Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

HACCP

HACCP für Krankenhäuser, Hotellerie- und Gastronomie, sowie Cateringunternehmen und Kantinen. Tagesseminar auch Inhouse

Im September bieten wir wieder unser Seminar: HACCP für Krankenhäuser, Hotellerie- und Gastronomie, sowie Cateringunternehmen und Kantinen an. Terminanfragen unter: http://www.sbw-berlin.de/pro-domo/kontakt/ Hygienemaßnahmen und Qualitätssicherung HACCP steht für Hazard Analysis and Critical Control Points und setzt sich aus zwei Komponenten zusammen. Erstens in die Gefahren Analyse (Hazard Analysis) und zweitens in die Bestimmung der kritischen Kontrollpunkte (Critical Control Points). Das HACCP-Prinzip Das Prinzip basiert darauf, das im ersten Schritt alle die im Verarbeitungsprozess möglichen Gefahren für die Lebensmittel analysiert und erkannt werden. Danach werden im zweiten Schritt die Punkte (Arbeitsschritte) klar definiert, an denen es zu einer Gefährdung der Lebensmittel kommen kann. Solche Punkte sind zum Beispiel das Verräumen von gelieferter Ware (Kühlkette) oder das sichere Verpacken gegen Verschmutzung oder andere...

Sanalogic und easyhaccp gemeinsam auf der Medica 2010

Die Sanalogic GmbH präsentierte ein neues IT-Betriebskonzept das speziell für kleinere Krankenhäuser und Einrichtungen in der Altenpflege entwickelt wurde. Bei dieser, für die Zielgruppen angepassten, Lösung können die Anwender zwischen einer In-House- oder Online-Variante zu einem festen monatlichen Mietpreis wählen. Mit diesem Betriebskonzept kann nicht nur die Küchenproduktion gesteuert, sondern auch einfach und kostengünstig die nötige Ernährungsdokumentation der Patienten und Bewohner in der Pflege sichergestellt werden. Weiterhin konnten sich die Besucher einen ersten Eindruck von der gelungenen Integration der HACCP-Lösung easyhaccp® (www.easyhaccp.eu) in die SANAlogische Systemlandschaft machen. Hier kann der Kunde die im Küchensystem vorhandenen Informationen mit dem auf die Hygienestandards spezialisierten Modul in den täglichen Prozessen sicherstellen. Besonders ist zu erwähnen, dass diese Lösung vom Verband der Lebensmittelkontrolleure...

Gesunde Ernährung betrifft uns alle!

„Wer nichts weiß, muss alles glauben.“ Treffender als die es 1916 verstorbene österreichische Dichterin Maria von Ebner-Eschenbach ausgedrückt hat, kann die vielfache Blendung durch Lebensmittel kaum beschrieben werden. Alle Erkenntnisse der Ernährungswissenschaft zur gesunden Ernährung nützen nichts, wenn Sie nicht auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmt sind. Noch schlimmer ist jedoch die Täuschung bei den servierten Speisen in Gaststätten oder in Küchen der Gemeinschaftsverpflegung. Schönes und appetitlich serviertes Essen täuscht sehr oft über schwerwiegende Hygienemängel in der Küche und bei der Verarbeitung von Lebensmitteln hinweg. Das Vertrauen des Verbrauchers wird hierbei auf eine harte Probe gestellt, insbesondere nach Verlautbarung der Ergebnisse der amtlichen Lebensmittelüberwachung von 2009 am 21.10.2010 durch den BVL. Wie schon in den Jahren davor wurde wieder ein Viertel der lebensmittelverarbeitenden...

Gast Salzburg: Direktberatung zu HACCP mit easyhaccp

Besuchen Sie uns auf der "Alles für den GAST Herbst" im Salzburger Messegelände bei unserem Sponsor QimiQ in Halle 12 Stand 207 und erhalten Sie eine Direktberatung zur Umsetzung Ihrer HACCP mit der easyhaccp Software. Der Stand ist am 8., 9. und 10. November von 13.00 - 17.00 Uhr mit Hr. Wilfried Kopetzky besetzt. Ausserhalb dieser Zeiten bzw. am 6. und 7. November haben Sie zudem jederzeit die Möglichkeit, Ihre Emailadresse für die Zusendung einer kostenlosen Testversion bei den freundlichen QimiQ Mitarbeitern zu hinterlassen, die Sie auch gerne mit verschieden kulinarischen Leckerbissen versorgen. easyhaccp wird von der...

Smiley in der Gastronomie: "JA!"

