Forderungen

Hunsicker, Ernst, Buch/eBook "Wie kann Deutschland seine Polizei vor Angriffen von Störern wirksam(er) schützen? ..." 3. Aufl.

Vorwort zur 3., überarbeiteten & ergänzten Auflage (2018) Es geht in dieser Veröffentlichung nicht nur darum, wie Deutschland seine Polizei vor Angriffen von Störern wirksam(er) schützen, sondern auch darum, wie Deutschlands Polizei effektiver und dadurch bedingt motivierter arbeiten kann. Es geht auch um bundesweit einheitliche oder zumindest angeglichene Gefahrenabwehrgesetze (PolG, PAG, SOG etc.); denn einheitliche Standards sorgen • allgemein für mehr Transparenz, • für mehr Rechtssicherheit auf Seiten der über Bundesländergrenzen hinweg eingesetzten Polizeivollzugsbeamtinnen und -beamten des Bundes und der Bundesländer, sowie in der Konsequenz • für mehr Sicherheit (auf Seiten der Polizei) und für mehr Schutz (auf Seiten der Bevölkerung) . Das geforderte Muster-Polizeigesetz ist ein Schritt in die Richtung für – mehr – innere Sicherheit. Der Bund und die Bundesländer stellen ihre Polizeien auf Grund der zunehmenden...

decimo erreicht Spitzenbewertung im FinTech-Vergleich von FinCompare

Berlin, 14. Februar 2018 - Die decimo GmbH besteht den Vergleich mit anderen Factoring-Anbietern mit Bestbewertung. Im unabhängigen Finanzierungsvergleich von FinCompare rangiert die decimo GmbH im oberen Drittel. Das Vergleichsportal für verschiedenste Formen der Unternehmensfinanzierung FinCompare hat auf Basis umfassender Recherche diverser Quellen Ende letzten Jahres eine Einordnung und Positionierung der deutschen FinTech-Landschaft vorgenommen. decimo erreicht in diesem Vergleich eine überdurchschnittliche Bewertung. FinCompare – das unabhängige Vergleichsportal für Finanzierungen FinCompare ist eine innovative Finanzierungsplattform, die Unternehmen, speziell auf digitalem Wege aktiv die Auswahl der passenden Finanzierungsform erleichtert und Angebote von mehr als 200 Finanzierungsanbietern vergleicht. Stephan Heller, CEO bei FinCompare, erklärt die Hintergründe des jüngst erschienenen FinTech-Vergleichs im Kontext FinCompare:...

decimo versorgt mit Unterstützung von TARGO Commercial Finance und Partnern Selbstständige mit Liquidität

Berlin, 5. Oktober 2017 - Die decimo GmbH sorgt gemeinsam mit ihren Partnern, der Targo Commercial Finance und zwei Inkassodienstleistern, für die bestmögliche Liquidität ihrer Kunden. So kann das FinTech-Unternehmen seinen Kunden das gesamte Rechnungsmanagement abnehmen. Gewerbetreibende und Freiberufler warten im Schnitt 40 Tage auf die Bezahlung einer Rechnung – ein langer Zeitraum, der besonders bei hohen Rechnungssummen existenzbedrohend sein kann. Dieses Problem lässt sich auch ohne teure Kredite und bei schwacher Bonität lösen: mit dem einfachen und schnellen Rechnungsmanagement der decimo GmbH. TARGO Commercial Finance als namhafter Partner an der Seite von decimo Durch ihre bisherigen Erfolge konnte das FinTech-Unternehmen einen starken Partner an Bord holen: Die TARGO Commercial Finance AG stellt decimo als Refinanzierer die Mittel bereit, um die offenen Rechnungen der Kunden sofort vorfinanzieren zu können. Die Bank...

Inkasso - Wenn Kunden nicht zahlen können

Die Rechtslage für einen Inkassoservice gestaltet sich innerhalb der Schweiz grundsätzlich nach den schweizer Gesetzen und üblichen Vorgehensweisen. Daneben gibt es aber noch eine Reihe von Dienstleistungen, die im Rahmen eines umfassenden Service für Inkasso anfallen können und in der Regel übernommen werden. Zu letzterem gehört zum Beispiel nicht nur die Übernahme, sondern auch die Verwaltung von Forderungen für Partner, die Übernahme, oder zumindest die Begleitung rund um die Verfahren die zum Inkasso gehören und letztlich natürlich auch das letzte Mittel: Die Verwaltung und Durchsetzung von anfallenden Verlustscheinen...

Buch/eBook: Wie kann Deutschland seine Polizei vor Angriffen von Störern wirksam(er) schützen? - Möglichkeiten, Grenzen und ...

