzen sind lästig und beeinträchtigen das Wohlbefinden erheblich, sind aber mit einfachen Maßnahmen in der Regel gut in den Griff zu bekommen. Eine Erkältung beginnt häufig mit Halsschmerzen Erkältungsviren breiten sich nach der Ansteckung rasch im Körper aus. Die empfindliche Schleimhaut im Rachenraum entzündet sich schmerzhaft, man fühlt sich angegriffen und abgeschlagen. Gegen Erkältungsviren hilft kein Antibiotikum, der Körper braucht Zeit, bis die eigene Immunabwehr die Erkältung überwunden hat. Sich Ruhe zu gönnen und Stress zu reduzieren, steht dabei an erster Stelle. In dieser Zeit lässt sich eine Menge tun, um die Halsschmerzen zu lindern. Schleimhautschutz aufbauen Die Schleimhaut bildet im Mund und Rachenraum eine wichtige Barriere gegen die...

Diese Mineralstoffe schützen in der nasskalten Jahreszeit

Mindestens zweimal im Jahr wird unser Immunsystem so richtig gefordert. Zu Beginn des Frühjahres ist es die Pollenzeit und jetzt sollte – aufgrund der nasskalten Jahreszeit – für Stärkung gesorgt werden. Ansonsten haben Halsschmerzen, Husten und Schnupfen leichtes Spiel und sorgen für eine unfreiwillige Auszeit. Viele Schüßler Anwender setzen hier auf eines der vielen Kurkonzepte, die sich schon zigfach bewährt haben. Optimal ist es, wenn solch eine Kur zur Stärkung des Immunsystems, möglichst schon vor Beginn der nass-kalten Jahreszeit durchgeführt wird. Aber selbstverständlich kann diese jederzeit in Angriff genommen werden. Denn keiner weiß, wie lange der Winter dauern wird. Zu einem Kurkonzept schreibt z.B. die omp-Versandapotheke: In der kalten Jahreszeit wird unser Immunsystem wieder regelmäßig auf die Probe gestellt. Stärken Sie Ihr Immunsystem mit unserer Immun-Aufbau-Kur und kommen Sie gut durch die kalte...

Schüßlersalze bei Halsschmerzen

Es gibt Themen, die sich jedes Jahr wiederholen. Speziell zu Beginn der nasskalten Jahreszeit sind es sicher Halsschmerzen und Rachenentzündungen, die einem das Leben schwer machen können. Kürzlich erfragte eine neue Schüßleranwenderin vorsorglich von mir Behandlungsempfehlungen, für diverse Beschwerden der Erkältungszeit. Ich ging mit ihr die einzelnen Beschwerden durch, nannte meine Empfehlungen dazu und war dann erstaunt, als die Ratsuchende lapidar feststellte, dass diese sich ja mit meinen Aussagen im großen Dr. Schüßler Compendium deckten. Sie hatte da auf neue oder zusätzliche Möglichkeiten gehofft. Natürlich gibt...

Drei wichtige Schüßler Salze bei Erkältungskrankheiten

Erkältungskrankheiten sind jetzt das Hauptthema, wenn ich über das Schüßler Forum angeschrieben werde. Ratsuchende, die noch nicht betroffen sind, wollen möglichst schon vorbeugen und sich benötigte Produkte rechtzeitig bestellen. Neben den vielen bewährten Empfehlungen, die ich in meinem großen Dr. Schüßler Compendium unter Begriffe wie Grippaler Infekt / Husten / Schnupfen / Halsschmerzen / Fieber usw. eingestellt habe, sind gerade auch die 3 Salze – die erfahrene Schüßler Anwender unter dem Begriff Entzündungsschema kennen – wertvolle Helfer. Wer die Schüßler Salze Nr. 3 / Nr. 4 und Nr. 6 zu Hause hat, kann...

