Freiheit

10.06.2015: | |
Zum zweiten Mal feiern die Medienschaffenden der Hauptstadt im Ballhaus Berlin in der Chausseestraße. Berlin, 10.6.2015. Weil er im letzten Jahr so erfolgreich war, findet der Bundesmedienball fortan in jedem Jahr statt. Für 2015 haben die Veranstalter das leicht zu merkende Datum Freitag, den 13. November, ausgesucht. Der Bundesmedienball liegt genau 14 Tage vor dem Bundespresseball und erfüllt damit die Wünsche vieler Journalisten und Politiker, die gern beide Veranstaltungen besuchen wollen. "Der Bundesmedienball ist das moderne Hauptstadt-Fest für alle, die etwas mit Medien machen oder darin vorkommen", erklären die...

28.10.2014: | | | | | |
Die ADMG Publishing Ltd., Herausgeber der renommierten Asienzeitung.com und zahlreicher weiterer Online-Magazine, ist zum Ziel von massiven Cyber-Attacken geworden, die nachweislich aus China stammen. China startet massive Cyber-Attacken gegen die Pressefreiheit October 28, 2014 Die ADMG Publishing Ltd., Herausgeber der renommierten Asienzeitung.com und zahlreicher weiterer Online-Magazine, ist zum Ziel von massiven Cyber-Attacken geworden, die nachweislich aus China stammen. Im Rahmen der aktuellen Berichterstattung über die friedlichen demokratischen Proteste in Hongkong hat die ADMG zahlreiche kritische Meldungen über...

Tag der Wertschätzung: heartleaders springen für „Freiheit“ Um die Freiheit zu tun, was man möchte, innere Grenzen zu überwinden und Neues auszuprobieren, geht es am 3. Oktober. Anlässlich des Tages der Wertschätzung, der am Dritten jeden Monats stattfindet und diesmal auf den Tag der deutschen Einheit fällt, bietet die Initiative heartleaders Aktionen, Experten-Tipps und Infomaterial. Sie fragt, wie Wertschätzung und Freiheit miteinander verbunden sind und sagt provokant „Mach doch, was du willst“! Zur Einstimmung auf den Tag der Wertschätzung heißt es bereits am Donnerstag 2. Oktober, um 15 Uhr „Spring‘...

06.05.2014. Liebe und Sexualität lustvoll zu erleben, wünschen sich wohl die meisten Menschen. Aber nicht nur HIV/AIDS, sondern auch andere „STI“, sexuell übertragbare Infektionen, können das „Liebes-Leben“ gravierend beeinträchtigen. Nach dem erfolgreichen Tourstart in 2013 setzt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, BZgA, ihre Aufklärungskampagne mit der Mobilausstellung „GROßE FREIHEIT – liebe.lust.leben.“ 2014 fort und zeigt, wie man sich vor HIV, Syphilis und anderen sexuell übertragbaren Infektionen schützen kann, ohne den Spaß am Sex zu verlieren. Die ungewöhnliche Ausstellung ist...

Die Schönbrunner Zootiere führen ein Leben hinter Gittern, Zäunen oder Glasscheiben. Doch eines Tages bietet ein Loch in der Außenmauer des Tiergartens den tierischen Bewohnern die Möglichkeit, sich die Stadt Wien einmal genauer anzuschauen. Neugierig erkunden die Tiere die Hauptstadt und lassen ihren natürlichen Bedürfnissen nach Nahrung und Nestbau freien Lauf. Nach und nach verändert sich das Stadtbild durch diesen Einfluss. Die Autoren dieser tierischen Geschichte sind vier Wiener Studenten, die mit ihrem Kinderbuch sogar schon einen Architekturpreis gewonnen haben. Entstanden ist das Projekt im Zuge einer Lehrveranstaltung,...

Zusammenfassung eines Beitrags von Martin Haase für Peira – Gesellschaft für politisches Wagnis e.V. Berlin, 17.02.2014 - Der Sozialliberalismus wird oft auch als Linksliberalismus bezeichnet. Allerdings ist die Bezeichnung Sozialliberalismus besser, weil sie einerseits den Inhalt dieser politischen Richtung besser wiedergibt und andererseits internationaler ist. Wie alle Formen des Liberalismus definiert sich der Sozialliberalismus aus dem Konzept der Freiheit. Dabei sind drei Aspekte von Freiheit zu unterscheiden: Freiheit vom Staat (negative Freiheit), Freiheit für den Staat (positive Freiheit)und Freiheit durch den Staat....

Scarlett und Rick haben sich im Winter beim Skilaufen ineinander verliebt. Scarlett ist noch sehr jung und erst als sie ihr Abitur bestanden hat, darf sie mit Rick in seine Wohnung am Zürichsee. Die Fahrt in die lang ersehnte große Freiheit endet jedoch in einem Bunker, der ihr zum Gefängnis wird. Siebenundreißig Jahre später. Scarlett Ostermann führt ein seltsames Leben, hat keine Familie, keine Freunde, keinen Beruf. Sie findet keine Ruhe und keine Bleibe. Als eines Abends ein Bruder von Rick anruft, werden Erinnerungen wach. Die Befreiung aus dem Bunker und Ricks Ende werden wie in einer Collage zusammengefügt und der Leser...

Der Staat sieht die cura religionis nicht mehr als seine Aufgabe an, beschränkt seine potestas bewusst auf die temporalia, mithin auf die Gemeinwohlfunktion, ermöglicht jedoch durch die Anerkennung und Umsetzung des Rechts auf Religionsfreiheit Religionsgemeinschaften im Allgemeinen und damit der Kirche bzw. den Kirchen im Besonderen, ihren genuin religiösen bzw. religiös begründeten Aufgaben nachzukommen. Politik - Rechtsethik - Theologie Religionsfreiheit und Kirche Dieter Witschen Verlag Ferdinand Schöningh http://www.new-ebooks.de/ebooks/23524 Zum anderen begreift sich die Kirche, insofern sie sich dem Auftrag zur...

Berlin, 11.09.2013: Die Terroranschläge am 11. September 2001 verursachten den Tod von etwa 3.000 Menschen und gelten als terroristischer Massenmord. Etwa 15.100 von 17.400 Personen konnten sich aus den WTC-Gebäuden retten. Mit einer Schweigeminute und Trauerfeiern gedachten viele Menschen weltweit in den Folgetagen der Opfer der Anschläge. Führende Politiker vieler Staaten verurteilten diese und sandten Beileidsschreiben an die USA. Bundespräsident Johannes Rau erklärte am Abend des 11. September 2001: „Hass zerstört die Welt und Hass vernichtet Menschen. Darum geht es überall auf der Welt darum, dem Hass zu widerstehen...

Ein Gastbeitrag von Wolf-Dieter Narr für Peira – Gesellschaft für politisches Wagnis e.V. Berlin, 05.09.2013: Die Überschrift ist widersprüchlich formuliert. Sie könnte jedenfalls missverstanden werden. Sie zu klären, könnte dazu beitragen, das, was unter Menschenrechten verstanden werden sollte, möglichst so einzukreisen, sie nicht wie einen Honigtopf voll edler „Rechte“ zu missbrauchen. Werden die Menschenrechte nicht genauer bestimmt, kann zu jedem Zweck in den süßen Topf hineingegriffen werden. Auf dass, wenn schon nicht das eigene Handeln, so doch sein erster Geschmack versüßt werde. Ich will mich weithin...

Inhalt abgleichen