Gefühle

Das Empfinden von Gefühlen, sowie deren Wahrnehmung ist von großer Bedeutung, weil dadurch unser Handeln bestimmt wird. Wer häufig unter chaotischen Gefühlen steht, neigt oft zu überschießenden und mit zum Teil unerwünschten Reaktionen. Deshalb ist es wichtig Gefühle wahrzunehmen, richtig einzuordnen und das ist nicht immer leicht und bedarf einiger Übung. PSYCHOLOGIE KURZ UND KNAPP VERPACKT - Hilfreiches Wissen für die Seele! Gefühle können verwirrend sein, sodass es schwierig ist sie zu beschreiben. Wem das nicht so recht gelingt, sollte sich an eine Vertrauensperson wenden um mit ihm oder ihr darüber zu sprechen....

Wenn man fragt, wie denn die charismatischen Menschen eigentlich sind, blickt man meist in ziemlich ratlose Gesichter. Einige behaupten, es ginge etwas Magisches von ihnen aus. Andere sagen aus, dass charismatische Menschen gerne außergewöhnlich handeln, sie denken nicht auf ausgetrampelten Pfaden, die Meinungen anderer interessiert sie wenig und sie sind in der Lage in ihrem Leben völlig neue Wege zu gehen. Laut einer britischen Studie ist ein stabiles und intensives Selbstwertgefühl die Basis für eine charismatische Ausstrahlung. Dieses entsteht nicht von heute auf morgen, aber man kann daran arbeiten. Das tiefe Vertrauen...

14.09.2015: | | | | |
Eine besondere Buchvorstellung - Herzversager ist der Titel des Buches von Daniela Dorer, die in ihrem Erstlingswerk eine Thematik anspricht, die meist totgeschwiegen wird ... Heute stelle ich Ihnen das Buch "Herzversager" von der Autorin Daniela Dorer vor. Die Autorin, die in Tübingen lebt, beschreibt in ihrem Buch mit sehr viel Charme und Witz sehr bewegend eine Achterbahnfahrt der Gefühle, die eine Frau erlebt, als sie einen Mann kennenlernt, sich in diesen verliebt aber erkennen muss, dass sie sich diesen Mann mit einer anderen Frau teilt. Dabei dachte Sie, dass nichts mehr aufzuhalten ist, seit dem ersten Versprechen … Das...

Das Empfinden von Gefühlen, sowie deren Wahrnehmung ist von großer Bedeutung, weil dadurch unser Handeln bestimmt wird. Wer häufig unter chaotischen Gefühlen steht, neigt oft zu überschießenden und mit zum Teil unerwünschten Reaktionen. Deshalb ist es wichtig Gefühle wahrzunehmen, richtig einzuordnen und das ist nicht immer leicht und bedarf einiger Übung. Gefühle können verwirrend sein, sodass es schwierig ist sie zu beschreiben. Wem das nicht so recht gelingt, sollte sich an eine Vertrauensperson wenden um mit ihm oder ihr darüber zu sprechen. Versuchen Sie möglichst Ihre körperliche Verfassung bzw. Empfindungen in...

In diesem Buch möchten die Autorinnen „Sabine Beuke und Jutta Schütz“ den Schwerpunkt auf die Gegenwart legen und nicht auf die Vergangenheit. Das heißt: sie möchten eine kleine Hilfestellung geben, ohne lange um den heißen Brei herum zu reden, woher die Probleme kommen könnten. Sie möchten Hilfe (Tipps) geben, um Ihre Situation sofort etwas zu verbessern. Oft geraten Menschen an Psychologen, die sich NICHT mit der Soforthilfe beschäftigen, sondern sich vielmehr auf Vergangenheitsbewältigung konzentrieren. Ist das Kind in den Brunnen gefallen, wirft man ihm doch auch zuerst einmal eine Strickleiter runter und steht nicht...

