Flughafenparken Frankfurt

Flughafen Frankfurt mit moderner LED-Beleuchtung von LMT

Die Modernisierung der Vorfahrtsbereiche von Terminal 1 ist abgeschlossen. Zielsetzung der Fraport AG war unter anderem, das gesamte Areal durch eine moderne Beleuchtung hell und freundlich wirken zu lassen, was mit den energieeffizienten Leuchten von LMT erfolgreich umgesetzt wurde. Hilpoltstein, 16. Juni 2016 – Am 9. Juni 2016 hat die Fraport AG die Vorfahrtsbereiche von Terminal 1 wieder eröffnet. Die umfangreiche Modernisierung der Ankunftsebene begann zur Osterzeit 2015 und war mit 36 Millionen Euro budgetiert. „Die Vorfahrt heute wieder in Betrieb zu nehmen, fühlt sich nicht nur gut an, es sieht auch richtig gut aus“, sagte Dr. Matthias Zieschang, Finanzvorstand der Fraport AG, anlässlich der feierlichen Eröffnung. Wurden Fluggäste und Besucher ehemals vom Charme der späten 70er Jahre empfangen, macht die überdachte Terminalvorfahrt heute einen modernen, hellen, freundlichen und klar strukturierten Eindruck. 144.000 energieeffiziente...

Alternativen zu hohen Parkgebühren am Flughafen-Terminal

Trend aus Großbritannien ermöglicht Ersparnispotential von bis zu 70% gegenüber den offiziellen Flughafen-Parktarifen München, 23. Februar 2010 (onMarketing) Die Vorausbuchung von Flughafen-Parkplätzen birgt für Urlauber großes Sparpotential. 42% der Passagiere reisen laut einer Untersuchung der Münchner Flughafengesellschaft mit dem eigenen PKW zum Flughafen München an. Geparkt wird in der Regel direkt auf dem Flughafen-Gelände – oftmals zu sehr hohen Parkgebühren. Auf den zehn deutschen Flughäfen mit dem höchsten Passagieraufkommen liegt der Durchschnittspreis für zwei Wochen Parken aktuell bei 105 Euro. Es gibt jedoch auch Alternativen für Flugreisende, die mit dem Auto anreisen: Viele Parkplatz-Anbieter in Flughafennähe ermöglichen eine Ersparnis von bis zu 70% gegenüber den offiziellen Flughafen-Tarifen. Die Parkplätze befinden sich meist wenige Kilometer vom Flughafen entfernt, der Transfer zum Flughafen und zurück ist...

Airparks.de: EM-2008-Parkplatz-Special in Frankfurt

Airparks bietet günstige Flughafen-Parkplätze: Zur Fußball Europameisterschaft 2008 wurden kurzfristig attraktive Zusatzkapazitäten frei geschaltet. Wer schnell bucht und sich die limitierten Stellplätze sichert, kann sein Auto bereits ab 38,- Euro eine Woche lang am Flughafen Frankfurt parken; Flughafentransfer inklusive. Kunden sparen damit bis zu 68% gegenüber den offiziellen Tarifen direkt am Terminal. "Wir haben es geschafft, zum Sommer zusätzliche Kontingente auf allen Airparks-Parkplätzen und in allen Parkhäusern in Frankfurt zur Verfügung zu stellen“, freut sich Catherine Mary Beare, Geschäftsführerin der GTDL – Gesellschaft für touristische Dienstleistungen. "Das Angebot gilt dabei für alle Anreisen bis 29. Juni 2008 und nur solange der Vorrat reicht" so Beare weiter. Vorausbuchen lohnt sich aber auch bei den Parkplätzen an den Flughäfen in Düsseldorf, München, Hannover, Stuttgart und Frankfurt-Hahn: Alle Parktarife...

Inhalt abgleichen