Gesundheitsmanagement

Gesundheit der Pflegekräfte stärken: #PflegeGoesTopfit

Ab dem 6. September nutzen Pflegekräfte sechs Wochen lang kostenlos digitale Angebote rund um das Thema Gesundheit Lange Schichten, Nachtdienst und Personalmangel - die harten Arbeitsbedingungen der 1,7 Millionen Pflegekräfte in Deutschland sind längst bekannt. Dass die Mitarbeiter in den Pflegeeinrichtungen an körperlichen Beschwerden und Erschöpfung leiden, ist daher keine Seltenheit. Topfit.Service Deutschland will die Gesundheit der Pflegekräfte langfristig fördern. Am 6. September startet das Unternehmen deshalb die Aktion #PflegeGoesTopfit. Sechs Wochen lang erhalten Beschäftigte in den Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern oder im ambulanten Dienst kostenlos Zugriff auf ausgewählte Inhalte der Topfit.App. Dabei erfahren Sie unter anderem wie man sich auch in der Schichtarbeit ausgewogen ernährt, wie das ergonomische Umlagern von Pflegebedürftigen und Patienten aussieht, wie der Einsatz von Hilfsmitteln die Arbeit erleichtern kann...

Gesund und vital im Betrieb - Die Ressource Mensch

Gemeinsam mit einem Autorenkollektiv veröffentlicht Hans Janotta das Buch "Gesund und vital im Betrieb" und legt damit die Gesundheit der Mitarbeiter in den Fokus des Wertesystems einer jeden Firma. Die meisten Unternehmen konzentrieren sich auf die Bereiche Arbeitsleistung und Wirtschaftlichkeit. Häufig werden die Ressourcen Wareneinsatz, Maschinen und Organisation in den Vordergrund gestellt. Aus Sicht der Autoren ist es jedoch nicht nur eine unternehmerische Pflicht, sondern auch eine betriebswirtschaftliche Notwendigkeit, die Gesundheit der Mitarbeiter zu fördern. Doch Weiterbildung und Gesundheitsmanagement werden in den Betrieben nach wie vor häufig nur als lästige Pflicht angesehen. Gemeinsam mit einem Experten-Team hat es sich der Autor Hans Janotta daher zur Aufgabe gemacht, überholte Sichtweisen zu ersetzen. Ziel des Buches ist die Motivation der Unternehmer, Ausgaben für gesunde Mitarbeiter nicht als Kosten, sondern als Investition...

Musterschüler Versicherungen: Gesundheitssensibilisierung und der Corporate Health Award 2021

Versicherungen sind seit langem Vorreiter beim strategischen Fokus auf die Mitarbeitergesundheit. Die engagiertesten Arbeitgeber der Branche erhalten auch 2021 den Corporate Health Award. Verschiedene Faktoren haben dazu geführt, dass die Versicherungen im Gegensatz zu anderen Branchen wenig beeinträchtigt durch die Pandemie gekommen sind. Dazu gehört die bereits vor Jahren begonnene Strategie zum Aufbau nachhaltiger und krisenfester Produkte, aber beispielsweise auch die geringe Unfallquote, weil die Menschen eher zuhause bleiben. Entsprechend weniger Schäden mussten reguliert werden, sodass viele Unternehmen gute Geschäftseinnahmen, teilweise sogar Rekordergebnisse verzeichnen konnten. Daher hat die Branche die Gelegenheit genutzt, in vielen Bereichen auf digitale und virtuelle Angebote umzusteigen. "Die Versicherungen setzen bereits seit Jahren auf den Trend zur Digitalisierung, aber auch auf nachhaltige Wissensvermittlung und flexible...

Sensibilisierte Beschäftigte, engagierte Unternehmen: Verkehr, Logistik und der Corporate Health Award 2021

Vorbildliche Arbeitgeber aus Verkehr und Logistik, die ihre Beschäftigten trotz aller Herausforderungen besonders engagiert gefördert haben, erhalten auch in diesem Jahr den Corporate Health Award. Sowohl die Verkehrs- als auch die Logistikbranche sind durch die weltweite Pandemie schwer getroffen worden. Während die Verkehrsbetriebe von einem starken Rückgang der Fahrgastzahlen aufgrund der befürchteten Ansteckungsgefahr, aber auch durch die Verlagerung ins Home Office berichten, kämpfen Logistikbetriebe vor allem mit der Unterbrechung von Lieferketten und Lieferengpässen trotz hoher Bestellmengen im Onlinehandel. Gemeinsam...

