Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Gesundheitswirtschaft

Britisches Unternehmen siedelt sich in Brandenburg an

Die britische Isansys Lifecare Europe GmbH sich in Brandenburg an. Das auf digitale Gesundheitslösungen spezialisierte Unternehmen plant bis 2020 den Aufbau von 20 Arbeitsplätzen. Die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) hat die Ansiedlung des Unternehmens unterstützt. „Brandenburg entwickelt sich für britische Firmen zu einem immer attraktiveren Investitionsstandort. Im vergangenen Jahr hat Großbritannien mit vier Ansiedlungen bereits die Spitzengruppe der internationalen Investitionen im Land angeführt. Mit Isansys wird die Wirtschaft im Land noch ein Stück internationaler. Diese Entwicklung ist gut für den Standort Brandenburg“, erklärte der Minister für Wirtschaft und Energie, Albrecht Gerber. Minister Gerber hatte gemeinsam mit der WFBB im vergangen Oktober in London Gespräche mit britischen Mutterhäusern geführt, darunter mit dem CEO von Isansys Lifecare Ltd., Keith Errey. „Wir freuen uns, dass wir mit...

Marketingkampagne Mehr Zukunft Potsdam/ Potsdam-Mittelmark

Im Fokus die jüngst gewonnenen Kampagnen-Botschafter Kerstin Drescher und Henry Kniesche Potsdam, 1402.2018: Die Marketingkampagne MEHR ZUKUNFT Potsdam/Potsdam-Mittelmark für die Region im Cluster Gesundheitsheitswirtschaft zeigt inzwischen im Internet, auf Messen und anderen Events, was in der Region steckt: jede Menge Zukunft – und noch viel mehr. Redakteure der Kampagne waren und sind in der Region unterwegs, um inspirierende Geschichten aufzuspüren. Sie haben viele gefunden: Geschichten von Persönlichkeiten, die viel bewegen und sich inzwischen als Botschafter für den Standort einsetzen. Im Rahmen eines Pressegesprächs am 14.02.2018, in Beelitz-Heilstätten stellen sich Kerstin Drescher und Henry Kniesche als zwei der jüngst gewonnenen Botschafter vor. Kerstin Drescher, COO bridgeneers GmbH und Henry Kniesche, Geschäftsführer der Kniesche Orthopädietechnik GmbH, legen dar, welche Produkte und Dienstleistungen ihre Unternehmen...

Unternehmen der Gesundheitswirtschaft präsentieren ihr Leistungsspektrum: Großer Andrang auf die Health Week

Die am Wochenende beginnende Health Week findet großen Anklang: Über 100 Veranstalter präsentieren sich mit mehr als 200 Veranstaltungen. Bis zum 22. Oktober 2014 bündelt die Health Week als Gesundheitswoche von Berlin und Brandenburg ganz unterschiedliche Veranstaltungsformate rund um das Thema „Gesundheit“ und richtet sich dabei sowohl an Fachpublikum als auch an interessierte Bürgerinnen und Bürger. Nach dem verheißungsvollen Start 2013 findet dieses Format zum zweiten Mal statt. Der Startschuss fällt am 12. Oktober 2014 mit dem Start zur ASICS GRAND 10 Berlin vor dem Schloss Charlottenburg. In Berlin findet zum Auftakt der Health Week die XXL Sonntagsvorlesung der Charité-Universitätsmedizin Berlin statt. Am 12. Oktober widmet sie sich von 11:00 bis 17:00 Uhr im Langenbeck-Virchow-Haus den Themen Demenz, Krebs, Rheuma, Trauma und Arthrose. Experten der Charité geben bei zahlreichen Veranstaltungen Auskunft: So informieren sie...

Unternehmen der Gesundheitswirtschaft können sich jetzt anmelden: Die Health Week ruft zum Mitmachen auf!

Vom 13. bis zum 22. Oktober 2014 findet in Berlin und Brandenburg zum zweiten Mal die Health Week statt. Sie bündelt ganz unterschiedliche Veranstaltungsformate rund um das Thema „Gesundheit“ und umfasst sowohl Veranstaltungen für Fachpublikum als auch für interessierte Bürgerinnen und Bürger. In keiner anderen Region in Deutschland oder in Europa verbinden sich für die Gesundheitswirtschaft so zahlreiche Standortvorteile wie in der Hauptstadtregion. Über 30 große Forschungseinrichtungen und Hochschulen mit Life-Sciences-Schwerpunkt bilden ein ausgezeichnetes Umfeld für die rund 20.700 Unternehmen im Gesundheitssektor...