Neues Buch von Ernst Hunsicker - Wie kann Deutschland seine Polizei vor Angriffen von Störern wirksam(er) schützen? – Möglichkeiten, Grenzen und Forderungen, GRIN Verlag, 2., überarbeitete & erweiterte Auflage 2016 (Buch, eBook), 117 Seiten Angriffe gegen Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte sind – wie auch immer motiviert – leider nicht mehr die Ausnahme. Anders ausgedrückt: Gewalttätigkeiten gegen diese Beamtengruppe „sind an der Tagesordnung“. Das Spektrum reicht von verbalen Attacken bis hin zu Gewalttätigkeiten unter Einsatz von gefährlichen Gegenständen und Waffen verschiedenster Art. Diese Angriffe erfolgen...

KRUK weiter auf Expansionskurs - Anzahl der Ankäufe verdreifacht

Die polnische KRUK-Gruppe, führender Forderungsmanager in Zentraleuropa, veröffentlicht ihre aktuellen Geschäftszahlen: Im ersten Halbjahr erreichten die Rückzahlungen aus gekauften Schuldenportfolios 102,9 Millionen Euro - 12 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2015. Allein im zweiten Quartal 2016 erwirtschaftete KRUK Rückzahlungen von 53 Millionen Euro (PLN 230 Millionen) und erzielt damit das beste Quartalsergebnis in der Unternehmensgeschichte. "Das dynamische Umsatz- und Gewinnwachstum von KRUK in seinen Kernmärkten zeigt, dass erfolgreiche Forderungsmanager heute mehr brauchen als professionelle Prozesse. Entsprechend sehen...

Wirtschaftlicher Aufwind in der Fitnessbranche - Finanzielle Stabilität durch stringentes Forderungsmanagement

Der Schlüssel zum Erfolg für jeden Inhaber oder Geschäftsführer eines Fitnessstudios liegt in der Sicherung der Liquidität. Eine der Stellschrauben hierfür ist ein stringentes Forderungsmanagement. (Leipzig, 30. März 2016) Die finanzielle Entwicklung der Fitnessstudios ist laut aktuellem Branchenreport erfolgreich. So konnten die Fitnessstudios nach Angaben des Deutschen Industrieverbandes für Fitness und Gesundheit e.V. die Eigenmittelausstattung im Jahr 2015 steigern und den Verschuldungsgrad minimieren. Der Risikoindikator als Kennzahl für die Ausfallgefahr von Unternehmen ist ‚befriedigend' und mit nur noch 2,53 Prozent...

Neue Provisionsmodelle braucht das Land

awt Rechtsanwälte berichtet über mögliche Auswirkungen des Lebensversicherungsreformgesetz (LVRG) auf die Vergütungen der Versicherungsvermittler Das am 06.08.2014 in Kraft getretene Lebensversicherungsreformgesetz (LVRG) sieht seit dem 01.01.2015 eine Höchstgrenze für die Zillmerung bei Lebenspolicen von 25 Promille der Prämien vor. Statt wie bislang 4,0 Prozent der Beitragssumme können die deutschen Lebensversicherer gemäß § 4 Abs 1 Satz 2 DeckRV in ihren Bilanzen künftig nur noch 2,5 Prozent der Vertriebs- und Abschlusskosten bilanziell geltend machen. Dies bedeutet laut den Anwälten von awt Rechtsanwälte, dass, wollen...

Inkasso hilft Handwerkern bei Unredlichkeit des Kunden

Ratingen, 26.07.2013 - Zeit ist Geld. Doch auch Handwerksbetriebe stehen vor dem Problem dass Kunden Rechnungen kürzen, schleppend zahlen und als Begründung Mängel reklamieren. Wenn solche Außenstände nicht ausgeglichen sind kann die finanzielle Situation des Handwerksbetriebes bedroht sein. Die Entstehungsgeschichten von Forderungen könnten unterschiedlicher nicht sein. Mal ist es der Auftraggeber für den Handwerksleistung im Wege eines Subunternehmensverhältnisses geleistet wurden, mal ist es der Hausbesitzer, welcher nicht bereit ist die erbrachte Leistung zu zahlen. Erst neulich berichtet ein Installateur; er habe...

Buchhaltungssoftware in der Cloud: Online-Buchhaltung und Internet-Warenwirtschaft

Mit der Cloud-Buchhaltung PHPW bietet das Softwarehaus Optibit eine innovative Lösung für kleine- und mittelständische Unternehmen (KMU) im Bereich Finanzbuchhaltung. Die Anwendung kann große Teile der Buchführung automatisieren und die Steueranmeldungen viel einfacher machen. PHPW - Buchhaltung online ganz einfach Immer müssen im Geschäftsalltag für die Buchhaltung relevante Daten irgendwie erfasst werden. In PHPW geschieht dies durch leicht verständliche Masken welche sowohl von Neulingen wie auch von Profis leicht bedient werden können. Vorlagen für wiederkehrende Buchungen und verschiedene Erfassungsarten, wie z.B....

Inhalt abgleichen