Gasanbieterwechsel

Clubgas - günstige Gastarife für Privat- und Geschäftskunden. Gasvertrag wechseln leicht gemacht...

Nach der erfolgreichen Einführung der Marke Clubstrom, startet nun Clubgas als ideales Kombinationsprodukt. Der Gastarif bietet 36 Monate Energiepreisgarantie und derzeit 100 € Kundenbonus. In den vergangenen Jahren hat die Vertriebsorganisation die Energiemarke " Clubstrom " erfolgreich im deutschen Fachhandel etablieren können. Nun startet das Pendant hierzu mit der Gasmarke " Clubgas ". Dieser neue Gastarif ist bundesweit verfügbar und wird zusammen mit PGNiG Sales & Trading GmbH (München) als Produktgeber realisiert. "Clubgas bietet enorme Preissicherheit für Privat- und Geschäftskunden, denn die Energiepreisgarantie liegt bei 36 Monaten. Ebenfalls erhalten Neukunden einen Bonus in Höhe von 100 €. Diese Aktion bietet hohe Einsparpotentiale für Privat- und Geschäftskunden. Der neue Clubgastarif bietet eine monatliche Zahlweise. "Auch für Geschäftskunden ist Clubgas eine interessante Möglichkeit um die Gaskosten im Unternehmen...

Gasanbieter wechseln: Nur noch zwei Wochen Kündigungsfrist

Neue Regelung zum Gasanbieterwechsel tritt ab März oder April in Kraft Wer seinem alten Gasanbieter kündigen will, braucht künftig nicht mehr die alte Frist von vier Wochen einhalten, sondern kann sich auf die neue Kündigungsfrist von zwei Wochen berufen. Das sieht der «Entwurf einer Verordnung zur Änderung von Verordnungen auf dem Gebiet des Energiewirtschaftsrechts» vor. Dieser muss im März oder April noch den Bundesrat passieren, um geltendes Recht zu werden. Diese Neuregelung betrifft Energiekunden, die sich in der Grundversorgung befinden und bislang eine vierwöchige Kündigungsfrist einhalten mussten. Wer sich in einem Sondervertrag befindet, muss weiter die vertraglich geltenden Fristen einhalten, hat aber ein Sonderkündigungsrecht bei Preiserhöhungen. Der Gesetzgeber hat noch weitere Erleichterungen für einen Wechsel vorgesehen. In Zukunft kann ein Lieferbeginn zu jedem beliebigem Werktag des Monats erfolgen. Dadurch...

Gaspreise: Manche Gasanbieter kündigen bis 11% Erhöhung für den Gaspreis an

Bis 11% Preiserhöhung für Gas. Muss das sein? Es gibt einige Gasanbieter in Deutschland. Unterschiedliche Management- und Einkaufsstrategien zwischen diesen Gasanbietern können zu deutlichen Preisunterschieden für Gas an Ihrem Wohnort führen. Mancherorts können sich Gaspreise zwischen dem günstigsten Gastarif und dem teuersten Gastarif bis 30% unterscheiden. Die Politik verfolgt das Ziel, die oligopole Marktstellung der vier Energiegiganten zu entschärfen. Dies gelingt nur schleppend. Die Voraussetzungen für mehr Wettbewerb und damit mehr Preisdruck sind gegeben. Alleine der private Verbraucher ist noch nicht in vollem Umfang sensibilisiert für diesen Wettbewerb. Eine durchschnittliche Familie mit 4 Personen im Haushalt kann durch einen Wechsel des Gasanbieters einige Hundert Euro im Jahr sparen. Prüfen Sie Gastarife für Ihren Wohnort. Einfach, kostenlos und völlig unverbindlich: http://xn--stromtarife-gnstig-y6b.de/gasrechner.php Wie...

Gasvergleich der Gas Anbieter 2011

Das Internetportal gas-und-strom.net hat sich spezialisiert auf den Tarifvergleich von Gasanbietern und Stromanbietern. Die Gasanbieter erhöhen die Gastarife, aber der Gaswechsel war noch nie so einfach wie 2011. Ab sofort können auf dem Internetportal gas-und-strom.net die Gaspreise 2011 kostenlos verglichen werden. Durch die Eingabe von der Postleitzahl des Wohnortes und des jährlichen Gasverbrauches in kWh reicht aus, um die tagesaktuellen Gaspreise 2011 zu vergleichen und den Gasanbieter zu wechseln. Das jeweilige Gasanbieterwechsel-Formular wird danach sofort angezeigt und kann zum Wechsel des Gasanbieters genutzt werden. gas-und-strom.net...

