Goldexplorer

Goliath Resources: Sichtbares Gold in mehreren Bohrlöchern deutet sehr hohe Gehalte an!

Einmal mehr kann Goliath Resources mit starken Goldbohrungen überzeugen. Diesmal enthalten diese sogar sichtbares Gold! Es wird langsam Zeit, dass die Labore die Ergebnisse des Bohrprogramms liefern, das Goliath Re-sources (WKN A2P063 / TSXV GOT) dieses Jahr im zugegeben rasanten Tempo auf der Goldentdeckung Surebet vorantreibt. Denn die Company liefert nicht nur ständig mächtige Abschnitte der typischen Surebet-Vererzung - 2021 erbohrte man im Durchschnitt (!) 6,29 g/t Goldäquivalent über 5,87 Meter Mächtigkeit -, sondern jetzt auch noch zahlreiche Körner und/oder Blättchen sichtbaren Goldes in zwei neuen Bohrlöchern! Die sichtbare Goldvererzung, unabhängig bestätigt von der Colorado School of Mines, wurde in Bohrloch GD-22-49 - einer 750 Meter Erweiterungsbohrung von der Zone Surebet Main aus - sowie in Bohrung GD-22-58 - einer 300 Meter Erweiterungsbohrung nach Westen von Surebet Main und westlich der Nordostverwerfung - nachgewiesen....

Omai Gold Mines: Starke Bohrergebnisse verheißen Gutes für Ressourcenschätzung

Auch die letzten Bohrungen des Jahres 2022 auf der Wenot-Lagerstätte von Omai sind erfolgreich. Nun kann man auf die neue Goldressource gespannt sein! Omai Gold Mines (TSXV OMG / WKN A2QJC4) hat erst Anfang 2022 auf dem gleichnamigen Goldprojekt in Guyana eine Ressource von über 1,6 Mio. Unzen Gold nachgewiesen. Mit den seitdem durchgeführten Bohrungen konzentrierte man sich darauf, die Vorkommen der Wenot-Lagerstätte sowohl im Streichen als auch in die Tiefe auszuweiten. Und wie die letzten, einmal mehr exzellenten Bohrergebnisse zeigen, dürfte das gelungen sein! Denn Omai meldete jetzt die Resultate der letzten fünf Bohrungen, die am westlichen Ende von Wenot durchgeführt wurden und kam dabei unter anderem auf hervorragende: - 2,27g/t Gold über 33,9m, - 2,73 g/t Gold über 10,5m und - 1,10 g/t Gold über 9,4 m in Bohrung 22ODD-052 - 13,07 g/t Gold über 3,5 m in Bohrung 22ODD-050 - 6,28 g/t Gold über 7,3 m, - 1,92 g/t Gold über...

Kann Goliath Resources auf der Surebet-Goldzone den Erfolg von 2021 wiederholen?

Die Spannung steigt mit jedem Bohrloch, da Goliath auf der Surebet-Goldentdeckung immer wieder starke Vererzungsabschnitte nachweist. Jetzt fehlen nur noch die Goldgehalte... Einmal mehr legt Goliath Resources (TSXV GOT / WKN A2P063) sehr vielversprechende Daten von seiner jetzt schon riesigen Surebet-Goldentdeckung vor. Eine ganze Reihe von Bohrlöchern nämlich traf lauf dem Unternehmen auf Vererzung wie sie "klassisch" in der Surebet-Zone des Golddigger-Projekts auftritt. Bislang haben sage und schreibe 64 Bohrlöcher des Bohrprogramms 2022 Abschnitte dieser Art der Sulfidmineralisierung angetroffen, die aus einer Kombination von Bleiglanz, Sphalerit und Pyrrhotit in halbmassiven bis massiven Adern, Strängen, Zwischenräumen in brekziösen Zonen und/oder als Stringer im gesamten Gestein besteht. Lesen Sie hier den ganzen Artikel: Kann Goliath Resources auf der Surebet-Goldzone den Erfolg von 2021 wiederholen? Jetzt den Goldinvest-Newsletter...

Goliath Resources bestätigt Kontinuität der Surbet-Zone über mindestens zwei Kilometer

Auch weiterhin trifft der Explorer Goliath Resources mit jeder Bohrung auf signifikante Goldvererzung. Die Anzeichen verdichten sich, dass die Surebet-Entdeckung von Goliath Resources (TSXV: GOT; FRA: B4IF) das Potenzial besitzt, eine der größten neuen Gold-Silber-Entdeckungen im Goldenen Dreieck von British Coumbia zu werden. Zwar stehen die Analyseergebnisse des 27.000 Meter umfassenden Bohrprogramms 2022 noch aus, aber - vor dem Hintergrund der Ergebnisse des Jahres 2021 - legt die geologische Interpretation der jüngsten Bohrkerne die Vermutung nahe, dass sich die mineralisierte Zone auf Surebet ohne Unterbrechung von North...

Goliath bestätigt gewaltige Ausdehnung des Surebet-Goldsystems!

