GKV

Abrechnungs-Seminar für die Arztpraxis: Die KV-Abrechnung lesen und verstehen!

Köln. Eintägiges Seminar zur Abrechnung der KV-Honorarbescheide in der Arztpraxis für Ärzte und für die Abrechnung zuständige MFA, Arzthelferin, Erstkraft oder Praxismanager/in am 19. März 2019 in Köln. Wie lese ich meine KV-Honorarbescheide richtig? Welche Regelungen liegen den Honorar-Ergebnissen zugrunde? Wie entdecke ich Fehler in meinem KV-Honorarbescheid? Und wie kann ich dem KV-Honorarbescheid widersprechen? Wenn Sie sich diese oder ähnliche Fragen gestellt haben oder noch stellen, nehmen Sie und/oder Ihr Praxispersonal an unserem 1-tägigen Abrechnungs-Seminar „KV-Honorarbescheide – richtig lesen und verstehen!“ am 19. März 2019 in Köln teil. Ablauf des Seminars In interaktiven Arbeitsgruppen lernen Sie anhand Ihrer eigenen Abrechnung, den KV-Honorarbescheid zu verstehen, korrekt zu interpretieren und Fehler zu entdecken. Weiterhin werden Ihnen realistische Interventionsmöglichkeiten aufgezeigt und ggf....

Abrechnungs-Seminar: KV-Honorarbescheide – richtig lesen und verstehen!

Wie lese ich meine KV-Honorarbescheide richtig? Welche Regelungen liegen den Honorar-Ergebnissen zugrunde? Wie entdecke ich Fehler in meinem KV-Honorarbescheid? Und wie kann ich dem KV- Honorarbescheid widersprechen? Wenn Sie sich diese oder ähnliche Fragen bereits gestellt haben oder noch stellen, nehmen Sie und/oder Ihr Praxispersonal an unserem 1-tägigen Abrechnungs-Seminar „KV-Honorarbescheide – richtig lesen und verstehen!“ am 23. März 2018 in Köln teil. In interaktiven Arbeitsgruppen lernen Sie anhand Ihrer eigenen Abrechnung, den KV-Honorarbescheid zu verstehen, korrekt zu interpretieren und Fehler zu entdecken. Weiterhin werden Ihnen realistische Interventionsmöglichkeiten aufgezeigt und ggf. dargestellt, welches Potenzial in Ihrer Abrechnung noch besteht und zusätzlich abgerechnet werden kann. Dozent des Seminars ist Stephan Turk, Leiter der Stabsstelle für Grundsatzfragen zu Honorar/EBM der KV-Thüringen. Stephan...

Bonusprogramme der Krankenkassen schneiden im Test unterschiedlich ab – mit VERICON holen Sie das Beste aus Ihrem Tarif

Gesetzliche Krankenkassen bieten immer umfangreichere Bonusprogramme an. Die DFSI hat jetzt untersucht, ob die Angebote halten, was sie versprechen. Fazit: Einige Bonusprogramme sind empfehlenswert, viele erwiesen sich als wenig alltagstauglich. Die VERICON GmbH unterstützt Verbraucher bei der Suche nach dem besten Anbieter. Bei der Entscheidung für oder gegen eine Krankenkasse spielen die angebotenen Bonusprogramme eine wichtige Rolle. Diese sollen die Versicherten zu gesundheitsbewusstem Verhalten animieren. Als Prämie winken Geld- oder Sachprämien. Die Deutsches Finanz-Service Institut GmbH (DFSI) in Köln hat jetzt die Bonusprogramme der größten deutschen Krankenkassen in Bezug auf Umsetzbarkeit und Rentabilität getestet. Die Ergebnisse fielen recht unterschiedlich aus. Dies zeigt, dass Laien auf dem Gebiet der gesetzlichen Krankenversicherungen von der Unterstützung eines Branchenkenners wie der VERICON GmbH nur profitieren können....

Claus Moldenhauer wird Senior Advisor der icraft

icraft bekommt Verstärkung durch Claus Moldenhauer Hamburg, 01.09.2016. Die icraft GmbH und Claus Moldenhauer werden gemeinsam die digitale Transformation im Gesundheitswesen antreiben. Ab 1. September 2016 ist Claus Moldenhauer, einer der renommiertesten Manager der deutschen Krankenversicherungsbranche, als Senior Advisor für die icraft GmbH tätig. Die Unternehmensberatung, die durch Fach- und Methodenwissen seit Jahren in der Gesundheitsbranche gefragt ist, stärkt damit ihre Kompetenz für strategische Projekte auf nationaler und internationaler Ebene. Claus Moldenhauer war elf Jahre stellvertretender Vorstandsvorsitzender...

atacama feiert Jubiläum: Fünfzehn Jahre Einsatz für Transparenz im Gesundheitswesen

Bremen, 27.06.2013 Transparenz im Gesundheitswesen - dafür steht seit nunmehr 15 Jahren atacama I Software. Der Bremer IT-Dienstleister und Pflegespezialist bietet innovative Standardsoftware-Lösungen für Krankenkassen, Krankenhäuser und Altenpflegeeinrichtungen. Erdacht und entwickelt werden sie von 55 Mitarbeitern am Firmensitz in Bremen. GKV und Pflege im Fokus 1998 wurde das Unternehmen von Dr. Jürgen Deitmers und René Lenga gegründet. Die erste Software war atacama I KFO, eine Fallmanagementlösung für die Kieferorthopädie, die ersten Kunden Landes-AOKen. „Als Partner des AOK Bundesverbandes konnten wir uns binnen...

