Ghostwriting

Akademische Ghostwriter - Plusterbacken

Die Spekulationen über die „Großbranche“ akademischer Ghostwriter und deren sagenhaften Reichtum wird immer irrer. Aktueller Patient: Der „Deutschlandfunk“! Anfang August 2012 erhielt Ghostwriter.nu eine Email von einem „freien Autor für Print- und Hörmedien“ mit dem Inhalt (Auszug): „Der Grund meines heutigen Schreibens an Sie ist …: Derzeit arbeite ich an einer Geschichte für ein Feature, das im „Deutschlandfunk“ gesendet wird. Es geht um Ihre Berufsgruppe, die akademischen Ghostwriter. Ich habe in dieser Hinsicht schon viel recherchiert und bin auf folgenden Umstand gestoßen: Es soll sogenannte „Promotionsberatungen“...

Ghostwriting und Datenschutz

Die vom Deutschen Hochschulverband angestoßene Diskussion über die Einführung eines Straftatbestands "Ghostwriting" scheint weitgehend folgenlos zu bleiben. Zumindest in dem Sinne, dass eine direkte Umsetzung des Vorschlags, einen entsprechenden Paragraphen ins Strafgesetzbuch aufzunehmen, nicht unmittelbar bevorsteht. Wenngleich also eine gravierende Änderung der Rechtslage nicht bevorzustehen scheint, deutet der Vorschlag doch auf einen Strategiewechsel der Hochschulen hin. Offenbar soll die Lösung des Problems an die Staatsanwaltschaften delegiert werden. Eigene Lösungen der Hochschulen wären möglich Hochschulen könnten...

Kanzlei Feser - ghostwriting

A. EINFÜHRUNG Historische Aspekte Bereits in der Antike schmückten sich diejenigen, die es sich leisten konnten, bei Reden und Briefen gelegentlich mit fremden Federn. Aus dem antiken Athen sind Reden der Logographen von Antiphon und Lysias zu nennen (Paulsen passim; Huber passim). Der Logograph (??????????) Lysias verfasste im vierten vorchristlichen Jahrhundert die Verteidigungsrede im Mordprozess Eratosthenes. Belegt sind Vorläuferformen des modernen Ghostwritings auch im antiken Rom, beispielsweise durch Sueton und Tacitus, die von der Tätigkeit der Redenschreiber (scriptor orationis), derer sich die Kaiser Nero, Otho...

ACAD WRITE begrüßt den 6000. Kunden *

ACAD WRITE gehört zu den größten international tätigen Ghostwriter-Agenturen. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 2004 bieten wir unseren Kunden umfassende Unterstützung bei der Erstellung wissenschaftlicher Texte aller Art. Unlängst konnten wir unseren 6000. Auftragseingang verzeichnen. Wir nehmen dies zum Anlass, uns bei allen Kunden zu bedanken, die uns bis heute ihr Vertrauen geschenkt haben. Wir werten das ständig wachsende Auftragsvolumen als eindrucksvolle Bestätigung für unsere bisherige Arbeit. Wir wissen, dass jeder einzelne dieser 6000 Aufträge zugleich auch Ausdruck jenes besonderen Vertrauens ist, das für...

ACAD WRITE erweitert sein Angebot

ACAD WRITE erweitert sein Angebot Traditionell konzentriert sich der Ghostwriting Markt stark auf wenige Fachbereiche, zu denen beispielsweise Jura, Medizin sowie die wirtschafts- und betriebswissenschaftlichen Fächer zählen. Diese schwerpunktmäßige Konzentration auf einige Fachbereiche beruht nicht auf einer Entscheidung der Anbieter, sondern stellt lediglich eine Reaktion auf eine entsprechende Nachfrage dar. Diese mag daher rühren, dass eine Promotion in diesen Fächern langfristig besonders hohe Einkommensvorteile verspricht, herausgehobene berufliche Positionen sind in diesen Bereichen oft nur mit einem Doktortitel erreichbar....

