Großmarkt

Duisburger Cateringunternehmen trotzt der Krise mit Qualität – Gesamte Verpflegungsbranche gerät in Schieflage

(hob) Die letzten beiden Jahre haben die Schulcateringbranche arg gebeutelt. Gigantische Einkaufspreise, ständig steigende Energiekosten, eine historisch hohe Inflationsrate und nicht zuletzt wenig Akzeptanz für qualitativ hochwertiges Schulessen bringen viele Unternehmen an ihre Grenzen. Diesem Negativtrend möchte die Frank Schwarz Gastro Group (FSGG) entschieden entgegentreten. Die enormen Mehrkosten können derzeit nicht im vollen Umfang an die Auftraggeber weitergegeben werden. Doch wie sollen Schulcaterer in diesen Krisenzeiten reagieren? „Wir haben gültige Verträge mit Schulen und Kindertagesstätten, in denen der Preis für jedes einzelne Essen festgeschrieben ist“, sagt FSGG-Geschäftsführer Frank Schwarz. „Diese Verträge wurden jedoch unterzeichnet, als die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen noch einigermaßen stimmten. Das hat sich jedoch in den letzten Monaten dramatisch geändert. Viele meiner Kolleginnen und Kollegen stehen...

Kids gehen im Kinderkochkurs der FSGG auf kulinarische Weltreise – Pia-Engel Nixon bringt Kindern spielerisch das Kochen bei

(hob) Die aus der sonntäglichen Kochsendung auf SAT1 bekannte Fernsehköchin Pia-Engel Nixon macht erneut Station auf dem Duisburger Großmarkt. Im Rahmen eines Kinderkochkurses in der Kochschule der FSGG am Samstag, 18. Juni, 13 Uhr, nimmt sie die Nachwuchsköche mit auf eine kulinarische Weltreise. Denn früh in den Küchenalltag eingebundene Kinder entwickeln sich später zu fleißigen Helfern. Dabei ist Geduld mit den kleinen Beiköchen sehr wichtig. Dann werden sie sicher diese Chance gerne nutzen. Bereits im Mutterleib lernen Ungeborene durch die Ernährung der Mutter unterschiedliche Geschmacksrichtungen und Aromen kennen. Die ersten Geschmacksknospen bilden sich. Pia-Engel Nixon: „Der Geschmackssinn bildet sich nach der Geburt umso mehr aus, desto vielfältiger die Ernährung des Kindes in den ersten Jahren seines Lebens ist. Das bedeutet eine gesunde Vielfalt durch kulinarische Aufgeschlossenheit und eine gehörige Portion Experimentierfreudigkeit...

Onlinebestellung bei C+C Großmarkt möglich

Pressemitteilung EDEKA Offenburg – Die Union SB Großmarkt GmbH, Tochter der Edeka-Südwest startet ein Pilotprojekt eines Online-Shops. Der Shop, der unter edeka-gastroshop.de zu finden ist, soll für die Kunden die Vorteile des stationären Marktes mit der Möglichkeit online zu bestellen kombinieren. Bisher war für die C&C Kunden aus Gastronomie und Hotellerie ein solches Multi-Channel Angebot noch nicht vorhanden und kann nun ab sofort von allen Interessierten genutzt werden. Begrenzte Kapazitäten werden zu unbegrenzten Möglichkeiten Großmärkte sind eine wichtige Einrichtung für alle Gastronomen und Hoteliers für die Versorgung. Durch die teilweise sehr unterschiedlichen Größen der C&C Filialen fällt oftmals das aktive Nonfoodsortiment sehr klein aus, da die Prioritäten auf dem Lebensmittelbereich liegen. Was vielen nicht bekannt ist, ist, dass die Lieferantenverbindungen der Edeka auch in diesem Bereich deutlich mehr bieten,...