Wertschätzung für besondere Herausforderungen: Die Öffentliche Verwaltung beim Corporate Health Award 2021

Die Öffentliche Verwaltung war auch während der Lockdowns unentbehrlich. Nachhaltige Gesundheitsstrategien gehören aber bereits seit langem zu ihren Aufgaben. Bereits vor der Corona-Pandemie stand die Öffentliche Verwaltung vor herausfordernden Entwicklungen, darunter die immer wichtigere Digitalisierung und bereits aktueller sowie erwarteter Fachkräftemangel. In der Krise sind nun etablierte Arbeitsabläufe durcheinandergekommen, die Arbeitsbelastung hat sich aufgrund vieler neuer Aufgaben erhöht und Arbeitgeber müssen das Gesundheitsrisiko für ihre Mitarbeiter*innen noch stärker in alle Strategien miteinbeziehen. Daher gewinnt...

Geübt in Herausforderungen: Kommunikation, Medien und der Corporate Health Award 2021

Medienunternehmen müssen die Bedürfnisse vieler unterschiedlicher Beschäftigtengruppen mitdenken. Auch in ihrem Gesundheitsmanagement sind daher viel Kreativität und Engagement gefragt. Über die Rolle der Medien in der Pandemie wird zwar viel diskutiert, welche Auswirkungen Corona auf die Medienunternehmen selbst hatte, gerät dabei jedoch meistens aus dem Blick. Dabei sind auch hier Mitarbeiter*innen im Home Office, mit allen dazugehörigen Belastungen, werden Recherchen und Dreharbeiten durch die Einschränkungen erschwert und brechen Werbeaufträge weg. Entsprechend steht auch diese Branche vor der Herausforderung, die Beschäftigten...

Informations- und Kommunikationstechnik als Herzstück der Digitalisierung: Der Corporate Health Award 2021

Der pandemiebedingte Digitalisierungsschub feuert den Fachkräftewettbewerb in der Informations- und Kommunikationstechnik an. BGM erweist sich dabei als wichtiger Faktor für Employer Branding. Der Digitalisierungsschub durch die Corona-Pandemie ist enorm: die Verlagerung vieler Bürotätigkeiten ins Home Office und der Ausbau von eCommerce-Angeboten sowie die damit einhergehenden hohen Ansprüche an Datenschutz und Technik haben die Arbeitswelt ordentlich umgekrempelt. Fachleute erwarten dementsprechend ein starkes Wachstum der Branche, mit bis zu 20.000 neuen Jobs bis zum Jahresende 2021. Damit müssen sich die Unternehmen aus Informations-...

Click, Collect und Corporate Health: Der Handel und der Corporate Health Award 2021

Die Lockdowns haben den Handel vor große Herausforderungen gestellt. Arbeitgeber, die sich besonders für ihre Beschäftigten eingesetzt haben, werden mit dem Corporate Health Award ausgezeichnet. Während die diversen Lockdowns für Umsatzrekorde im Lebensmittelhandel sorgen, wird der Non-Food-Handel durch immer neue Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eingeschränkt. Kurzlebige Konsumgüter sind besonders betroffen; das Institut der Deutschen Wirtschaft sieht den stärksten Konsumeinbruch seit 70 Jahren. Dennoch setzen die Unternehmen ihre Arbeit mit innovativen Ideen zu digitalen Angeboten oder Click&Collect erfolgreich...

Eine neue Rolle: Die deutsche Finanzwirtschaft und der Corporate Health Award 2021

Die Finanzkrise hat zum Aufbau von überdurchschnittlich gut organisierten Strukturen in der Finanzbranche geführt, die sich nun als Stärke erweisen. Davon profitieren auch die Beschäftigten. Die Befürchtung, dass die Auswirkungen der Corona-Pandemie von der Real- auf die bereits durch Niedrigzinsen geschwächte Finanzwirtschaft übergreifen, steht weiterhin im Raum. Dennoch hat die Krise Anlass zu vielen erfolgversprechenden Umstrukturierungen gegeben, darunter in der Digitalisierung und Automatisierung und dem Aufbau neuer Plattformen. Auch für den durch die Finanzkrise 2008 und 2009 stark gelittenen Ruf der Branche sind deren...

Gesundbleiben und helfen können: Das Gesundheits- und Sozialwesen beim Corporate Health Award 2021

Während der Herausforderungen der Pandemie ist es besonders wichtig, die Beschäftigten im Gesundheits- und Sozialwesen selber gesund zu halten. Das Gesundheitswesen ist von der Corona-Pandemie besonders betroffen: überlastete Mitarbeiter*innen, hohe Ansteckungsgefahr, Engpässe bei Schutzkleidung und Equipment. Umso wichtiger ist es, dass die Institutionen und Unternehmen rechtzeitig Maßnahmen ergriffen haben, um die Belegschaft zu schützen. Um diese Strategien vorzustellen werden auch in diesem Jahr die vorbildlichsten Arbeitgeber mit dem Corporate Health Award ausgezeichnet. "Die Mitarbeiter*innen aus dem Gesundheits- und...

Inhalt abgleichen