Gesundheitszentrum

Soldaten auf Pflegemission

Einsatz im Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen Es ist ein besonderer Einsatz, der in Zeiten der Corona-Pandemie fast schon zur Normalität wird. Seit 11. Februar 2021 sind vier Bundeswehr-Soldaten vom Logistikbataillon 171 aus Burg bei Magdeburg im Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen stationiert. Rico Puhlmann, Robert Kreissl, Nico Merbitz und Nils Lissner unterstützen die Pflegenden auf den Corona-Isolierstationen und auf der In-tensivstation. Sie leisten beispielsweise Hilfestellung bei der Bettenaufbereitung oder beim Entsorgungsservice. Bundeswehr unterstützt Pflege "In der aktuell sehr angespannten Personalsituation im Pflegebereich sind wir für diesen Bundeswehr-Einsatz sehr dankbar. Es ist eine super Truppe, die uns hervorragende Dienste leistet", lobt Krankenpflegedirektor Jörg Heinrich die jungen Soldaten. Auch Kapitänleutnant Jens Albrecht freut sich, dass seine Kameraden hier im Klinikum so viel Empathie ernten. "Sie gehören...

Vermittlerin zwischen Patient und Krankenhaus

Berufung der Patientenfürsprecherin im Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen Wenn Birgit Trompter am 1. Oktober 2020 offiziell als Patientenfürsprecherin berufen wird, beginnt für die 63-Jährige eine neue Ära am altvertrauten Ort. "Die Patienten liegen mir am Herzen", sagt sie. Das ist eine glaubhafte Aussage angesichts von 43 Dienstjahren, die Birgit Trompter im hiesigen Krankenhaus leistete. Nach erfolgreicher Ausbildung startete die Krankenschwester im Jahr 1977 in der einstigen Poliklinik. Es folgten weitere Stationen im Kreiskrankenhaus Bitterfeld und in der heutigen Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH. Auch mehrere Karrierestufen erklomm sie chronologisch nacheinander. Ab 2003 leitete sie eine Station und füllte von 2010 bis zum Eintritt in den Ruhestand vor wenigen Wochen die Position als stellvertretende Pflegedienstleiterin aus. Verantwortung übernehmen und mit ruhiger Hand agieren, das strahlt Birgit Trompter aus. Sie hört...

House of ARP - Plastische Chirurgie & Haartransplantation

House of Arp steht für innovative und wegweisende Aesthetische, Rekonstruktive und Plastische Chirurgie (ARP). Jeder Patient bringt ganz eigene Voraussetzungen, Bedürfnisse und Wünsche mit. House of ARP wurde speziell dafür eingerichtet, diesen individuellen Ansprüchen auf höchstem Niveau mit modernster Technik gerecht zu werden. Langjährige Kompetenz, Transparenz und Diskretion sind unser Markenzeichen. Das Behandlungsspektrum umfasst unter anderem Behandlung vom Lipödem, Haartransplantation mit Berlins einzigem ARTAS® High-Tech Roboter, Hals Lift, Augenlidstraffung, Brauen- und Stirn Lift, Botox und Filler, Vampir Lift, Lippenvergrößerung, Ohrläppchenkorrektur, Gesichtsverschmälerung, Brustvergrößerung, Brustverkleinerung, Bruststraffung, Gynäkomastie, Oberschenkelstraffung, Arm Lift und Armreduktion, Fettabsaugung, Bauchstraffung, Mini-Bauchstraffung, Mommy-Makeover, Po Lift, Schweißdrüsenentfernung, Entfernen von Hautveränderungen,...

Die Millergasse als Therapiezentrum für jedermann

Das Therapiezentrum Millergasse, welches im 6. Wiener Gemeindebezirk - in der Nähe vom Westbahnhof - stationiert ist, bietet neben der Ganzheitsmedizin auch gewöhnliche Therapien sowie Körperarbeit und Labordiagnostik an und gilt als umfangreichstes Therapiezentrum in Wien. Das Team der Millergasse steht den Patienten von Montag bis Freitag 8 Uhr bis 21 Uhr - durchgehend - zur Verfügung. Termine können jedoch nur nach Terminabsprache im Vorfeld wahrgenommen werden. Die Ganzheitsmedizin als Fokus im Therapiezentrum Bei der Ganzheitsmedizin steht natürlich der Patient im Mittelpunkt als ganzes Wesen. So wird unter anderem...