Die Pflege rückt auch für Krankenkassen mehr in den Fokus

BITMARCK weitet strategische Partnerschaft mit atacama aus Bremen, 03.06.2013 BITMARCK ist der größte Full-Service-Anbieter im IT-Markt der GKV und zählt 85 Prozent aller gesetzlichen Krankenversicherungen zu seinen Kunden, aktuell etwa120 Betriebs- und Innungskrankenkassen sowie Ersatzkassen. Die wiederum betreuen rund 26 Millionen Versicherte. Mit diesem starken Unternehmen hat der Bremer IT-Dienstleister und GKV-Experte atacama | Software bereits im Jahr 2006 eine strategische Partnerschaft geschlossen. Heute ist atacama einer von nur fünf strategischen Partnern der BITMARCK. „Unser Ziel damals wie heute ist es, den Krankenkassen...

Privat krankenversichern trotz drohender Bürgerversicherung oder Gesundheitsprämie?

Auf politischer Ebene wird bereits seit Jahren diskutiert, ob und wie das Krankenversicherungssystem in Deutschland umstrukturiert werden soll oder nicht. Angesichts immer fortschrittlicherer und teurerer Medizin sowie steigender Lebenserwartung drängt die Lösung, wie Top Medizin für alle gewährleistet werden kann. Hierbei steht vor allem das zweigeteilte System mit den privaten Kassen auf der einen und der gesetzlichen Krankenversicherung auf der anderen immer wieder im Fokus. Die Ideen reichen vom Erhalt des Status Quo bis hin zur Bürgerversicherung oder Gesundheitsprämie. Unabhängig von der Frage der gesellschaftlichen Gerechtigkeit...

Gesetzliche Krankenversicherung für Azubis – Welche Krankenkasse ist die richtige?

Im August beginnen wieder tausende Jugendliche in ganz Deutschland eine Berufsausbildung. Doch egal ob Industriemechaniker, Bürokauffrau oder Fachinformatiker – alle neuen Azubis sind mit dem Beginn ihrer Ausbildung nicht länger über ihre Eltern krankenversichert und brauchen nun einen eigenen KV-Schutz. Leider bedeutet das auch, dass in Zukunft 8,2% der (Brutto-)Ausbildungsvergütung an die Krankenkasse gezahlt werden müssen, sofern diese über 325 € liegt. Die gute Nachricht ist, dass jeder Azubi die freie Wahl hat, bei welcher Krankenkasse er sich versichern lassen möchte. In Deutschland gibt es derzeit ca. 100 gesetzliche...

Vor der Wahl: Was bedeutet die Bürgerversicherung für Patienten und Ärzte?

GEMEINSAME PRESSEERKLÄRUNG DGVP - Deutsche Gesellschaft für Versicherte und Patienten e.V. Gemeinschaft Fachärztlicher Berufsverbände e.V. Vor der Wahl: Was bedeutet die Bürgerversicherung für Patienten und Ärzte? Demographie, Schuldenbremse, Arbeitskräftemangel, Unterfinanzierung der Krankenhäuser etc. sind derzeit heftig diskutiert. Unser Gesundheitssystem stößt an seine Grenzen. Ein von der Zukunft her gedachtes, neues System muss also etabliert werden. Bürgerversicherung hört sich als Schlagwort sehr gut an. Doch müssen die Konsequenzen nicht automatisch auch gut sein. Gleiche Leistung für alle - und doch...

Leistungen der häuslichen Krankenpflege digital verwalten

BKK Scheufelen startet Pilotprojekt mit neuem Modul von atacama Bremen, 11.03.2013 Die BKK Scheufelen ist regional ausgerichtet und wirbt damit, ihren 46.000 Versicherten durch kurze Verwaltungswege eine schnelle und unbürokratische Bearbeitung eingereichter Leistungen zu bieten. Im zahnärztlichen Fallmanagement setzt die familienorientierte Krankenkasse dabei bereits seit mehreren Jahren auf die GKV Suite des Bremer IT-Dienstleisters atacama | Software. „Die Lösung bietet uns die Möglichkeit, alle Anträge transparent zu bearbeiten. Sehr früh konnten wir auch Leistungen aus dem Bereich Zahnersatz abbilden und prüfen“,...

Inhalt abgleichen