In letzter Zeit wird die Öffentlichkeit immer aufmerksamer auf die Situation der Borderliner. Es gibt inzwischen Bücher, Filme und immer häufiger auch Berichte über die Krankheit, so dass das Borderline-Syndrom gesellschaftlich so akzeptiert ist, dass man zumindest darüber reden kann. Der Begriff „Borderline-Syndrom“ (BPS) wurde 1884 zum ersten Mal von Adolph Stern verwendet. Er benutzte den Begriff zur Beschreibung von Patienten, bei denen er mit den damaligen psychoanalytischen Methoden keinen Behandlungserfolg hatte. Das Borderline-Syndrom (auch Grenzlinie genannt) ist eine Erkrankung der Psyche (Persönlichkeitsstörung),...

Reinhard Stammer, Autor beim SV Verlag Kusel, wird von 21. Mai bis 03. Juni 2014 im BOREY ART CENTER in St. Petersburg eine Ausstellung seiner Gemälde unter dem Titel "Es ist nur ein Spiel / It's Only A Game" veranstalten. Die Eröffnung findet am 21. Mai 2014 um 18 Uhr statt. Interessenten sind herzlich eingeladen. Reinhard Stammer hat viele Jahre Erfahrung im Schreiben und in der Anfertigung von Kunst, wobei das Malen im Vordergrund steht. Seit über 40 Jahren produziert er Gemälde in einer stattlichen Anzahl, stellt aus und verkauft sie vor allem in Deutschland, England und auf Mallorca. Was seine Kunst und seine Gedichte...

Bremen - Die heutige Gesellschaft ist eine leistungsorientierte Gesellschaft, die täglichen Aufgaben zu bewältigen wird zunehmend schwieriger. Der Alltag ist häufig von Stress, Druck und permanentem Leistungsansprüchen geprägt. Kein Wunder, dass sich viele Menschen nach Ruhe sehnen und dem Gefühl, das Tempo mal selbst zu bestimmen. Aber wie lernen wir wieder uns ins Gleichgewicht zu bringen? Im Buch „Psychologie kurz und knapp verpackt“, geben die Autoren Schütz und Beuke Einblicke ins Seelenleben, führen die Leser ins große Reich der Gefühle, und bieten bei psychologischen Problemen Lösungsansätze. Ein Blick auf das...

Seminarbeschreibung: Hier lernen Sie, wie Sie mehr erreichen in weniger Zeit und dabei ein wertvolles Leben führen mit produktiver erfüllter Arbeit. Mit effektiven Tools kommen Sie an Ihre Ziele. Gewinnen Sie Klarheit darüber, was Sie wirklich wollen. Setzen Sie Prioritäten und Treffen Sie Entscheidungen. Werden Sie Schritt für Schritt immer selbstbestimmter! Inhalte: Themen: • Was ist Ihnen wirklich wichtig? • Was wollen Sie am Ende Ihres Lebens erreicht haben? • Setzen Sie Meilensteine • Effiziente Tools zum Zeitsparen und zur Organisation von Arbeit und Alltag • Umgang mit Zeitdieben • Umgang mit negativen Emotionen Allgemeine...

Pressemitteilung Die vorliegende Studie beschäftigt sich mit einem Phänomen, welches auf den ersten Blick völlig evident erscheint. So fällt es, von einigen Feinheiten abgesehen, den meisten Menschen nicht schwer zu erkennen, ob ihr Gegenüber gerade traurig ist oder etwa große Freude verspürt. Doch worin liegt diese Sicherheit im Umgang mit unseren Mitmenschen begründet? In den Informationen, die wir aus ihrem Verhalten, der Mimik und ihrer Haltung ziehen? Demnach würden wir Menschen also jedes Mal, wenn wir uns in unsere Mitmenschen »Einfühlen« eine rationale Verstehensleistung erbringen, zu der wir zudem erst fähig...

Inhalt abgleichen