Folter

Der Abgerichtete - Spannender Zukunfts-Roman

Die Bevölkerung Europas ist in Maxi Maggas neuem Roman "Der Abgerichtete" in ein Kastensystem aufgeteilt. Die Handlung dieses Romans spielt im Europa in der ersten Hälfte der 2400er Jahre, vier Generationen nach den Großen Verteilungskriegen, statt. Die Gesellschaft ist in dieser Zukunft in einem Kastensystem organisiert. Einige wenige haben sich einen sagenhaften Reichtum und nahezu unbeschränkte Macht gesichert, die unterste Kaste lebt in bitterster Armut und Rechtlosigkeit. Viele sehen den einzigen Ausweg darin, sich selbst als Sklaven zu verkaufen. Sie ahnen nicht, was das für jeden Einzelnen bedeuten kann. Auch Moron will auf diese Weise seine Familie vor dem Verhungern bewahren. Doch seine neuen Herren sind nicht an seiner Arbeitskraft interessiert, sondern wollen ihn in einer noch nicht legalisierten Form als persönlichen Sklaven halten. Seine sogenannte Abrichtung zeichnet sich durch brutale Gewalt, Erniedrigung und sexuellen Missbrauch...

Ständig in Gefahr

In „Flucht aus dem wilden Syrien“ beschreibt Emin Liebscher den Lebensweg eines jungen Syrers in einem packenden Roman. Ende April hat vor dem Oberlandesgericht Koblenz ein bedeutsamer Strafprozess gegen zwei ehemalige Mitarbeiter des syrischen Geheimdienstes begonnen. Die Bundesanwaltschaft spricht sogar vom „weltweit ersten Strafverfahren gegen Mitglieder des Assad-Regimes wegen Verbrechens gegen die Menschlichkeit". Die Anklage wirft den Angeklagten Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor, begangen 2011 und 2012. Sie sollen für Folter tausender Gefangener, Vergewaltigungen und Morde in einem Gefängnis des Allgemeinen Geheimdienstes in der syrischen Hauptstadt Damaskus verantwortlich gewesen sein und Demonstranten in das Foltergefängnis gebracht haben. Im Licht dieses Ereignisses ist Emin Liebschers Roman „Flucht aus dem wilden Syrien“ (ISBN 9783944224732) höchst aktuell. Der Autor, der selbst in Syrien geboren wurde, flüchtete...

Mörder gesucht

Zwei neu erschienene Psychothriller aus dem Verlag Kern Marina findet ihren Freund Alexander blutüberströmt mit weit aufgerissenen Augen auf dem Wohnzimmerteppich – und ihr Leben gerät aus den Fugen. Sie landet nach einem Nervenzusammenbruch in der geschlossenen Psychiatrie. In diesem Szenario entwickelt S. Maria Eckert einen mitreißenden Psycho-Thriller. „Traumtöten“ ist jetzt im Verlag Kern erschienen. Die Grenzen zwischen Normalität und psychiatrisch zu behandelnder Abweichung sind fließend. Menschen gehen verschieden mit Angst, Gier, Eifersucht und Wut um. Psychische Erkrankungen sind so individuell wie die Menschen, die sie erleiden. Extreme Reaktionen sind nicht immer ein Fall für die Einweisung in eine Klinik und sanfte Zurückhaltung nicht immer harmlos. In diesem Spannungsfeld entwickelt die Autorin den Krimi in der geschlossenen Psychiatrie und im scheinbar normalen Leben. Mit genauer Beobachtung arbeitet sie die Charaktere...

Wahnsinn mit Vogelscheuche

In Christine Richters Psycho-Thriller „ER – im Schatten der Vogelscheuche“ sucht ein psychopathischer Serienmörder scheinbar wahllos seine Opfer. Am 16. März neu erschienen ist der Psycho-Thriller „ER – im Schatten der Vogelscheuche“ von Christine Richter (ISBN 978-3-95716-322-6). Es ist das zweite Werk dieses Genres von der Autorin aus Mammendorf/Oberbayern. In „ER – Im Schatten der Vogelscheuche“ verbreitet ein Serienkiller Angst und Schrecken in einer finsteren, ländlichen Gegend. Eine gespenstische Vogelscheuche ist sein Markenzeichen. Der Mörder setzt seine Opfer einer massiven psychischen Folter aus, bevor...

