Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Geriatrie

10.08.2015: | |

AGAPLESION AKADEMIE HEIDELBERG erlangt erneut höchste Bewertung beim International Training Center Rating®

Heidelberg 10.08.2015 Das medizinische Bildungszentrum der AGAPLESION AKADEMIE in Heidelberg wurde erneut mit 5 Sternen nach dem International Training Center Rating (ITCR) ausgezeichnet. Bei dem Rating, das die Schweizer PerformNet AG zur Auditierung der lernbegleitenden Services von Bildungszentren entwickelte, werden Bildungszentren einer Prüfung von über 100 Leistungskriterien unterzogen. Erst eine nahezu vollständige Erfüllungsquote ergibt dann auch das Topergebnis des Premium-Levels. Dabei werden vielfältige Themenfelder geprüft, wie z.B. inwieweit ein Bildungszentrum infrastrukturell gut an den Nah- und Fernverkehr angebunden ist, in welchem Umfang Teilnehmer vor, während und nach dem Seminar Betreuung erfahren und wie die Ausstattung der Seminarräume und Pausenräume ist. Besonderes Augenmerk ist auf das digitale Informationsmanagement gerichtet. Detaillierte Wegebeschreibungen, hilfreiche Informationen zur Barrierefreiheit,...

Geriatrie: ergotherapeutische Maßnahmen als sinnvolle Ergänzung

Die Geriatrie befasst sich mit den Krankheiten des alternden Menschen. Diese sinnvoll zu unterstützen ist eines der Ziele der Ergotherapie. Ergotherapie kann in vielen Bereichen sinnvoll eingesetzt werden. Unter anderem auch in der Geriatrie. Hier bestimmen vor allem Erkrankungen, die durch Alterungsprozesse hervorgerufen werden, eine Rolle. Typische Krankheitsbilder sind neurologische Erkrankungen wie beispielsweise nach einem Schlaganfall oder Morbus Parkinson. Die Ergotherapie verfolgt unter anderem das Ziel der weitestgehenden Erhaltung der Lebensqualität. Dabei muss sie mit der Besonderheit umgehen können, dass es sich um ältere Menschen handelt, die ihre ganz eigenen Bedürfnisse haben. Sie sind in ihren Alltagsaktivitäten stark eingeschränkt und benötigen in so gut wie jedem Lebensbereich Unterstützung. Die Aufgabe der Ergotherapie ist es, die Selbstständigkeit des Patienten mit den zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zu erhalten....

Geriatrisches Zentrum erhöht Sicherheit und Effektivität mit digitaler Pflegeplanung und -dokumentation

Flexibilität und gute Kundenbetreuung sprechen für apenio von atacama Bremen, 07.08.2012 Geriatrische Patienten stellen die behandelnden Einrichtungen vor besondere Herausforderungen. Denen müssen spezialisierte Versorger wie das Evangelische Zentrum für Altersmedizin Potsdam in hohem Maße begegnen, wie Pflegedienstleiterin Erika Lehmann erläutert: „Unsere Patienten sind in der Regel multimorbide, wir müssen also mehrere Krankheiten gleichzeitig behandeln. Da sind die sinnvolle Erkennung der Phänomene und eine Festlegung der Pflegemaßnahmen eine besondere Herausforderung.“ Das Haus unweit des Schlosses Sanssouci verfügt über 100 stationäre Betten sowie 20 in der Tagesklinik und versorgt jährlich mehr als 2.000 Patienten. Die Pflegekräfte des Evangelischen Zentrums für Altersmedizin Potsdam werden seit April 2012 durch die digitale Pflegeplanung und -dokumentation apenio des Bremer IT-Dienstleisters atacama unterstützt....