FSGG seit fünf Jahren auf dem Duisburger Großmarkt ansässig

Gegenseitige Synergieeffekte spornen an Vor fünf Jahren zog die Frank Schwarz Gastro Group GmbH (FSGG) mit ihrer Genussmanufaktur auf den Duisburger Großmarkt. Auf über 750 Quadratmetern Fläche werden im Produktionsbetrieb heute in einer ehemaligen Markthalle rund 25.000 Portionen im Monat frisch zubereitet. Selbstverständlich nach den strengen EU-Hygienerichtlinien. Damit gehört die FSGG zu den größten und modernsten Cateringunternehmen an Rhein und Ruhr. Genuss verdient Heimat. Die hat das bekannte Cateringunternehmen auf dem Großmarkt im Kaßlerfeld gefunden. „Wir nutzen hier vor allem den Standortvorteil“, meint...

FSGG veranstaltet zum 20. Mal das beliebte „Prinzenkochen“

Jeckes Jubiläum auf dem Duisburger Großmarkt Was mit Erbsensuppe und einer kleinen Feier für die Mitarbeiterinnen an Altweiberfastnacht 1995 begann, ist heute nicht mehr aus dem karnevalistischen Kalender Duisburgs wegzudenken. In diesem Jahr veranstaltete die Frank Schwarz Gastro Group bereits zum 20. Mal das traditionelle „Prinzenkochen“. Diesmal kam Prinz Thomas I. mitsamt Gefolge der Einladung der FSGG nach. Mit dabei waren neben den Mitarbeitern auch wieder viele Vertreter aus Politik, Wirtschaft und natürlich auch aus dem Karneval. „Es war der 23. Februar 1995“, erinnert sich FSGG-Geschäftsführer Frank Schwarz....

Kaufanreizer für Gros Mercat – CITYBoomer stattet spanische Großmarkt-Kette mit Digital-Signage-Systemen aus

Bad Camberg, 11. März 2010. Stehen bleiben, schauen, kaufen ? europäische Studien zeigen, dass digitale Bildschirmwerbung im Einzelhandel im Vergleich zu konventioneller Werbung eine spürbare Umsatzsteigerung bewirkt. Vor allem am Point-of-Sale erreichen Digital Advertising Screens große Aufmerksamkeit und erhöhen das Kaufinteresse an den angebotenen Waren. Seit Jahren erweist sich die CITYBoomer GmbH als starker Partner für die Nutzung dieses klaren Wettbewerbsvorteils ? und das nicht nur national. Neben deutschen Lebensmittelmärkten stattet der Digital-Signage-Spezialist bis Ende 2010 circa 60 Cash & Carry-Märkte der spanischen...

Vertriebspartner für Warenwirtschaftssystem mit Branchenlösungen gesucht

Vertriebspartner gesucht für Branchensoftware Lebensmittelhandel. Die Brückner Systemhaus für Datentechnik GmbH in Pinneberg bei Hamburg sucht Vertriebspartner für eine branchenorientierte Warenwirtschaft. Für die PLZ-Gebiete 1/3/6/7/9/0 suchen wir Partner für den Vertrieb unseres Warenwirtschaftssystems WinAB. Die Software ist schwerpunktmäßig für den Einsatz bei Anwendern im Großhandel ausgelegt und bietet Branchenlösungen u.a. für : Lebensmittelgroßhandel, Fruchtgroßhandel, Fleischgroßhandel, Gemüsegroßhandel, Pflanzengroßhandel, Textilgroßhandel, Geschenkartikelgroßhandel, Lebensmittelimport, Fahrverkauf und...

Gastgewerbe: Noch großes Potential für C&C-Märkte

Studie von CHD Expert zu Einkaufsquellen in Hotellerie und Gastronomie Hamburg, 10. Oktober 2008 Im Einkauf steckt der Gewinn. Im Gastgewerbe wird das Einkaufsvolumen breit gestreut, um möglichst viele Rabattmöglichkeiten auszunutzen. Bei der Beschaffung von Lebensmitteln und Getränken gibt es keinen eindeutigen Haus-und-Hof-Lieferanten in Hotellerie und Gastronomie. Für die führenden Cash & Carry-Großmärkte besteht somit noch großes Potential, frühere Gastro-Kunden zurück zu gewinnen. Dies geht aus einer repräsentativen Studie des internationalen Marktforschungsinstitutes CHD Expert, Scheeßel bei Hamburg, hervor....

Inhalt abgleichen