Freelancer

Belohnung zum Internationalen Pflegetag: RECHNUNG.de sagt „Danke!“

Berlin, 06.05.2019 - RECHNUNG.de bedankt sich anlässlich des Internationalen Pflegetages bei all den Frauen und Männern, die sich rund um die Uhr, jeden Tag der Woche, fürsorglich um kranke, schwache oder alte Menschen kümmern. Jedes Jahr wird am 12. Mai der Internationale Tag der Pflege begangen. An dem Tag kam vor fast 200 Jahren die Pionierin der modernen Krankenpflege zur Welt, Florence Nightingale. Seit 1963 erinnern Pflegende an die britische Krankenpflegerin, die erreichte, dass ihre Tätigkeit zu einem allgemein anerkannten Beruf wurde. Mit dem Pflegetag wird jährlich der unermüdliche Einsatz von Pflegekräften gewürdigt. Das diesjährige Motto des Internationalen Pflegetages lautet „Gesundheit für alle“. Deutschlandweit setzen sich mehr als 5 Millionen Personen in der Kranken- und Altenpflege für „Gesundheit für alle“ ein. Das tun sie unter teils schwierigsten Umständen, um eine Gesundheitsversorgung für diejenigen...

Digitalen Zeiterfassung: Ab in die Cloud

Gerade Freiberufler sind oft mit diesem einen Zeit Dilemma konfrontiert: Wie Viel quantitativer Aufwand erfordert eigentlich ein Projekt, eine Aufgabe, ein einzelne Rechnung? Dies betrifft aber auch Angestellte, die beispielsweise im Homeoffice arbeiten oder viel unterwegs sind. Um all diese geleistete Arbeit richtig und bequem zu erfassen, kann man sich vielerlei Tools und Software-Werkzeuge bedienen. Zeit manuell oder automatisiert erfassen Vor allem bei wenigen Einzelprojekten oder immer wiederkehrenden Arbeiten lässt sich die eigene Arbeitszeit mit hilfe bereits vorhandener Software wie Microsoft Excel oder ähnlichen Tools erfassen. Viel bequemer ist die Erfassung der Zeitarbeit aber mithilfe eines geeigneten Zeiterfassungsprogramms, die es in vielfacher Weise am Markt gibt. Damit wird die eigene Arbeitszeit entweder automatisiert erfasst oder mithilfe eines mobilen Geräts wie dem Smartphone oder Tablet. Mit Cloud-Software die Arbeitszeit...

Eine neue IT-Service-Philosophie

Neue Zeiten stellen uns vor neue Herausforderungen, diesen muss man sich stellen und darauf reagieren. Die Anforderungen seitens der Gesetzgebung wird immer umfangreicher, da nicht nur Auflagen von der Bundesregierung kommen sondern auch aus der EU-Administration. Das stellt vor allem kleinere Unternehmen vor enorme Herausforderungen! Was tun? Große Unternehmen haben IT-Stabsabteilungen und haben deshalb kaum ein Problem damit. Micro-Unternehmen, Handwerksbetrieb also kleine Firmen schon eher. Um in keine Rechtsfalle zu laufen bleibt KMU`s nichts anders übrig um die gemischte IT-Problematik aus IT und Recht an externe IT-Serviceunternehmen zu geben. Gemischt? Ganz früher ging es bei den KMU`s nur um die EDV also um die Hardware und um eine bescheidene Standardlösung und natürlich Office. Heute muss, im Hinblick auf die Digitalisierung, die IT erheblich mehr leisten! Sie muss schneller sein und umfangreicher und offen für künftige...

Ein zweites Bein in der IT-Branche

Ein Nebenjob im IT-Support ist eine Chance für IT-Spezialisten in der Branche. Für das Jahr 2019 sind die wirtschaftlichen Prognosen widersprüchlich, es liegt also nahe sich abzusichern. Für IT-Spezialisten ist dies relativ einfach, die Arbeitsmittel und das Wissen sind bereits vorhanden. Der Gründer kann damit aus einer sicheren Position heraus starten um zu einem beliebigen Zeitpunkt, ohne Risiko in eine neue Tätigkeit zu wechseln. Der Gründungswillige startet sein Vorhaben als Nebenjob. Dies kann die Existenzsicherung durch ein zweites Standbein sein oder einfach der Wunsch zur Veränderung. Gründe dafür sind oft...