Umbau des Gesundheitszentrums bei VW Wolfsburg

Seit Juni 2012 baut Volkswagen sein Gesundheitszentrum in Wolfsburg um. Für den Zeitraum der Sanierungsarbeiten sind die medizinischen Räume in mobilen ELA-Systemen untergebracht. In etwa sechs Monaten wird der Umbau abgeschlossen sein. Bis dahin befindet sich die Ambulanz mit Büros, sanitären Anlagen und Behandlungsräumen in den temporären Raumlösungen von ELA Container. Die 71 ELA-Premium-Mietcontainer bilden eine Nutzfläche von etwa 1.270 Quadratmetern. „Wir mussten bei diesem Projekt sehr schnell liefern“, so ELA-Projektleiter Matthias Hube. „ELA Container zeichnet eine schnelle Lieferung aus – wir verfügen...

In-Form öffnet die Pforten – Tag der offenen Tür am 12. Mai

Einen ganzen Tag lang gibt es Interessantes zum Kennen lernen und Ausprobieren. Das in-Form Aktivzentrum öffnet seine Tore und gibt einen Einblick in ihr professionelles Arbeiten: Vorträge, Kurzworkshops, Diskussionen und Therapie zum Anfassen. Gesundheitsförderung ist Thema Nummer ein – das in-Form Aktivzentrum bietet mit seinem breiten Angebot von Lebensstilberatung bis hin zur medizinischen Beratung eine Anlaufstelle für alle gesundheitlichen Fragen. Am Tag der offenen Tür bieten sie Therapien zum Anfassen (Massage, Trainingstherapie, Physiotherapie) und interessante Vorträge mit Diskussionen zu den Themen „Mentale Fitness“,...

Weg mit dem Winterspeck im Vitalis Gesundheitszentrum Düsseldorf

Problemzonen nicht nur mit Fitnesstraining, sondern mit modernster Weltraumtechnik bekämpfen Gerade um die Weihnachtszeit werden wir mit allerlei leckeren Versuchungen konfrontiert, deren Genuss sich schnell auf Hüften und Oberschenkeln bemerkbar macht. Reguläres Fitnesstraining ist nur einer von vielen Wegen im Vitalis Gesundheitszentrum in Düsseldorf, den winterlichen Problemzonen zu Leibe zu rücken. Mit Galileo Fit und dem Vacustyler wurden zwei High-Tech Geräte aus der Raumfahrt angeschafft, mit deren Hilfe nicht nur die Silhouette gestrafft werden kann, sondern auch Wohlbefinden und Gesundheit spürbar gefördert werden...

Sommeraktion im Vitalis Gesundheitszentrum Düsseldorf

... „und nur für meine GUTEN Freunde“! Arbeiten mit und unter Freunden ist Teil der Firmenphilosophie, Sport treiben mit und unter guten Freunden ist der Wunsch für unsere Mitglieder. Nach fast siebzehn Jahren vor Ort als Sport-, Fitness-, Bewegungs- und Gesundheitsanbieter in Düsseldorf ist uns dieses Ziel besonders wichtig geworden. In einer Welt, die geprägt ist von Terminen, Zwang, Druck und Leistung wollen wir neben dem Thema Gesundheit & Bewegung vor allem auch das „menschliche“ fördern. Und was gibt es da schöneres, wenn man sich zusammen mit und unter guten Freunden fit und gesund erhält? Deshalb bieten...

Johannesbad Gesundheitszentrum in Niederbayern

Chinesische Kraftwoche in Bad Füssing Bad Füssing (tvo). Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist ein jahrtausendealtes Heilsystem www.bayerisches-golf-und-thermenland.de/angebote/, das heute aktueller ist denn je. Krankheit und Gesundheit www.bayerisches-golf-und-thermenland.de/angebote/gesundheit/ werden in der TCM, im Gegensatz zur Schulmedizin, unter ganzheitlichen und energetischen Gesichtspunkten betrachtet und behandelt. Das Deutsche Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin behandelt als Abteilung der Johannesbad Fachklinik in Bad Füssing stationäre und ambulante Patienten im Johannesbad Gesundheitszentrum....

Mogan bekommt ein Gesundheitszentrum

Die Gesundheitsbehörde hat das längst überfällige Gesundheitszentrum in Mogan genehmigt und das Geld dafür freigegeben. MOGAN/GRAN CANARIA: Die Gesundheitsbehörde hat ein neues Ärztezentrum in Mogan genehmigt. 645.000 Euro sollen dort investiert werden. Die Gemeinde Mogan hat der Gesundheitsbehörde ein Grundstück zur Verfügung gestellt. In den nächsten Monaten soll dort ein ambulantes Behandlungszentrum entstehen. Bisher mussten Kranke aufwendig transportiert werden. Das stellte insbesondere bei Notfällen ein großes Problem da. Der Ort ist nur über die Küstenstraße zu erreichen, die oftmals vom Verkehr verstopft...

Inhalt abgleichen