Frauenpower

Nice Girls Verrückte Hühner, leicht ergraut - Humorvoller Frauen-Roman

Die Leser lernen in Barbara Bilgonis "Nice Girls Verrückte Hühner, leicht ergraut" einige reifere Damen und ihr recht ungewöhnliches Leben kennen. Dieser unterhaltsame Roman behandelt das Leben von vier reiferen Damen. Eine davon, Angie, ist ein Spät-Hippie. Sie arbeitet außerdem zeitweise als Leihoma und betätigt sich als Hobbydetektivin. Ria ist stets auf Männerfang und erlebt dabei die bizarrsten Abenteuer. Sie arbeitet stundenweise in der "Gruft", einer Institution für Obdachlose. Mel ist mit Begeisterung Gassi-Geherin für Hunde im Tierheim und leitet einen Leseclub für Kinder. Inga kommt aus besserem Haus und fühlt sich in der WG anfangs etwas fehl am Platz. Drei Katzen und ein Hund komplettieren die illustre Gemeinschaft. Wie wird es mit den Mädls weitergehen? Findet Mel endlich einen Mann? Kann Angie Verbrechen aufklären? Wie ergeht es Ria und Inga. Lassen Sie sich überraschen. Das neue Buch "Nice Girls Verrückte Hühner,...

Lena Down Under - Band 3 der spannenden Flugabenteuer-Reihe

Die Leser folgen Lena in Judith Spörls "Lena Down Under" in ihrem neusten Abenteuer nach Australien, wo alles ein wenig chaotisch wird. Die 17-jährige Segelflugpilotin Lena, welche die Leser bereits in den Romanen "Lena fliegt sich frei" und "Lena startet durch" (beide via tredition bestellbar) kennen gelernt haben, hat sich den Schüleraustausch nach Australien ganz anders vorgestellt. Im Vergleich dazu ist ihr erster Alleinflug vor drei Jahren ein Klacks gewesen! Lena muss in ihrem neusten Abenteuer kämpfen: um das Vertrauen ihrer Familie, für Piet, um die Freundschaft ihrer verkorksten Gastschwester Olivia, die sie am Boden und in der Luft in die unmöglichsten Situationen bringt und um die ganz große Liebe. Natürlich muss Lena dazu am anderen Ende der Welt, Down Under, endlich erst einmal herausfinden, für wen ihr Herz nun wirklich schlägt. Auch der Segelflug auf ihrem geliebten Flugplatz Moorbach spielt in dem neuen Roman "Lena Down...

Frauen haben eine Stimme – besonders auf der Speaker-Bühne!

Wie sich die Stimme der Frau im Laufe der Jahre verändert hat und warum sie gerade für Rednerinnen so wichtig ist. In Europa haben sich die Stimmen der Frauen in den letzten 20 Jahren durch die allgemeine Emanzipation sehr stark mit verändert. Sie wurde mit der Zeit immer tiefer und ist von 220 Hertz auf 168 Hertz gesunken. Männer haben Stimmen im Bereich von 110 Herz. Dies ist nicht verwunderlich, denn durch die berufliche Karriere die immer mehr Frauen anstreben, ist es wichtig, auch vor Männern souverän zu wirken. Durch die tiefere Stimme gelingt es besonders professionellen Rednerinnen daher leichter, eine stärkere Bindung auch zum männlichen Publikum zu schaffen. Der Einsatz der Stimme ist also mitentscheidend dafür, wie das Gegenüber die Vortragende wahrnimmt und ob es ihnen vertraut und eine Bindung zu ihnen aufbauen kann. Die Bindung zum Publikum ist das Ziel eines jeden Vortrags auf der Bühne. Ohne Bindung können keine...

19.07.2018: | | |

Geballte Frauenpower in Münchens Premiumkino: Business Women‘s Society kooperiert mit Gloria Palast

Die Business Women‘s Society (BWS), ein bundesweit agierendes Netzwerk für Frauen, gewinnt mit dem Gloria Palast einen neuen Circle-Partner in München. Gemeinsam soll die Community sukzessive erweitert und die Mitglieder mit außergewöhnlichen Networking-Events bereichert werden. Köln, 17. Juli 2018 – 2013 gegründet, gilt die Business Women’s Society als Pionierin unter den deutschen Frauennetzwerken und hat sich seither als einer der wichtigsten Player am Markt etabliert. Auch die Zahl der unterstützenden Partnerunternehmen wächst: So kooperiert das Netzwerk ab sofort mit dem Münchner Gloria Palast. Die Partnerschaft...

Inhalt abgleichen