Freemium

6. Mobile Publishing-Konferenz: The Mobile Shift – Neue Produktstrategien und Erlösmodelle für Mobile Content am 20. Mai 2014 in

Das Digital Business entwickelt sich zum Mobile Business: Die meisten Zugriffe auf digitalen Content laufen schon längst nicht mehr über den Desktop, sondern über mobile Endgeräte. Diese Entwicklung stellt Medienhäuser und Verlage vor große Herausforderungen: Neue Devices, Formate und Features fordern neue Produktkonzepte, die auf die mobilen Nutzungskontexte der User zugeschnitten sind. Denn so bieten sich auch neue Chancen und Möglichkeiten, mobilen Content zu monetarisieren. Doch ob Augmented Reality-App oder Geotargeting – welche Digitalinnovationen entsprechen den Bedürfnissen der Zielgruppen? Mit welchem Design – adaptive oder responsive – lässt sich die Mobile Experience der User optimieren? Free, Freemium oder Paid – wie können Mobilangebote monetarisiert werden? Und wann führen mobile Kampagnen und Mobile Commerce zum Erfolg? Auf der 6. Mobile Publishing-Konferenz der Akademie des Deutschen Buchhandels am 20. Mai 2014...

Free System Utilities hält PC leistungsstark

Softwarepublisher Freemium veröffentlicht umfangreichste Freeware im PC-Tuning-Segment Berlin, Januar 2013. Wenn der PC lahmt und das Öffnen von Anwendungen auf sich warten lässt, macht sich beim Nutzer Frust breit. Herauszufinden, wo es stockt, gestaltet sich oft schwierig. Für Abhilfe sorgt das neue kostenlose Tool Free System Utilities des Berliner Softwarepublishers Freemium. Die 50 MB große Software schafft sofortigen Überblick, an welchen Stellen es hakt. Ihre umfangreiche Werkzeug-Palette optimiert Leistung, Sicherheit und Komfort des PC-Systems. Neben herkömmlichen Windows-Versionen unterstützt die Anwendung auch das neue Betriebssystem Windows 8. Wer seinen Computer unkompliziert auf die Überholspur bringen möchte, lädt sich die starke, in mehreren Sprachen verfügbare Suite von Freemium herunter. Voller Funktionsumfang Freemium bietet für die häufigsten Problemfälle 20 Tuning- und Bereinigungs-Module in einem Freeware-Paket....

28.08.2012: | |

Premium-Software ohne Kosten Berliner Freemium GmbH krempelt mit innovativem Geschäftsmodell den deutschen Softwaremarkt um

Berlin, August 2012 - Während die internationale Gamesbranche Free2Play als „The next big thing“ feiert, zögern Software-Unternehmen noch, vom klassischen Geschäftsmodell mit der Aufteilung Vollpreis versus Freeware abzurücken. Die Berliner Freemium GmbH wagt nun den Schritt, qualitativ hochwertige, anwenderorientierte Software kostenfrei anzubieten. Durch Einbindung optionaler Partnerangebote und Featuresales auf Micropayment-Basis erfolgt die Monetarisierung. Erste Erfolge feiert das Unternehmen bereits mit der Download- und Konverter-Software „TubeBox“, in den nächsten Monaten erweitern die Tools „Freemium System Utilities“ und „Driver Utilities“ das Portfolio. Schluss mit beschränkten Testversionen – Free2Use für alle Während Games und Apps in rauen Mengen kostenlos zur Verfügung stehen, fragen sich PC-User zunehmend, warum sie immer noch horrende Summen für Software ausgeben sollen. Der Funktionsumfang von Freeware...

Freemium GmbH - Neues Berliner Softwareunternehmen mit innovativem Geschäftsmodell

Die Freemium GmbH verbindet Software mit Web 2.0 Know-how zu einem neuartigen Freemium Geschäftsmodell nach Vorbild der Gameindustrie. Freemium bietet hochwertige und anwenderfreundliche Softwaretitel kostenlos an. Über die Domains freemium.com und freemium.de sind diese frei verfügbar. Geld verdient wird über den Verkauf zusätzlicher, spezieller Features sowie Werbung. Erstes Produkt bereits erfolgreich gestartet Mit über 5 Mio. Downloads bereits erfolgreich gestartet ist der Multiplattform-Downloader und Converter Freemium TubeBox. Mit der einfach zu bedienenden Software können Inhalte der größten Videoplattformen...

Inhalt abgleichen