Die 100%ige Trefferquote hält an. Einmal mehr stößt Goliath mit jeder Bohrung auf Goldvererzung. Über eine Fläche von gewaltigen 5,25 Quadratkilometern erstreckt sich mittlerweile das von Goliath Resources (WKN A2P063 / TSXV GOT) entdeckte Goldvererzungssystem Surebet. Kein Wunder, denn bislang traf das Unternehmen mit jeder (!) Bohrung des aggressiven Bohrprogramms 2022 auf seinem Golddigger-Projekt auf bedeutende Intervalle von Sulfidvererzung, die aus einer Kombination von Pyrrhotit, Bleiglanz, Sphalerit, Chalkopyrit und Pyrit in halbmassiven bis massiven Adern, Stringer und/oder im gesamten Gestein verstreut bestehen Kein...

Goliath Resources erweitert Explorationsfenster auf Golddigger Projekt auf 5,25 km²

Bohrungen und Daten belegen das Vorhandensein eines ausgedehnten Goldvererzunssystems auf dem Golddigger-Projekt von Goliath Resources. Goliath Resources (TSXV: GOT; FRA: B4IF) hat auf dem strategisch gelegenen Bohrpad 15 am südlichen Ausläufer der Surebet-Entdeckung auf dem Projekt Golddigger in British Columbia auf Anhieb mächtige Minereralisierung im Hazelton Vulkangestein durchteuft. Der für Surebet-Zone selbst typische Mineralisierungshorizont wurde zwar verfehlt, aber neue Daten deuten darauf hin, dass die Surebet-Vererzung an dieser Stelle flacher verläuft als gedacht. Entsprechend wurde das Bohrgerät von Pad 15 inzwischen...

Desert Gold Ventures weist fast 160 Meter durchgehende Goldvererzung nach!

Der kanadische Goldexplorer Desert Gold sieht seine Theses bestätigt: Die Gourbassi West North-Zone könnte sich als sehr ergiebig erweisen. Besser kann ein Bohrprogramm kaum beginnen als mit den 124 Metern durchgehender Goldvererzung, mit durchschnittlich 1,08 g/t Gold, die der kanadische Explorer Desert Gold Ventures (TSXV DAU / FRA QXR2) heute von seinem SMSZ-Projekt in Mali meldet! Die Bohrung, eines von bisher drei auf dem Zielgebiet Gourbassi West North abgeteuften Bohrlöchern, wies innerhalb des breiteren Abschnitts zudem einen Intervall von 41 Metern mit sogar 1,85 g/t Gold auf. Hinzu kamen noch einmal - fortlaufend -...

Omai Gold erbohrt bis zu 41,73 Gramm Gold pro Tonne in Guyana!

Omai Gold kann bereits 1,6 Mio. Unzen Gold auf dem gleichnamigen Projekt in Guyana vorweisen. Neueste Bohrergebnisse deuten an, dass dieser Wert noch steigen dürfte. Die kanadische Goldgesellschaft Omai Gold Mines (WKN A2QJC4 / TSXV OMG) hält 100% an der Omai-Lizenz in Guyana, welche die ehemalig produzierende Omai-Mine sowie die angrenzenden Eastern Flats-Gebiete umfasst. Die Omai-Mine war in der Vergangenheit der größte Goldproduzent Südamerikas, förderte zwischen 1992 und 2005 mehr als 3,7 Mio. Unzen Gold! Omai Gold Mines hat bereits Anfang dieses Jahres eine erste, offizielle Ressourcenschätzung für die Wenot-Goldlagerstätte,...

Goliath Resources: Studie deutet kilometertiefe Wurzeln der Surebet-Entdeckung an

Eine Untersuchung durch Wissenschaftler der Colorado School of Mines deutet darauf hin, dass das Potenzial der Goldentdeckung Surebet noch größer sein könnte als bereits vermutet. Die Mineralisierung der hochgradigen Gold-Silber Entdeckung Surebet auf dem Golddigger Projekt von Goliath Resources Limited (TSX-V: GOT; OTCQB: GOTRF: FRA: B4IF) stammt aus einer Intrusion, die sich fünf bis sechs Kilometer unter der Erde gebildet hat. Zu diesem Ergebnis gelangt eine Studie von Dr. Thomas Monecke und T. James Reynolds von der Colorado School of Mines, die im Auftrag des Unternehmens erstellt wurde. Die beiden Experten konnten petrographische...

Desert Gold: Starke Hinweise auf weitere Goldvorkommen

Eine magnetische Untersuchung des SMSZ-Goldprojekts liefert starke Hinweise auf weitere Goldvererzung. Erst vor Kurzem legte Desert Gold Ventures (WKN A14X09 / TSXV DAU) die erste Ressourcenschätzung für sein SMSZ-Projekt in Mali vor, die gleich mehr als 1 Mio. Unzen Gold aufwies. Die größte Einzellagerstätte war dabei Mogoyafara South am südlichen Ende der SMSZ-Lizenz. Dort allein liegen bereits jetzt 412.800 Unzen Gold bei einem durchschnittlichen Gehalt von 1,05 g/t Gold im Boden. Neueste Untersuchungen zeigen aber deutlich auf, dass dies noch lange nicht das Ende der Fahnenstange sein dürfte! Anfang des vergangenen Monats...

Inhalt abgleichen