Flugkörper

UFOs auf Satellitenaufnahmen von NASA wegretuschiert?

In den vergangenen Monaten sind immer wieder mysteriöse Objekte auf offiziellen NASA-Satellitenaufnahmen in der Korona der Sonne aufgetaucht. Interessanterweise sind diese Objekte nach einer Weile wegretuschiert worden. Hätten aufmerksame Forscher die Fotos nicht kurz nach der Erstveröffentlichung gespeichert, wäre dies sicher kaum aufgefallen. Handelt es sich dabei um intelligent gesteuerte Flugobjekte und soll die Öffentlichkeit davon nichts erfahren? Man kann Aufnahmen der Sonne von der Raumsonde SOHO und beiden "Stereo"-Sonnensatelliten der US-Raumfahrtbehörde NASA im Internet aufrufen. So erhält man freien Zugang zu aktuellen Fotos, die die Vorder- und Rückseite der Sonne zeigen. Hier finden sie die aktuellsten Aufnahmen: http://stereo.gsfc.nasa.gov/beacon/ Vielen Forschern weltweit sind im Laufe der letzten Monate unzählige Objekte unterschiedlichster Art in der Korona der Sonne auf diesen Aufnahmen aufgefallen. Diese haben viele...

CSS will seinen Raptor in Bremerhaven produzieren

Raptor ist ein Quadrocopter ähnlichem Flugkörper der Fa. Cybernetics Security Szonn (CSS) . Er ist ausgestattet mit Hightech wie: eine leichte Panzerung, Gesichtserkennung, Infrarot, Termosensoren, Nachtsicht und künstliche Intelligenz. Raptor soll hauptsächlich für die Aufgaben zum Personenschutz und zur Rettung eingesetzt werden. Kann aber auch Beobachtungen und Objekt-Sicherung durchführen sowie Informationen aus der Luft geben. Hierfür wird ein kybernetisches System entwickelt, das Gefahren und was Hilfe benötigt selbständig erkennt, diese übermittelt und darüber die zuständen Stellen informiert. Um dieses g...

Inhalt abgleichen