Gefühle

In „Darf es 2 x Liebe sein?“ verarbeitet Christel Siemen ihren ersten brandneuen Liebesroman, der jetzt unter „READ-MY-EBOOK.DE“ erschienen ist. Dieser Roman erzählt die Liebesgeschichten der jungen Lüneburgerinnen Carla und Clarissa inmitten der landschaftlichen Idylle eines adeligen Gutsbetriebs aus der heutigen Zeit. Doch die Welt ist nicht nur rosarot. Die Mädchen müssen sich erst noch finden und so einige Aufregungen durchstehen, bis die Liebe in ihre Herzen Einzug halten kann. Plötzlich geraten sie von einer Katastrophe in die andere. Die Existenz des Elternhauses ist gefährdet. Außerdem taucht aus der...

Nach dem großen Erfolg ihres ersten Akrostichen-Booklets „Augenblick“ stellt nun die Münchener Autorin und Numerologin Ute Berardone ihren zweiten Band „Ich-Denkmal“ vor. Wieder ist ihr ein Büchlein mehr als gelungen, das schnell viele begeisterte Leserinnen und Leser finden wird, die nicht nur an der Oberfläche kratzen, sondern den Tiefgang bevorzugen. “Ich-Denkmal ist ein besonderes Mitbringsel „nur so“, zum Geburtstag oder zu sonstigen Festen. Dortmund. – Ob Mitbringsel, tägliches Tonikum für’s Mutschöpfen oder Anregung für die eigene Kreativität. Ute Berardone hat mit „Ich-Denkmal“ ein sehr schönes...

Neuer Roman in unserer Reihe Wahre Geschichten – aus Leidenschaft geschrieben Das Kalte Herz des Mandinka Die wahre Geschichte einer trügerischen Liebe in Gambia Zum Inhalt: Nach ihrer Scheidung und dem tragischen Unfalltod ihres geliebten Freundes verknüpft Victoria die Liebe mit Schmerz und Trauer. Darum gibt es für sie lange Zeit nur ihren Sohn und ihre Arbeit. Sie glaubt, es fehlt ihr nichts. Während eines Urlaubs in Gambia erliegt sie jedoch den schönen Worten eines Einheimischen und glaubt, all das zurück zu bekommen, was sie so lange schmerzlich vermisst hat. Es beginnt eine leidenschaftliche Liebe und für...

Das Geheimnis der goldenen Brücke Der wunderbare Roman von Michael Kunz ist erschienen. Zum Inhalt: Als seine Mutter ihm von dem Geheimnis der goldenen Brücke erzählt, ahnt Peter nichts von dem unheimlichen Schatten, der ihn in diesem Moment beobachtet und fluchend gruselige Worte vor sich hinmurmelt. An seinem 9. Geburtstag schenkt ihm seine Mutter eine alte Schatulle mit einem wertvollen Inhalt, warnt ihn aber, diese nicht einfach achtlos zu öffnen. Was Peter allerdings erst viel später erfährt: Sie schloss an seinem 9. Geburtstag auch einen seltsamen Pakt mit seinem Vater. Ist das alles nur ein Zufall? Und was beabsichtigt...

In dem Buch " Ich will meine Kinder – Ehe, Scheidung, Katastrophe" beschreibt die Autorin Gerda Becker ihre Ehe und den Zerfall ihrer Partnerschaft. Als sie aus der Beziehung ausbrechen will, droht ihr Mann, ihr die beiden Kinder wegzunehmen. So beginnt ein langer Leidensweg in der Ehe. Als es dann nach 18 Ehejahren doch zur Scheidung kommt, trennen sich nicht nur die Eheleute, sondern auch die beiden Kinder wachsen nun getrennt auf. Die Autorin schildert ihren Kampf um das zweite Kind. Mit Behörden, Anwälten und Gerichten setzt sie sich auseinander. Der Leser lernt eine starke Frau kennen, die an ihren Muttergefühlen...