Halsschmerzen.behandeln.de: Online-Ratgeber zum Thema Hilfe bei Halsschmerzen

Halsschmerzen treten meist im Rahmen einer Erkältung auf – als erstes Anzeichen macht sich typischerweise ein unangenehmes Kratzen im Hals bemerkbar. Doch was hilft gegen Halsschmerzen? Was ist in puncto Behandlung zu beachten und was können Hausmittel gegen Halsschmerzen leisten? Das unabhängige Ratgeberportal www.halsschmerzen.behandeln.de des Deutschen Verlags für Gesundheit und Ernährung (DVGE) bietet ausführliche Informationen rund um Ursachen, Symptome und Behandlung von Halsschmerzen – mit praktischen Tipps dazu, wie sich der Heilungsprozess unterstützen lässt und was Eltern beachten müssen, wenn Kinder Halsschmerzen...

Halsschmerzen - ein Symptom mit vielen Ursachen

Halsschmerzen sind nicht gleich Halsschmerzen. Deshalb blickt der Hals-Nasen-Ohrenarzt nicht nur in den Rachen und auf die Mandeln. Er schaut auch eine Etage tiefer, nämlich auf den Kehlkopf und fragt nach dem genauen Verlauf der Beschwerden, ob Probleme mit den Nasennebenhöhlen vorliegen oder man Sodbrennen zu beklagen hat. Auch das Rauchen und eine eventuelle Überbeanspruchung der Stimme können eine Rolle spielen. In den meisten Fällen liegt eine virale Infektion der Schleimhaut vor, diese kann auch von grippe-ähnlichen Symptomen begleitet sein. Hier helfen vor allem symptomatische Maßnahmen, eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme...

Die Seite zum Austausch von Omas guten, alten Tipps !

omas-tipps-tricks.de Die Seite zum Austausch von Omas guten, alten Tipps ! Omas Tipps und Tricks erfreuen sich immer noch großer Beliebtheit! Hätten unsere Großmütter das gedacht? Ihre Tipps und Tricks sind beliebter denn je! Ihre wirksamen, günstigen und umweltfreundlichen Ratschläge, die uns allen im Alltag helfen, sind kostenlos im Internet verfügbar. Ab sofort überall zugänglich, (Internetseite, Bücher, Apps für Mobiltelefone) kennen Omas Tricks, heute keine Grenzen mehr! „Wussten Sie, dass Sie mit einem einfachen, feuchten Zeitungspapier, die Fenster putzen können?“ Das Zeitungspapier, das 10-mal...

Erkältung und Grippe 2012 - Vorsorge ist jetzt wichtig

Lindenberg im Allgäu, 12. Januar 2012 - Das winterliche Wetter wird dafür sorgen, dass absehbar wieder mehr Menschen mit grippalen Infekten kämpfen. Mit Schupfen, Husten, Hals- und Kopfschmerzen. Die bisherige Saison verlief glimpflich. Traditionell muss man aber im Januar oder Februar mit einer Welle rechnen. Vorsorge ist gerade jetzt wichtig, bevor es sich zuspitzt, empfiehlt Josef Senn von der Redaktion http://www.mediportal-online.eu. Wer rechtzeitig damit beginnt, hat gute Chancen, besser mit dem Infekt fertig zu werden. Vorsorge beginnt schon damit, dass man sich regelmäßig in frischer Luft bewegt. Von der Kälte sollte...

Natürliche Hausmittel gegen Erkältungsbeschwerden

Bei harmlosen Erkrankungen wie einfachen Erkältungen, kleineren, oberflächlichen Verletzungen der Haut oder Magen-Darm-Beschwerden ist nicht immer sofort der Gang zum Arzt erforderlich. Oft können schon einfache Hausmittel Linderung verschaffen. Schon die Großeltern wussten um die Wirksamkeit einfacher Hausmittel zur Anwendung bei den unterschiedlichsten Erkrankungen und Beschwerden. Ob der Zwiebel- oder Kartoffelwickel bei Ohrenschmerzen, Quarkumschläge bei Sonnenbrand oder die gute alte Hühnerbrühe bei Erkältungen, oft können Großmutters Hausrezepte die Heilung beschleunigen und wohltuend wirken. Ingwer - Die heilende...

Inhalt abgleichen