Augsburg Willkürliche Strafjustiz U-Haft JVA-Gablingen-Hier sterben die Häftlinge häufig

Offener Brief an die Direktorin der JVA-Gablingen Frau de Landauer Das Verfahren hier nachlesen: https://fraenkische-illustrierte.jimdo.com/recht-und-gesetz/justizskandale/ JVA Augsburg-Gablingen z. Hd. Zoraida Maldonado de Landauer (persönlich) Am Fliegerhorst 1 86456 Gablingen Kopie Würzburg am 1.03. 2018 Sehr geehrte Frau de Landauer, in Bezugnahme auf die fortgeführte U-Haft von Hermann Müller Az: 10 Kls 502 Js105395/16 in der JVA-Gablingen sind während meiner Recherchen etliche Fragen aufgetaucht, welche auch die in Ihrer Verantwortung liegenden Haftbedingungen betreffen. Nach dem med. Gutachten...

Opferkind führt Schmerzensgeldklage gegen Familienrichterin

Quälte die schwarzenbeker Richterin Heike Meistering aus Rache gegenüber dem Vater seine damals 4-jährige Tochter? Fakt ist, sie hat unter Ausnutzung ihrer beruflichen Stellung als Richterin dem Kinde aktiv und passiv Schaden und Schmerzen zugefügt und verweigerte über 20 Monate jegliche Hilfe für das leidende Kind. Innerhalb von 20 Monaten wurde die Richterin durch über 30 Schriftsätze des Kindesvaters, dessen rechtlicher Vertretung und vom Verfahrensbeistand des Kindes, auf die akute Gefährdung der Gesundheit und des Wohls des Opferkindes, alleine im Haushalt der untherapiert, psychisch kranken Kindesmutter hingewiesen. Mit...

eBook: Akte Natascha Kampusch

Über kaum einen anderen Entführungsfall ist weltweit so viel berichtet worden, wie über die Causa Natascha Kampusch. Und kein anderer Entführungsfall ist umstrittener als dieser - beschäftigte er über viele Jahre hinweg nicht nur Ermittlungsbehörden und Medien, sondern auch die Politik. Doch im April 2013, nach der letzten Evaluierung durch ein sogenanntes »Expertenteam«, wurde die »Akte Kampusch« wohl endgültig geschlossen. Trotz vieler offener oder nur unbefriedigend beantworteter Fragen. So ist es nicht verwunderlich, dass der Entführungsfall Kampusch die Gemüter weiter erhitzt: Vieles bleibt fraglich, strittig und...

26.09.2013: | | | | | |

"Verbittert" die neue Krimi-Novelle von Manuela Mendez jetzt als Ebook bei Amazon

Das Musikgeschäft ist hart, knüppelhart und manchmal sogar tödlich... Als frisch gebackener Kommissar bekommt der kleine Klaus einen einfachen Fall auf den Schreibtisch, sozusagen seine Feuertaufe. Aber die scheinbar harmlose Vermisstenmeldung entpuppt sich schnell als knifflige Angelegenheit und endet dramatisch in Blut und Gewalt. Auch sein alter Freund, der Psychologe Dr. Frank Reinward, ist wieder mit von der Partie und gemeinsam haben Klaus und Frank so manche harte Nuss zu knacken. An Tatmotiven mangelt es nicht – Jeder könnte ein Täter sein... Aber was geschah wirklich? Können Frank Reinward und Klaus Klein...

Skandal: Folter- und Gewalt durch Polizei in Rheinfelden, Grenzach-Wyhlen (BRD)

Wieder einmal macht die Region Landkreis Lörrach mit Gewaltübergriffen auf Menschen, Bürger negativ von sich reden. Wie bereits am 14.02.2013 in der Wake News Radio-Sendung berichtet stürmten am 11.02.2013 gegen 20:30 Uhr zum Ende des dortigen Faschingsumzuges ca. 10 bewaffnete Uniformierte auf das Fahrzeug des Emil Deschler im Ort Wyhlen (Landkreis Lörrach) zu und zwangen ihn sein Fahrzeug zu verlassen, zerrten ihn heraus – er war noch angeschnallt – legten ihm brutal und mit Gewalt Handschellen auf dem Rücken an und sperrten ihn nach einer längeren Handschellen-Sitzfolter in einem Kleinbus mit Polizeiaufschrift in eine...

Die NWO Diktatur steht vor der Tür !

Während alle sich noch in Sicherheit wähnen, rumort es überall. In den “Amtsstuben” der Tyrannen, der Neuen Welt Ordnung (NWO), die als Mittel zum Zweck der DIMs dient, wird fleissig, hektisch und unbarmherzig an der neuen weltweiten Diktaturszene herumgewerkelt. Ganz offen wird in den USA am öffentlichen TV darüber gesprochen, dass man alle, die sich gegen das von der US-Regierung angekündigte Entwaffnungsprogramm der Bürger zur Wehr setzen wollen – auch einfach nur mit Argumenten – erschossen werden sollten, wobei man dabei hämisch in die Kamera lacht… Derweil will Obama mittels Verordnung das totale Waffenbesitz-Verbot...

Inhalt abgleichen