Fotoausstellung

Kreativität und Kiez vereinen sich bei der großen Foto-Vernissage im LIO für die Gewinner des Fotowettbewerbs zum 10-jährigen Ju

Fotowettbewerb stellt die besten Bilder aus dem Bezirk zum Thema „10“ im Einkaufszentrum LIO vor. Berlin, 07.08.2018 - Die Vernissage findet am 10. August 2018 statt und bietet den besten 20 Fotos eine Plattform, um von Freunden der Fotografie bestaunt zu werden. Sie ist der krönende Abschluss des offenen Fotowettbewerbes zum 10. Jubiläum des Vereins Berlin.Südwest e. V. Das LIO in Lichterfelde heißt alle Besucher zur Vernissage um 17 Uhr bei einem kleinen Umtrunk und Snacks willkommen. Eine Jury aus renommierten Experten wird dort die Plätze eins bis drei küren, die Gewinner erwarten Preisgelder von bis zu 500 Euro. Die Ausstellung „10“ läuft noch bis zum 26. August 2018 und ist täglich kostenlos während der Öffnungszeiten des LIO montags bis samstags von 8:00 bis 21:00 Uhr zu sehen. Bis zum 30. Juni 2018 konnten die Teilnehmer des Wettbewerbes ihre besten Fotos zum Thema „10“ ins Internet hochladen, wo diese dann von der...

AD LUCEM Fotoausstellung

Künstlerinnen und Künstler aus Regensburg und Umgebung zeigen von 16. bis 22. Juli im Leeren Beutel in Regensburg in der Charity Fotoausstellung "AD LUCEM" ihre individuellen Interpretationen eines Tabuthemas. Auf die Ausschreibung der Ausstellerin Elisabeth Geschka Anfang des Jahres haben sich viele Künstlerinnen und Künstler gemeldet. Letztendlich habe es nur wenige gewagt sich der Herausforderung zu stellen und das Tabuthema fotografisch umgesetzt. "AD LUCEM" Bringt Verborgenes ans Licht. Der Name der Ausstellung verrät uns, dass es keine "leichte Kost" sein wird, die in den Räumen des Leeren Beutel bei dieser außergewöhnlichen Ausstellung präsentiert wird. Ziel und Zweck der Ausstellung ist es, ein Tabuthema uneingeschränkt, öffentlich zu thematisieren und unverblümt auf Missstände aufmerksam zu machen. Fotografien, von plakativ bis subtil, zwingen den Betrachter zum Hinschauen. Der Besucher wird mit Situationen konfrontiert,...

7 Fotografiestudenten stellen ihre Abschlussarbeiten in Köln aus

7 Fotografiestudenten stellen ihre Abschlussarbeiten aus.... Der Alltag amerikanischer Ureinwohner im Reservat, Stalinanhänger in Georgien oder das Porträt einer ostwestfälischen Dorfstruktur. Diese und andere Geschichten präsentieren sieben Fotografiestudenten der FH Dortmund in ihrer Absolventen-Ausstellung FERN:SICHT ab dem 08.04.2016 im Alten Pfandhaus, Köln. Es sind Geschichten über Menschen, die verschiedener kaum sein könnten. In fotografischen Essays und Porträts widmen sich die Fotografen nicht nur dem Blick in die Ferne, sondern werfen auch einen Blick auf das Leben vor unserer Tür. FERN:SICHT zeigt die historische Spurensuche, die Auseinandersetzung mit der eigenen Herkunft, dem Leben und Menschsein und experimentiert mit Formen zeitgenössischer Fotografie sowohl analog als auch digital. Die sieben Künstler sind Fotografiestudenten der FH Dortmund unter der Betreuung von Prof. Dirk Gebhardt. Neben mehrfachen internationalen...

#snapshot zeigt den Wandel der Fotografie und geht über die übliche Fotoausstellung hinaus

- Die Ausstellung #snapshot wird in der Triennale der Fotografie Hamburg vom 18. bis 28. Juni 2015 gezeigt Die Ausstellung #snapshot, die die heutige Unmenge von Fotos und den Einfluss des Internets auf das Fotografieren behandelt, repräsentiert neues, weltweit Interesse weckendes Service-Design aus Finnland. Die von sowohl ihrem Konzept als auch ihrer technischen Realisierung her innovative Ausstellung ist ein Zeichen der Begegnung der Museums-, Unternehmens- und akademischen Welt: sie präsentiert Neues, das bisher in der Startup-Welt bekannt war. Ursprünglich wurde die Ausstellung von dem Finnischen Museum für Fotografie,...