RECHNUNG.de startet 2019 mit zahlreichen Neuerungen

Mehr Produkte, schnellere Auszahlzeiten und jede Menge große Vorhaben für 2019 - RECHNUNG.de zieht Bilanz und gibt einen Einblick in das erweiterte Leistungsangebot. Das Berliner FinTech-Startup RECHNUNG.de vermeldet ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018. So konnte das Wachstum seit dem Launch der neuen Plattform im September von Monat zu Monat um 30 % gesteigert werden. Auf Gesamtjahresbasis wurden 2018 über 70.000 Rechnungen eingereicht, was einem Anstieg im Vergleich zum Vorjahr von 70 % entspricht. Das Gesamtrechnungsvolumen hat sich im Vergleich zum Vorjahr auf einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag verdoppelt. „Auch...

Das IT-Service-Net erweitert IT-Dienstleistungen

Aufgrund der ständig wachsenden Anforderungen verstärkt das IT-Service-Net seine Reihen. Eine Chance für IT-Einzelkämpfer, Freelancer, Existenzgründer und IT-Spezialisten die sich im Nebenerwerb ein zweites Standbein aufbauen möchten. Das bundesweite IT-Service-Net befindet sich seit 2005 erfolgreich am Markt. Aufgrund der boomenden Wirtschaft erhöhen sich die Anforderungen in den Bereichen der kommenden Digitalisierung der künstlichen Intelligenz und vor allem der IT-Sicherheit. Erschwerend kommt hinzu kommen die sich ständig verschärfenden gesetzlichen Restriktionen. Ausgehend nicht nur von Deutschland sondern aus der...

Nebenjob in der IT-Branche 2019

Die nebenberufliche Selbstständigkeit erfreut sich großer Beliebtheit. Es machen sich doppelt so viele im Nebenberuf selbstständig als normale Existenzgründer! Wie die Zeichen stehen wird möglicherweise das neue Jahr nicht ganz so erfolgreich, wie das Alte. Vielleicht sollte man sich deshalb Gedanken machen und entsprechende Vorkehrungen treffen? Die Meldungen verstärken sich, dass uns vielleicht ein Wirtschaftsabschwung bevorsteht. Der Ifo-Index fällt, Trump-Zölle, die Autoindustrie entlässt und der Brexit kommt. Die einzige günstige Prognose kommt von Wirtschaftsminister Altmeier, der weiter an Aufschwung glaubt (Quelle...

Gründen in der IT-Branche 2019

IT-Service-Net ein sicherer Start in der IT- Branche Eine erfolgreiche Partnervernetzung wird nun achtzehn Jahre alt. Beteiligt sind Freelancer und Einzelkämpfer aber auch Existenzgründer die sich unter dem Motto „Selbstständig aber nicht allein“ zusammenfinden. In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Gründungen zurückgegangen. Das Wirtschaftsministerium hat reagiert und eine neue Gründerplattform ins Leben gerufen. Der Grund mag sein dass die Wirtschaft einen gesunden Mittelstand benötigt. Ein weiterer Grund könnten die Turbulenzen sein die für das Jahr 2019 prognostiziert werden! Gründe für eine Selbstständigkeit...

RECHNUNG.de versorgt Beauty-Freelancer mit schneller Liquidität

RECHNUNG.de bietet den Nutzern des Jobportals BestBeautyJobs einen Rechnungsgenerator inkl. Blitzgeld-Funktion. Damit werden garantiert fehlerfreie Rechnungen erstellt und die Summe innerhalb von 24 Stunden ausgezahlt. Mit der Vereinfachung der Buchhaltungsprozesse wird den selbständigen Beauty-Freelancern außerdem viel Zeit und Mühe erspart. Rechnungsgenerator inkl. Blitzgeld-Funktion entlastet die Promotoren BestBeautyJobs – ein bekanntes Jobportal für die Beautybranche – hat RECHNUNG.de mit der Integration des Rechnungsgenerators beauftragt. Die selbstständigen Beauty-Freelancer können nun mit dem leicht zu bedienenden...

Coworking für Selbstverwirklicher - wie sich Start-ups die Arbeitszeit frei einteilen können.

Sindelfingen - Nine-to-three statt Nine-to-five – Gründern geht es heute nicht nur darum, ihre eigenen Ideen umzusetzen, sie forcieren auch immer mehr ihre Worklife-Balance. Die bessere Vereinbarkeit von Freizeit, Familie und Beruf ist beim Schritt in die Selbstständigkeit ein wichtiges Ziel. Die Zeit soll konzentriert in die Umsetzung des eigenen Geschäftsmodells fließen und nicht mehr in unnötige Tätigkeiten wie die Erstellung von Reports für höher gelagerte Stellen. Den dadurch gewonnenen Freiraum möchte man der Erholung und den schönen Dingen im Leben widmen. Doch wer geht währenddessen ans Telefon oder bedient den Chat...

Inhalt abgleichen