Grönland

Reiseträume aus Eis und Schnee

Mit Gebeco in die kältesten Regionen der Erde reisen Kiel, 07.12.2018. Das ewige Eis fasziniert Forscher, Entdecker und Reisende bereits seit Jahrhunderten. Lebensfeindlich und doch wunderschön präsentiert sich die Landschaft nördlich des Polarkreises. Mit Gebeco entdecken Reisende Eisberge, Gletscherwelten und die Geheimnisse der polaren Wildnis auf authentischen Expeditionen. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar. Über den 80. Breitengrad zur russischen Arktis Die neue 18-tägige Expeditionsreise durch die polare Wildnis beginnt in Tromsø, Norwegen. Die Stadt gilt als Tor zur Arktis. Von hier aus versuchten mutige Forscher und Entdecker bereits in früheren Zeiten, über das Franz-Josef-Land den Nordpol zu erreichen. An der Seite ihrer qualifizierten Reiseleitung folgen die Reisenden ihren Spuren. Die MS Spitsbergen bringt die Gruppe entlang der Küste zur viertgrößten Insel Norwegens Sørøya und nach Murmansk. Die...

Tesla fährt auf Seltene Erden ab

Elektrofahrzeuge brauchen oft Neodym. Durch die steigende Nachfrage sitzen Tesla und Greenland Minerals and Energy im selben Boot - beziehungsweise Auto Elektroauto ist nicht gleich Elektroauto. Denn nicht nur bei den Batterien gibt es verschiedene Technologieansätze - wobei sich derzeit die Lithium-Ionen-Akkus hervortun. Sondern auch die Motoren selbst besitzen gravierende Unterschiede. So gibt es zum einen die Induktionsmotoren. Zum anderen - und da ist Tesla das Aushängeschild - werden Technologien, die auf Permanentmagneten basieren, herangezogen. Diese Magneten werden wiederum unter Verwendung von Seltenen Erden hergestellt. Folgen Tesla in Zukunft weitere Autohersteller, so sind Permanentmagneten ein noch klarerer Wachstumsmarkt als schon bisher. Neben Elektromotoren werden die Magneten insbesondere in den Generatoren von Windkraftanlagen verwendet. Ein Batterie-Elektrofahrzeug braucht zirka ein Kilo NdPr-Oxid (Neodym und Praseodym)...

Markt für Seltene Erden aus dem Dornröschenschlaf aufgewacht

Die Preise für Seltene Erden sind 2017 teils stark gestiegen. Auch für 2018 sieht es gut aus. Gesellschaften wie Greenland Minerals and Energy sollten profitieren Seltene Erden stehen in unserer Zeit für technologischen Fortschritt. Dies hat China schon lange erkannt und sich nahezu ein Monopol in diesem Sektor aufgebaut. Nur wenige bekannte Vorkommen außerhalb Chinas dürften zudem in absehbarer Zeit in Produktion gehen. Zu diesen zählt voraussichtlich das Kvanefjeld-Seltene-Erden-Projekt. Doch ohne chinesische Expertise geht es auch hier nicht. Zwar ist Kvanefjeld, wo auch Uran und Zink vorhanden ist, zu 100 Prozent in Händen des australischen Unternehmens Greenland Minerals and Energy (WPKN: A0JM17/ISIN: AU000000GGG4). Doch Partner ist die chinesische Shenghe Resources Holding, die an der Börse in Shanghai gelistet ist. Shenghe ist zum einen mit 12,5 Prozent an Greenland Minerals and Energy beteiligt. Zum anderen helfen die Chinesen mit...

Seltene Erden und Erdbeeren in Grönland

Der Klimawandel ist in Grönland für viele nicht nur negativ, sondern sogar ein Gewinn. Rohstoffproduktion und Landwirtschaft gewinnen Grönland wird wieder Grünland. Zumindest nehmen die Grünflächen auf arktischem Boden zu. Kartoffeln und Eisbergsalat, sogar Erdbeeren unter Folie werden dort angebaut. Die Schaf- und Rinderzucht kommt in Schwung. Dazu besitzt Grönland unter dem schmelzenden Eis enorme Bodenschätze, deren Gewinnung immer rentabler wird. Öl, Gas, Gold und andere Erze, sowie Seltene Erden. Diese werden für die heute so wichtige Produktion von beispielsweise Smartphones und insbesondere starke Magnete gebraucht....