Vor Beginn der Heizperiode prüfen ob ein Anbieterwechsel möglich ist

Oberhausen, 29.10.2010. Der Winter steht vor der Tür und die ersten Minusgrade werden sehr bald für den richtigen Beginn der Heizperiode sorgen. Bevor Sie nun kalte Füße bekommen weil Ihr derzeitiger Anbieter zu teuer ist, sollten Sie als Gasverbraucher prüfen, ob ein Gasanbieter Wechsel für Sie in Frage kommt. Für Haus und Wohnungseigentümer ist ein Gasanbieter Wechsel jederzeit problemlos möglich. Für alle Hausbesitzer und Wohnungseigentümer ist der Gasanbieter Wechsel eine gute Gelegenheit die Haushaltskosten stark zu senken und ist genauso leicht durchzuführen wie ein z.B. Stromanbieter Wechsel. Mit sehr wenig...

Hilfe beim Energieanbieterwechsel

Um die steigenden Kosten für Strom und Gas abzufedern, wagen immer mehr Verbraucher den Wechsel. In der Regel funktioniert dies auch problemlos, doch in bestimmten Fällen ist ein Stromanbieterwechsel oder ein Gasanbieterwechsel nicht ohne weiteres möglich. Das empfiehlt www.epreise24.de : In Mietshäusern gibt es oft nur einen Gaszähler, zum Beispiel wenn das Haus über eine Zentralheizung beheizt wird. Dann kann nicht jeder Mieter für sich über einen Gasanbieterwechsel entscheiden. Hier hilft der Gang zum Vermieter, der zwar nicht dazu verpflichtet ist, den Wechsel vorzunehmen, sich aber von den Argumenten, die ein Gasanbieterpreisvergleich...

Geringere Nebenkosten durch Wechsel des Gasanbieters: So überzeugen Sie den Vermieter

8,8 Millionen Verbraucher sind beim Gasanbieterwechsel auf den Vermieter angewiesen Heidelberg. 18,8 Millionen Haushalte heizen in Deutschland mit Gas – also nahezu die Hälfte. Viele haben jedoch nicht die Möglichkeit, selbst zu einem günstigeren Gasversorger zu wechseln. Denn in Mehrparteienhäusern gibt es oft nur einen einzigen Gaszähler, die Heizkosten werden anteilig auf alle Mieter umgelegt und über die Nebenkosten abgerechnet. Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft BDEW geht von 10 Millionen Abnahmestellen (Gaszähler) aus, die den Anbieter wechseln können. Das bedeutet, dass rund 8,8 Millionen Gasverbraucher...

energiehoch3 Partnerprogramm geht in die zweite Runde

Neue Möglichkeiten für Energieberater und Vertriebsgesellschaften Günstig.Sicher.Profitabel. ist das Motto des Partnerprogramms der energiehoch3 GmbH. Dahinter verbirgt sich eine einzigartige, erfolgsorientierte Vertriebsstrategie, die es jedem Interessierten ermöglicht, durch die Akquise von Neukunden bzw. der Vermittlung von günstigem Gas und günstigem Strom nebenbei bares Geld zu verdienen. Angesprochen sind damit auf der einen Seite Webseitenbetreiber, die als sogenannte Affiliates am Partnerprogramm teilnehmen können. D.h. sie platzieren Werbemittel auf ihrer Seite und wenn diese Werbung zu einem Vertragsabschluss...

Gaspreisentwicklung 2010 - Das Ende der Ölpreisbindung?

Heidelberg, 26.08.2010. Zum Beginn der bevorstehenden Heizperiode erhöhen viele Energieversorger die Gaspreise, während andere Preissenkungen ankündigen. Das unabhängige Verbraucherportal Verivox.de (http://www.verivox.de/) hat die Gründe für diese Entwicklung analysiert. „Die Gaspreise folgen den Ölpreisen mit einer Verzögerung von etwa sechs Monaten.“ Dieser Satz fasst seit mehreren Jahrzehnten die Gaspreisentwicklung (http://www.verivox.de/gaspreisentwicklung/) auf dem Markt treffend zusammen. Doch in diesem Jahr ist es anders. Die Preise für Heizöl sind seit August 2009 um fast 29 Prozent angestiegen. Aber die Gaspreise...

gashoch3 ist ab sofort mit Preisvorteil in Greiz verfügbar.

Ziel von gashoch3 ist es, günstigster Marktanbieter zu sein! Dies stellen wir nun auch in Greiz unter Beweis. Wer sich für das Angebot interessiert, kann sich ganz bequem im Internet unter www.gashoch3.de über das Produkt informieren. Ein Vertragsabschluss dauert nur wenige Minuten, erklärt Thilo Augustin, Geschäftsführer der energiehoch3 GmbH. Wichtig ist, die Preise zu vergleichen. Warum sollten Kunden in Greiz mehr für Erdgas ausgeben als nötig? So ist zum Beispiel gegenüber dem günstigsten Tarif des lokalen Versorgers bei einem Jahresverbrauch von 20.000 kWh (freistehendes Einfamilienhaus) und einer...

Inhalt abgleichen