Erste deutschsprachige Hochschule in der Slowakei

Bereits vor drei Wochen beschloss das Regierungskabinett in der Slowakei die erste deutschsprachige Hochschule im Land zuzulassen. Die "Vysoká škola Goethe Uni Bratislava" - die "Goethe-Hochschule Bratislava" - bietet ab Oktober 2012 für ca. 100 Studenten Bachelor- und Masterstudiengänge in Internationaler Unternehmensführung, Medien- und Kulturwissenschaften und Tourismus. Die Forschung in diesen Fachbereichen soll einen besonderen Stellenwert haben, so die Vertreter dieser neuen Hochschule auf einer Pressekonferenz in der Residenz des Deutschen Botschafters in der slowakischen Hauptstadt Bratislava am 20.07.2012. Auch wolle man...

Anbieter von Akademischem Ghostwriting

Immer wieder klagen Studenten über Probleme mit wissenschaftlichen Arbeiten. Beim Bachelorstudium ist der Stress enorm, so dass im Semester 3-4 Hausarbeiten geschrieben werden müssen. Viele Professoren sind keine Hilfe, manche lassen die Studenten gleich ganz allein mit ihrer wissenschaftlichen Arbeit. Für Migranten und ausländische Studenten kommen Sprachprobleme hinzu. Etliche andere Studenten arbeiten bereits und haben einfach keine Zeit mehr für die Abschlussarbeit, wollen aber das Studium noch auf jeden Fall abschließen. Bei manch anderen kommen persönliche Lebensprobleme hinzu, Ängste oder Schicksalsschläge. Auf Hilfe...

ACAD WRITE nimmt Stellung zu Vorschlägen des Hochschulverbands

Prof. Bernhard Kempen, Präsident des Deutschen Hochschulverbands, hat sich als Reaktion auf jüngste Plagiatsfälle mit zwei Vorschlägen zu Wort gemeldet. Zunächst sollen nach seinen Vorstellungen Doktortitel nach zehn Jahren nicht mehr entzogen werden können. Darüber hinaus soll ein Straftatbestand geschaffen werden, um Ghostwriter und ihre Kunden strafrechtlich verfolgen zu können. Verjährungsfrist für Plagiate In der Kombination klingen beide Forderungen merkwürdig. Für Wissenschaftler seiner Generation fordert Prof. Kempen quasi eine Generalamnestie für wissenschaftliche Betrugsfälle, für junge Wissenschaftler...

Ghostwriting aus rechtlicher Sicht - Ein Seminar

Acad-Write lädt zu einem eintägigen Seminar zu rechtlichen Aspekten des Ghostwritings ein. Mit Herrn Rechtsanwalt Frank Feser konnten wir dafür einen kompetenten Referenten gewinnen, der für uns bereits eine Abhandlung zu Fragen des Ghostwritings verfasst hat, die wir Interessenten unter auf unserer Seite kostenlos zur Verfügung stellen. Termin und Anmeldung Das Seminar findet am 30. Juni 2012 in unseren Geschäftsräumen in Kloten in der Schweiz statt. Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr und wird voraussichtlich um 15 Uhr enden. Die Seminargebühr beträgt 200 Euro, darin enthalten sind die Kosten für die Pausenverpflegung...

Ist Ghostwriting legal?

Mehrere Plagiatsfälle der jüngeren Vergangenheit haben eine öffentliche Diskussion über die Folgen einer nicht selbständig verfassten Dissertation ausgelöst. In diesen Fällen spielte Ghostwriting keine Rolle, soweit bislang bekannt beziehungsweise nachgewiesen ist. Dennoch stellen sich ähnliche rechtliche Fragen. In einigen Fällen mussten Verwaltungsgerichte entscheiden, ob Doktortitel nachträglich entzogen werden durften. Weitere Entscheidungen stehen noch aus. Acad Write hat dies zum Anlass genommen, einen Juristen um eine detaillierte Stellungnahme zu der Frage zu bitten, ob Ghostwriting legal ist. Abhandlung steht zum...

Inhalt abgleichen