Nachhaltige Island-Reisen bei Contrastravel buchen

Island erlebt einen Reiseboom. Spätestens seit dem großen Erfolg der isländischen Fußballnationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2016 strömen immer mehr Touristen aus der ganzen Welt in das Land. Jedoch leidet darunter die Natur auf der Vulkaninsel: Viele Touristen campen wild, ignorieren Verbote oder hinterlassen Dreck und Müll in der Landschaft. Das isländische Tourismusministerium appelliert daher an die Urlauber, rücksichtsvoll und nachhaltig zu reisen. Wer eine Island-Reise im Einklang mit der Natur buchen möchte, findet beim Reiseveranstalter Contrastravel die passenden Angebote. Das Unternehmen mit Sitz in Bordesholm...

Sportliche Seereisen

Sich im karstigen Felsmassiv bei Meerblick abseilen. Mit dem Marathonmann Björn Grass durch Dalmatiens Insel- und Küstenwelten laufen oder per Segelschiff und auf Skiern eine Expedition in die weißgetünchte Schönheit Grönlands wagen: Diese Reiseabenteuer bereichern 2014 das außergewöhnliche Angebot des Schweizer Reiseveranstalters Amazing Adventures. Wer das ganze Jahr über Sport macht, möchte im Urlaub nicht darauf verzichten. Bewegung zählt heutzutage zum Urlaubs-Wohlgefühl einfach dazu. Genau wie das Bewusstsein für ausgewogenes Essen oder die Sehnsucht, in einer Postkartenkulisse mit der Seele zu baumeln oder Abenteuer...

Mit grönländischen Augen

(ddp direct)Berlin, den 06.03.12 Vom 24. bis 30. April findet im Kino Arsenal in Berlin zum ersten Mal das Greenland Eyes International Film Festival statt. Im Gegensatz zu gängigen Reportagen über Klima und Forschung stellt dieses Festival hauptsächlich Werke von Grönländern über ihr eigenes Land und das Leben der knapp 57.000 Einwohner in den Mittelpunkt. Kinobegeisterte und Experten erhalten so einen umfassenden Einblick in die Gesellschaft der größten Insel der Welt vom Anfang des 20. Jahrhunderts bis heute. Das Programm reicht von historischen Filmproduktionen über Dokumentarfilme bis hin zu Spielfilmen einer aufstrebenden,...

Kreuzfahrten mit der MS Bremen 2012 - 2013 Lassen Sie sich für Ihre Traumkreuzfahrt vormerken

Vormerkungen Expeditionen auf Kreuzfahrten mit der MS Bremen vom 13.05.2012 bis 23.04.2013 Nehmen Sie Kurs auf faszinierende Expeditionserlebnisse auf den Kreuzfahrten von Hapag Lloyd mit der MS Bremen Neuland entdecken, intensive Reiseerlebnisse sammeln und mit Experten gehaltvolle Dialoge führen - willkommen an Bord des Kreuzfahrtschiffes MS Bremen. Hier treffen Sie auf eine Crew, die über jahrelange Erfahrung verfügt, auf Namhaften Experten, die Ihre Entdeckerlust wecken, und auf Kreuzfahrer, die Ihre Leidenschaft für legendäre Expeditionsgebiete dieser Welt teilen. Eine absolute Premiere einer solchen Expeditionskreuzfahrt...

Globale Feuerzeremonie mahnt Klimawandel

Das Eis schmilzt schon lange. Bereits 1978 berichtete der Gesandte der Eskimo-Kalaallit, Angaangaq, vor der UNO-Vollversammlung davon. Es gab viel Applaus, doch wenig änderte sich. Der 5 km dicke Eispanzer von Grönland ist 30 Jahre später nur noch 3 km dick. Und nun erfüllen sich jahrtausendealte Prophezeihungen der Eskimos. Bäume wachsen wieder aufrecht. Unscheinbares Zeichen eines dramatischen globalen Klimawandels. In einer dreitägigen Zeremonie kehrt das Heilige Feuer deshalb am 17.-19. Juli 2009 nach Grönland zurück und erfüllt dieser Prophezeihung. Sie ist Sinnbild für die spirituelle Bedeutung des Klimawandels und...

Die Wikinger - Kurzporträt eines Seefahrervolkes

Seit dem Mittelalter gelten die Wikinger als ein räuberisches und rohes Seefahrervolk. Mit großer Brutalität plünderten sie Klöster und ganze Städte und lehrten anderen europäischen Völkern das Fürchten. Doch sind sich Hiszoriker heute darüber einig, dass die Nordmänner auch großen Einfluss auf Europa in positiver Hinsicht gehabt haben. Unter ihnen fand man Händler, Künstler und Dichter sowie Schiffskonstrukteure und Entdecker! Das Island-Portal ELDEY.de hat nun ein Porträt über die Wikinger veröffentlich. Schwerpunkt der Betrachtungen sind vor allem die Besiedlung Islands durch die Wikinger sowie deren Siedlungen...

Inhalt abgleichen