Gedichte

Das neue Autorenportal Netzkritzler ist da!

Niveauvoll – Kostenlos – Werbefrei Netzkritzler ist ein Online-Portal für alle, die gern schreiben, lesen und konstruktiv diskutieren. Es bietet die Möglichkeit, sich in einen netten Autorenkreis einzubringen. Gelegenheitsautoren erhalten Hilfe bei den ersten schriftstellerischen Gehversuchen. Vielschreiber können eigene Autorenseiten anlegen und sich damit exponiert im Internet präsentieren. Netzkritzler bietet zudem die Funktionen eines sozialen Netzwerkes. Eigene Aktionen rund ums Wort, Hinweise auf Lesungen und Schreibwettbewerbe sowie die freundliche Betreuung durch die Herausgeberin runden das Angebot ab. Es...

Verloren an Dich - Traumhaft schöne Poesie für alle, die noch an die Liebe glauben ...

Mit „Verloren an Dich“ erscheint im Januar 2010 der vierte Gedichtband des Autoren Maximilian Tubè. Wie auch schon in „Sehnsucht nach Dir“ (ISBN: 978-3-8391-1749-6) und „MondscheinGeflüster“ (ISBN: 978-3-8391-2479-6) erwartet den Leser einmal mehr ein bezauberndes Gedichtbuch mit traumhaft schöner Poesie. Es sind Texte voller Liebe, Hoffnung, Hingabe und Freude, Sehnsucht und Träumerei, die durch ihre bildhafte Sprache dem Leser nahe gehen und ihn so in ihren Bann ziehen. Dieser Lyrikband richtet sich an alle, die noch an die wahre Liebe und ihre übersinnlichen Kräfte glauben. "Verloren an Dich" ist ein...

Der Autor Werner Posselt aus Wredenhagen veröffentlicht ein neues Buch im Zwiebelzwerg Verlag

Kurzgeschichten haben allgemein den Vorteil, dass man die einzelne Story, eben wegen ihrer Kürze, in einem Zug durchlesen kann. Dann macht man das Licht aus und schläft ein. Unsere Zeit ist schnelllebig. Also erscheinen mir Kürze und Beschränkung aufs Wesentliche gefragt. Ein wenig wollte ich aber auch immer abschweifen. Keine Angst, nicht sehr! Ich beabsichtigte nämlich auch ein wenig Zeitcolorit einfließen zu lassen, damit für Dich die Emotionen der handelnden Personen besser nachvollziehbar werden. Du bekommst ein paar Kurzgeschichten, die aus dem persönlichen Erleben heraus geschrieben wurden, also einen autobiografischen...

MondscheinGeflüster - Ein Reigen der Gefühle von "Himmelhoch jauchzend" bis "zu Tode betrübt" ...

Mit seinem soeben im Verlag BoD erschienenen Gedichtband „MondscheinGeflüster“ gelingt es dem Güstrower Autoren Maximilian Tubè einmal mehr ein „Feuerwerk der Gefühle“ zu zünden. Gedichte voller Liebe, Hoffnung Hingabe und Freude, Sehnsucht und Träumerei reihen sich aneinander und begleiten den Leser auf eine Reise in die eigene Gefühlswelt. Dieser Gedichtband richtet sich an alle, die schon einmal geliebt haben oder auf der Suche nach Liebe sind. "MondscheinGeflüster" ist ein Auszug aus dem bereits im Herbert-Utz-Verlag erschienenen Gedichtband "Monolog der Liebe" und beinhaltet die wohl schönsten Gedichte...

Erfolgsebook- Löschen Sie endlich die Flammen Ihrer Wut, von denen Sie dachten, sie seien nicht löschbar...

"Sind Ihre Wutausbrüche inzwischen schon SO unkontrollierbar geworden, dass sie die einfachsten Dinge Ihres täglichen Lebens stören - sei es in Ihrer Beziehung, auf der Arbeit und überall sonst noch, was es dazwischen gibt...? Sie brauchen ab jetzt nie mehr wie ein Irrer auszurasten und sich vor allen Leuten zum Deppen zu machen, weil Sie sich nicht unter Kontrolle haben - wenn Sie die revolutionären Anti-Aggressionstechniken befolgen, die dazu bestimmt sind, mit Ihren unberechenbaren Zornausbrüchen FÜR IMMER Schluß zu machen!" …Lesen Sie weiter, warum Ihr aktuellster Wutausbruch auch gleichzeitig Ihr LETZTER gewesen...