Medizinische 3D-Filme für die Heil- und Pflegeberufe

Tolle Bilder in 3D-Technologie und Informationen, die medizinisch abgesichert sind, das bietet TRI-VISION ab jetzt mit einer eigenen DVD-Reihe über die menschliche Anatomie. Die Videos sind didaktisch aufbereitet und richten sich an Ausbildungsleiter für Heil- und Pflegeberufe. Über 17.000 Mal wurde die "Lunge" bereits auf YouTube abgerufen. Wen wundert es, denn diese Animation zeigt alle Vorgänge, die für den Gasaustausch in der Lunge verantwortlich sind. Sowohl die einzelnen, an der Atmung beteiligten Organe, wie das Zwerchfell, das Rippenfell und die Zwischenrippenmuskeln, als auch das Zusammenspiel von Adern, Alveolen und Bronchien....

Anatomie in 3D Bildern

Tolle Bilder in 3D-Technologie und Informationen, die medizinisch abgesichert sind, das bietet TRI-VISION ab jetzt mit einer eigenen DVD-Reihe über die menschliche Anatomie. Die Videos sind didaktisch aufbereitet und richten sich an Ausbildungsleiter für Heil- und Pflegeberufe. Über 17.000 Mal wurde die "Lunge" bereits auf YouTube abgerufen. Producer Markus Schnatmann war selbst über die enorme Resonanz erstaunt: "Es scheint hier tatsächlich ein Vakuum zu geben. Unsere Filme und Computeranimationen vermitteln komplizierte Zusammenhänge sehr anschaulich. Zuschriften von zahlreichen Schülern belegen, dass erst die visuelle Darstellung...

17.000 Klicks für Medizin in Bildern

Tolle Bilder in 3D-Technologie und Informationen, die medizinisch abgesichert sind, das bietet TRI-VISION ab jetzt mit einer eigenen DVD-Reihe über die menschliche Anatomie. Die Videos sind didaktisch aufbereitet und richten sich an Ausbildungsleiter für Heil- und Pflegeberufe. Über 17.000 Mal wurde die "Lunge" bereits auf YouTube abgerufen. Producer Markus Schnatmann war selbst über die enorme Resonanz erstaunt: "Es scheint hier tatsächlich ein Vakuum zu geben. Unsere Filme und Computeranimationen vermitteln komplizierte Zusammenhänge sehr anschaulich. Zuschriften von zahlreichen Schülern belegen, dass erst die visuelle Darstellung...

Erfolgsebook- NEU: Schlafstörungen bekämpfen

Wieder fit in den Tag. Zwölf Millionen Deutsche haben regelmäßig ernsthafte Schlafstörungen, die behandelt werden müssen. Über 40 Prozent der Bundesbürger kämpfen sogar immer mal wieder damit, nicht gut einzuschlafen oder durchzuschlafen. Neun von zehn beschäftigten Menschen würden morgens lieber etwas länger schlafen. Ein Drittel unserer Bevölkerung soll unter chronischem Schlafmangel leiden. 15 Millionen Deutsche bekommen deswegen von ihren Ärzten ein Schlafmittel verordnet. Das sind alles wirklich Besorgnis erregende Zahlen. Wenn man bedenkt, welche Auswirkungen schlechter Schlaf im Straßenverkehr, Berufsleben und...

Altersmedizin in Rheinland Pfalz gerät immer mehr ins Abseits – Rationierung durch die gesetzlichen Krankenkassen geht weiter

Auf dem 112. Deutschen Ärztetag in Mainz zeigten Gesundheitspolitiker großes Unverständnis über die von Ärztefunktionären angestoßenen Rationierungsdebatte. Rationierung wird in Deutschland als nicht vorstellbar bezeichnet, dennoch findet Sie auf vielfältige Weise verdeckt statt, gerade auch in Rheinland-Pfalz. Hier ist Rationierung ist schon lange Realität in der Altersmedizin. Das ohnehin mit geriatrischen Netzwerken schlecht ausgestattete Bundesland (480 geriatrische Betten/4 Mio Einwohner; Vgl.Saarland: 580 Betten/1 Mio Einwohner) erlebt seit 2007 eine kassenseitig gesteuerte massive Rationierungswelle, wobei in großem...

Inhalt abgleichen