Bergwelten - Fotografie von Florian Westermann in einer Ausstellung der 'Autoren Galerie 1 München', 04. Juni. bis 25. Juni 2015

Nach dem Erfolg der jüngsten Fotoausstellungen in Berlin und München präsentiert der Landschaftsfotograf Florian Westermann ab dem 4. Juni in der Autoren Galerie 1 München atemberaubende Aufnahmen unter dem Motto “Bergwelten”. Die Ausstellung schickt den Besucher auf eine beeindruckende Reise durch die Bergwelten der Alpen, über die Gebirgsketten der Lofoten hoch im Norden Norwegens bis in die Nationalparks der USA. “Die Berge haben mich schon als Kind in ihren Bann gezogen. Ich hatte das Glück, als kleiner Bub mit meinem Großvater den einen oder anderen Gipfel zu erklimmen. Als Neu-Münchner bin ich so oft es...

Wasserwelten - Fotografie von Florian Westermann in einer Ausstellung der 'Galerie Drächslhaus', 22. Jan. bis 14. Feb. 2015

Seine Leidenschaft ist das atemberaubende Schauspiel von Landschaft und Licht. Für Florian Westermann ist das Fotografieren ein fortwährender Prozess des Selbsterkennens, des Lernens und des Folgens eines tiefen Verlangens, hinauszugehen und die Welt zu entdecken. Die Fotografie gibt ihm die Möglichkeit, der durch seine Sicht geprägten Darstellung von Natur und Lebensraum künstlerischen Ausdruck zu verleihen. Natur und urbaner Lebensraum sind seine unerschöpflichen Quellen der Inspiration. Mit seinen Fotografien führt Florian Westermann die Betrachter an magische Orte und vermittelt Schönheit, Erhabenheit und Dramatik. Er zeigt,...

bannerstop ist Sponsor der internationalen POPCAP’14

Das deutsche Unternehmen bannerstop unterstützt die fotografische Kunstausstellung POPCAP Köln, 16.10.2014 – Die in Europa und in Afrika tourende Kunst- und Kulturausstellung POPCAP präsentiert die Gewinner der zeitgenössischen afrikanischen Fotografien 2014. Für die gezielte Aufmerksamkeit und Präsentation der Exponate unterstützt das Kölner Unternehmen bannerstop, ein Onlineshop für Werbebanner uvm., aktiv die POPCAP’14. Bei der Ausstellung von ca. 200 Fotografien wurden erstklassige Stoffbanner (http://www.bannerstop.com/de/stoffbanner) ausgewählt, auf die die Motive hochauflösend gedruckt wurden und somit eine...

Fotoausstellung des weltbekannten Fotografen Oliviero Toscani auf dem Weingut Petra

Charakterköpfe aus aller Welt Im November 2013 hat der Slowfood-Gründer Carlo Petrini im Kult-Weinkeller des Gutes Petra in der Maremma sein neues Buch „Cibo e Libertà“ (Essen und Freiheit) vorgestellt. Darin vertritt er die These, der Nahrungsmittelbereich müsse vom Weltmarkt abgekoppelt werden, um ein neues Modell zu entwickeln, das weniger ehrgeizig und selbstzerstörerisch sei, um unsere Ernährung damit wieder zu dem zu machen, was unsere Erde uns schenkt. Visuelle Unterstützung erfahren diese Gedanken durch eine Ausstellung mit Fotografien des weltbekannten Fotografen Oliviero Toscani aus seinem Projekt „Razza...

ALL+ FÜR EMERGENCY

Alluminio Sammarinese, das Unternehmen aus der Republik San Marino, das seit Jahren Emergency unterstützt, nimmt als Sponsor an der Fotoausstellung „La nostra Africa/ Unser Afrika“ teil, die am 22. Mai in Mailand eröffnet wird. Aus diesem Anlass hat ALL+, der Brand von Alluminio Sammarinese, der Einrichtungselemente aus Aluminium für öffentliche Flächen im Innen- und im Außenbereich hestellt, eigens für Emergency fünf Bänke aus der Loco-Kollektion für den Palazzo della Ragione gestaltet. „Es erfüllt uns mit Stolz zu sehen, dass unsere Bänke für Emergency zu einem Kommunikationsinstrument werden.“ (Marco Candotto,...

XXLPIX mit neuem Ratgeber für Fotoausstellungen

Die XXLPIX GmbH aus Berlin stellt ab sofort seinen neuen Ratgeber "Wie organisiere ich eine Fotoausstellung" als kostenlosen Download zur Verfügung. Das PDF enthält 66 Tipps und Tricks für die Umsetzung einer eigenen, professionellen Fotoausstellung. BERLIN - Viele Fotografen möchten ihre Kunstwerke einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Gerade bei jungen Künstlern fehlt es an nötigen Know-How um sich in der komplizierten Organisation einer Fotoausstellung zurecht zu finden. XXLPIX unterstützt Fotografen bei der Organisation einer Ausstellung mit einem 20-seitigen Projektplan, der nützliche Hinweise zu den Themen...

Inhalt abgleichen