Der Konsument hat viel Macht. Angezeigte Schadensfälle sind für den Lebensmittelerzeuger im Schadensfall teuer und unangenehm. Die öffentliche Diskussion ist sehr wichtig, denn die vom Konsumenten mitbezahlte Qualität muss auf seinem Teller landen und... www.easyhaccp.eu hilft dabei! Unglücklicherweise sieht niemand einer appetitlich angebotenen Speise an, ob Sie gesund, ausgewogen und hygienisch unbedenklich ist. Leider ist zudem das Hygieneverständnis von Köchen sehr unterschiedlich ausgeprägt. Viele Köche fühlen sich wohl in Ihrer Schmuddelküche und kehren die gemachten Hygienefehler unter den Teppich! Ziel des Lebensmittelhygienegesetzes...

Schutz für das Augenlicht - Keine ätzende Geschirrreiniger mehr nötig

Einzige Chance - ein gefahrloser Reiniger: Nach zwei Jahren Entwicklungsarbeit steht der neue „Sicherheitsreiniger G55“ zur Verfügung. Neben Hygiene und Sauberkeit stehen auch Sicherheit und Gesundheit im Blickpunkt. Beim gewerblichen Geschirrspülen in der Gastronomie kommen nur stark ätzende Reiniger zum Einsatz. Diese können beim Kontakt mit dem Auge das Augenlicht zerstören. Leider ist dieses traurige Ereignis bei einem unserer Kunden aufgetreten; trotz Warnhinweis auf der Produktverpackung und dem Wissen über die richtigen Schutzmaßnahmen. Der Kunde ist zudem selbst Sicherheitsfachkraft für Unfallverhütung. Ein...

Der tödliche Hartberger Käse muss nicht sein!

Das letzte der zahlreichen aufsehenerregenden Ereignisse war der "Tödliche Hartberger Käse" (Quelle: www.derStandard.at vom 16.02.10 in Panorama-Umwelt-Bakterien "Hartberger Käse: Staatsanwaltschaft ermittelt"). Hier zeigt sich, dass eine gelebte Hygiene der Mitarbeiter unabdingbar ist. Viele Unternehmen setzen bereits Protokollierung der einzelnen Produktionsschritte ein, jedoch ist sie oftmals lückenhaft und die Mitarbeiter sehen es als lästige Pflicht. Oft werden Dokumente gegengezeichnet, ohne den Hintergrund und die Auswirkung bei "schlampiger Umsetzung" zu verstehen. Deshalb erwartet die Lebensmittelaufsicht auch, dass das...

Neue HACCP-Regelung für lebensmittelproduzierende Betriebe

München (12. Januar 2010). Zum 1. Januar 2010 ist für bestimmte lebensmittelproduzierende Firmen eine neue Zulassungspflicht in Kraft getreten. Seit Jahresbeginn müssen die Betriebe einen Schädlingsbekämpfungs- und Überwachungsplan nach dem HACCP-Standard vorweisen. Bei Nichtbeachtung drohen empfindliche Strafen. Schädlingsbekämpfer mit HACCP-Erfahrung im Einsatz Die neue EU-Verordnung ist gültig für Betriebe, die mehr als ein Drittel ihrer Produktion an Nichtendverbraucher abgeben oder die Produkte über 100 Kilometer transportieren. Diese Betriebe mussten bereits spätestens bis zum 31. Dezember 2009 - zumindest vorläufig...

Zentrales Datenmanagement für Metall-Detektoren und -Separatoren - HACCP konforme Visualisierung und Protokollierung

Schönberg, Juli 2009 Zur Fachpack 2009, die vom 29.09. bis zum 01.10.2009 in Nürnberg stattfindet, präsentiert S+S Separation and Sorting Technology GmbH in Halle 9, Stand 9-131 neben Fremdkörper-Detektoren und –Separatoren für alle Förderarten und Produktionsstufen in der Lebensmittelindustrie, die Datenmanagement Software NAVIGATOR. Basierend auf einer zentralen SQL-Datenbank, an die mehrere Metalldetektoren angeschlossen werden können, sorgt sie für mehr Transparenz und Effizienz in der HACCP konformen Qualitätssicherung. Moderne S+S Metalldetektoren zeichnen alle Betriebsdaten wie Metallerkennung, Produkt- und Chargenwechsel,...

Die HACCP Software für JEDE gewerbliche Küche

Besonderer Natur ist eine neuartige Software, die das Unternehmen DialogInteractive.com in Kooperation mit der Firma Kopetzky & Moritz OG entwickelt hat: easyhaccp® ist speziell für Küchen- und Hygienemanager in industriell geführten Küchen, Küchen des Gesundheitswesens, Gemeinschaftsverpflegungen und allen Hygieneverantwortlichen in Gastronomiebetrieben entwickelt worden. "Unsere Software ist mit den Praktikern, quasi im Praxisbetrieb entstanden", so Alexander Kopetzky, Geschäftsführer und DialogInteractive.com. Ein erstes Entwicklungsziel für easyhaccp® war, die Möglichkeit zu schaffen, jedem Speiserezept automatisch die...

Inhalt abgleichen