Buchveröffentlichung "Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen"

Das Fachbuch für alle Akteure in der Gesundheitswirtschaft & gesundheitlich Interessierte! Die Bedeutung der Effizienz im Gesundheitswesen ist aktueller denn je. Die medizinischen Möglichkeiten schreiten dank Forschung voran. Dies führt zu steigenden Ansprüchen unter gleichzeitig begrenzten Ressourcen. Umso wichtiger aber auch umso schwieriger ist es für jeden Akteur im Gesundheitssektor mit diesen knappen Ressourcen (Geld, Arbeitsmittel, Technologien, Arbeitskräfte, etc.) effizient zu wirtschaften. Bestehende Ineffizienzen lassen sich einschränken, wenn vorhandene Potentiale erkannt und ausgeschöpft werden. Mit welchen...

Zukunft der Gesundheitsversorgung in der Metropolregion - Berlin und Brandenburg arbeiten bei Fachkräftesicherung eng zusammen

Die Länder Berlin und Brandenburg gehen gemeinsam die Herausforderung der Fachkräftesituation in den Gesundheitsberufen an. Aufbauend auf einer Studie zur aktuellen Arbeitsmarktlage, soll ein Beitrag zur Zukunftssicherheit der Gesundheits- und Pflegeversorgung in der deutschen Hauptstadtregion geleistet werden. Begleitet wird die Initiative durch einen mit Gesundheits- und Pflegefachexpertinnen und -experten besetzten Beirat. Der Fachbeirat unterstützt die Umsetzung und stellt die Praxisrelevanz der Untersuchung sicher. Partner sind private und freigemeinnützige Trägerverbände ambulanter und stationärer Pflegeeinrichtungen, Kassen,...

Neue Dienstleistungen für Effizienzsteigerung und Kostensenkung in Kliniken

(ddp direct) MEERBUSCH - 2. September 2013 - Medtronic, Inc. (NYSE: MDT) gab heute die Gründung von Medtronic Hospital Solutions bekannt, einem neuen Geschäftsbereich mit der Aufgabe, eine neue Form von Partnerschaften mit Krankenhäusern aufzubauen und für sie Dienstleistungen zu erbringen, die unmittelbar zu ihrer betrieblichen Effizienz beitragen. Der neue Unternehmenszweig wird zunächst schwerpunktmäßig in Europa Dienstleistungen rund um die Verwaltung und Modernisierung von Katheterlaboreinrichtungen anbieten, um diesen wichtigen Schlüsselbereich der Kardiologieabteilung durch nachhaltige Effizienzsteigerungen und Programme...

Wissenschaftstransfer macht Gesundheitswirtschaft in Sachsen-Anhalt fit

(ddp direct) Auf den Sonderpreis: Gesundheit und Medizin aus Sachsen-Anhalt, der mit insgesamt 10.000 EUR dotiert ist, können sich Unternehmen gemeinsam mit Wissenschaftlern mit ihren innovativen Konzepten und Produkten, die unter anderem zum selbstbestimmten Leben im Rahmen der gesundheitlichen Entwicklung generationsübergreifend beitragen, bewerben. Die Gesundheitswirtschaft ist eine Wachstumsbranche. Eine immer älter werdende Bevölkerung benötigt mehr und qualifizierte medizinische Versorgung, das treibt die Entwicklung intelligenter Produkte und Dienstleistungen voran. Prof. Dr. Hans-Jochen Heinze, Direktor der Magdeburger...

Fröhlich Management empfiehlt Geschäftsbesorgungsverträge: »Ein Erfolgs-Modell für die Gesundheitswirtschaft«

Geschäftsbesorgungs- oder Managementverträge erfreuen sich in der Gesundheitswirtschaft großer Beliebtheit. Und das nicht erst seit gestern: Bereits vor über 20 Jahren wurde in dieser Branche ein solcher Managementvertrag erstmals abgeschlossen. Die überaus positiven Resultate sprechen für dieses Modell. Auch die Fröhlich Management GmbH aus Frankfurt hat sich gerade in diesem Bereich ein überaus gutes Renommee erwerben können. Wann aber ist solch ein Managementvertrag überhaupt angebracht? Frankfurt. – Es gibt Momente, die auch einem erfahrenen Manager wie Edmund Fröhlich in ganz besonderer Erinnerung bleiben. Und vor...

Branchennetzwerk Gesundheitswirtschaft Hannover e.V. eröffnet Geschäftsstelle

Aufbau des Branchennetzwerks Gesundheitswirtschaft Hannover e.V.: Rund 40 Akteure mit mehr als 25.000 Beschäftigte arbeiten erfolgreich an Zukunftsthemen. Geschäftsstelle in Hannover eröffnet. Das regionale Branchennetzwerk Gesundheitswirtschaft Hannover e.V. ist weiter auf Erfolgskurs: Im Haus der Wirtschaftsförderung in der Vahrenwalder Straße hat es jetzt eine Geschäftsstelle eröffnet. "Mit der Eröffnung und hauptamtlichen Besetzung der Geschäftsstelle können wir die Arbeit an zukunftsweisenden Projekten für die Region Hannover intensivieren und den Service für unsere Mitglieder verbessern", freut sich Vorsitzender Professor...

Inhalt abgleichen