Die beliebtesten Autoren

Der Verlag „VisionsArt“ hat zahlreiche Geschichten und Gedichte in insgesamt 18 (!) Büchern zum 09.09.09 veröffentlicht. Das Konzept von VisionsArt sieht vor, dass Leser ihre Lieblingsautoren wählen können und zudem lukrative Preise gewinnen können. Im Monat September hat Kristina Schmidt aus Bielefeld einen Reisegutschein in Höhe von 100,- € gewonnen. Die folgenden Autoren haben im September die meisten Leserstimmen erhalten: Rang 1: Monis Engellichter Rang 2: Gräfin Lucy von Burgstein, Julius Dreyfsandt zu Schlamm Rang 3: Helmut Hafner, Maggy Sowa Rang 4: H. Gottfried Dittmann, Jutta Herchenhan, Katarina...

09.09.2009: | | |

HIMMEL WOLKENLOS, herausgegeben von Ingo Cesaro

In diesen Tagen ist eine internationale Anthologie mit dem Titel “Himmel wolkenlos”, herausgegeben von Ingo Cesaro, NEUE CRANACH PRESSE KRONACH, erschienen. Das umfangreiche Werk widmet sich ausnahmslos Dreizeilern im Stile des Haiku. Wer die japanische Kurzlyrik mag, wird seine helle Freude daran haben. Das Buch ist im Handsatz hergestellt und im Japanblock gebunden. Es handelt sich um eine limitierte Ausgabe von 850 numerierten Expemplaren. Jedes ist von Ingo Cesaro signiert. Mit zwei Haiku ist auch der Internet-Lüricker Petros (namentlich: Wolfgang Schulze) vertreten. Er veröffentlicht seine Gedichte und Gedanken üblicherweise...

06.09.2009: | | |

Die Wortakrobaten

Mit Worten umgehen, sie niederschreiben und zu Gedichten zusammenfügen, das ist eine Kunst, die viele können möchten, aber nicht jedem gegeben ist. Doch immer wieder wird sich daran versucht. Frei nach dem Motto „Reim dich, oder ich fress´ dich“, werden dann gar schauerliche Gedichte verfasst. Das allein wäre noch nicht das Schlimmste, wenn sie nicht voller Stolz einer größeren Gesellschaft vorgetragen werden würden. Sei es zum Geburtstag, zu Weihnachten, zu einem Jubiläum oder noch schlimmer, als Liebesgedicht. Nun kann man dem Gedichteschreiber natürlich nicht sagen, dass das Gedicht, bei dem er sich sicherlich viel Mühe...

Buchtipp: "Stimmungsgeschenke von Irmgard Lobach

Neu Stimmungsgeschenke Irmgard Lobach, geb., 140 Seiten, Hardcover, Iris Kater Verlag, ISBN 978-3-939061-75-5 € 12,90 Nur offene Augen sehen. Der Geist entscheidet ob hin oder weg. Irmgard Lobach führt den Leser in seine eigene erlebte Welt. Sie lädt sie zu einer Entdeckungsreise ein, bei der Sie eigene Stimmungen und Bilder nacherleben und empfinden werden. Durch ihre anspruchsvollen und trotzdem sehr verständlichen Gedichte, die aus dem Leben für das Leben entstanden sind, erhält der Leser die beeindruckende Chance, dies alles zu überdenken, zu manifestieren oder zu verändern. Am Ende der Reise werden Sie feststellen,...

23.07.2009: |

Schon wieder älter? Geburtstagsgedichte!

Jedes Jahr ist es wieder so weit. Man wird schon wieder ein Jahr älter. Als Kind freut man sich besonders auf die Geburtstage, da man dort einmal im Jahr bei allen im Mittelpunkt steht, und natürlich meist auch reichlich beschenkt wird. In den Teenagerjahren sind Geburtstage etwas ganz besonderes, weil man die natürlich auch mit den Freunden feiern kann, weil viele Eltern an diesem Tag auch etwas nachgiebiger zu sein scheinen. Auch in den jungen Erwachsenenjahren sind die Feiern oftmals der Höhepunkt jedes Geburtstages. Dann kommen aber schnell die Jahre, an dem es viele schreckt, wenn sie daran denken, bald wieder ein Jahr älter...

Inhalt abgleichen