Dies ist eine häufig gestellte Frage. Wenn ich mir Phantasiereisen anhöre, habe ich dann den Bezug zur Realität verloren? Ganz im Gegenteil! Sich richtig einzulassen auf eine Phantasiereisen bedeutet, dass es Dich erfüllt mit Freude und Leichtigkeit und das es Dich mehr im Hier und Jetzt sein lassen wird. Deine Stärken rücken in den Vordergrund und Du befreist Dich automatisch von dem ganzen "Kopfigen" :-). Auch darauf, was Dich täglich so alles umgibt und worauf Du Dich wirklich konzentrieren möchtest. Ob Du nun vor einer wichtigen Klausur stehst, ob Du Dich um Deine Gesundheit kümmern willst oder musst, ob Du ein Vorstellungsgespräch...

Die üblichen Gefühle sind situationsabhängige und zeitabhängige Gefühle, die auch die Polarität dieser Welt spiegeln. Sie dienen den normalen Bedürfnissen unseres Ichs: Glück, Trauer, Freude, Neid, Stolz, Eifersucht, Wut, Mut, Ärger, Angst, Besorgnis, Gram usw. Bei allen diesen Gefühlen findet man einen Grund, warum es sie gibt: Man ist besorgt, weil das Kind Fieber hat. Man freut sich, weil man in Urlaub gehen darf. Man ärgert sich, weil der Zug Verspätung hat. Die Gefühle des reinen Bewusstseins dagegen sind nicht an Umstände oder Bedingungen geknüpft. Sie sind immer da, auch wenn sie von uns Menschen kaum bewusst...

Karnevalszeit - ist Flirtzeit. Fremdgehen beginnt schon beim Küssen, meinen die meisten. Zumindest die Frauen. Für Männer muss es schon etwas handfester zugehen, um als Seitensprung zu gelten. Es endet natürlich nicht immer im Fremdgehen. Aber immer öfters. Der hohe Flirt Faktor Fasching ist unübersehbar. Und außerdem für die meisten überhaupt ein Grund zu feiern. Denn einmal im Jahr darf man ganz offiziell mit anderen Schunkeln und Flirten. Treu bleiben im Karneval? Nein Danke! Fremdgehen im Fasching ist ein Kavaliersdelikt und wird selten geahndet bzw. entdeckt... Wer noch einen draufsetzen möchte, der sollte sich mit...

„Flüchtige Nähe“ - ein Buch zum Verlieben und Verschenken „Aus dunklen, unbekannten Tiefen kämpfte sich durch dichte Schwaden, zuerst zaghaft sich erhebend, dann alle Fesseln zerreissend, ein jubelndes «Sie kommt, sie kommt» in schwindelerregende Höhen, bis eine verborgene Gegenseite das Hochgefühl mit schweren Seilen wieder in die Tiefe zog...“ "Flüchtige Nähe" ist eine der sechs wunderbaren Erzählungen des Schweizer Autors Peter Kislig, die eigentlich viel mehr als nur Geschichten sind. Die flüssige, wunderbare Sprache des Autors lässt den Wunsch, weiter zu lesen, sehr deutlich werden. Man fühlt sich in...

Emotionsgeladene wahre Geschichte, wie sie nur das Leben schreibt. Gebeutelt vom viel zu frühen Tod ihres geliebten Ehemannes zieht sich Anna immer mehr in ihre Trauer zurück, bis sie sich eines Tages zu einer Schiffsreise in die Türkei entschließt, die ihr zum Verhängnis werden soll. Auf dem Boot trifft sie auf den Mann, der sie aus ihrer Einsamkeit reißt und dem sie mit Haut und Haaren verfällt. Wieder zum Leben erweckt, genießt Anna auf weiteren Reisen das Leben in vollen Zügen, kann sich aber nicht völlig daran erfreuen. Immer wieder reist sie zu ihrem Kapitän, der sie in seinen Bann gezogen hat. Erst viel zu...

Inhalt abgleichen