Flugblätter

Marktguru.at weiter auf Erfolgskurs. Kooperation mit dem österreichischen IT-Spezialisten Schaub Lorenz. App auf 2 Tablets vorin

Wien, 28. August 2012 / Mit dem österreichischen IT-Spezialisten SL holte sich das Start-Up Marktguru.at den Tablet-Testsieger als Partner und lässt seine Marktguru-App vorinstallieren. Auf den SL Pads, die regelmäßig Top-Bewertungen in Fachmagazinen erhalten, (zB Testsieger in E-Media 2012/09) wird das Marktguru App auf allen Geräten vorinstalliert (Modelle PA810, PA912).„Mit unsererem vorinstallierten App,“, erzählt Patrick Dainese, Geschäftsführung Marktguru, „bieten wir dem User einerseits die aktuellsten Prospekte und andererseits können unsere User auch gezielt nach einzelnen Angeboten suchen.“ Auch David Henmüller, Mobile Devices Productmanager von SL, ist begeistert von der App und über die Partnerschaft mit Marktguru sehr erfreut. Namhafte Firmen wie RedZac, Hornbach, Forstinger und viele weitere Unternehmen nutzen bereits das Portal um ihre Prospekte, Angebote und Aktionen über www.marktguru.at digital zu verbreiten....

Düsseldorf: Republikaner verteilen tausende Flugblätter gegen die zunehmende Islamisierung

Pressemitteilung 97/09 Islamisierung stoppen, damit sie auch zukünftig Weihnachten feiern können Düsseldorf: Republikaner verteilen vor den Weihnachtsmärkten tausende Flugblätter gegen die zunehmende Islamisierung In Düsseldorf wurden und werden tausende Flugblätter an die Besucher der Weihnachtsmärkte verteilt, in denen auf die zunehmende Islamisierung in unserer Stadt aufmerksam gemacht wird. Mit der Überschrift „ Islamisierung stoppen, damit sie auch zukünftig Weihnachten feiern können“, wird auf die Gefahren einer wachsenden Parallelgesellschaft hingewiesen. Der Kreisvorsitzende der Republikaner, Karl-Heinz Fischer, wertete die bisherigen Aktionen als einschlagenden Erfolg. Überwiegend positive Zustimmung erfuhren unsere Verteiler, weshalb diese Aktion auch heute noch fortgesetzt wird. Zeitgleich werden an zehntausende Haushalte unsere Informationsschriften verteilt, damit möglichst viele Bürgerinnen und Bürger...

psg – Presse- und Verteilservice Baden-Württemberg GmbH feiert ihr 25-jähriges Bestehen

Balgheim- In diesem Jahr feiert die psg Presse- und Verteilservice Baden-Württemberg GmbH, ein Tochterunternehmen des SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, mit ihren 30 Mitarbeiter/innen ihr 25jähriges Bestehen. Zur Zeit beschäftigt das Direktzustellunternehmen über 2.000 Zusteller/innen und kooperiert mit 70 nationalen und internationalen Partnern. Am Anfang stand ein Mann Gegründet wurde die psg von dem Kaufmann Rainer Pfitzer im Jahr 1984. Zunächst trug das Unternehmen den Namen „WVO Pfitzer Direktmarketing GmbH“. Schon von Beginn an spezialisierte sich die psg auf die Direktzustellung von Prospekten und Warenproben. Die Zugehörigkeit zur WVO war ein Aushängeschild für Qualität im Bereich der regelmäßigen Kontrolle und der Aktualität der vorhandenen Daten. Ein aussagekräftiger Name Am 13. März 1997 wurde das Unternehmen in „psg Presse- und Verteilservice Baden-Württemberg GmbH“ umbenannt. Der Name repräsentierte...

Rhein-Wied-News: Noch keine Spur von Maxim - Polizei schließt Verbrechen an dem 28-jährigen Studenten nicht mehr aus!

Die 30-köpfige Sonderkommission "Maxim" hat keine neuen Hinweise seit dem Verschwinden des 28-jährigen Trierer Studenten. Maxim B. wird seit dem vergangenen Mittwoch vermisst. Die Polizei schließt ein Verbrechen nicht mehr aus. Die Sonderkommision konzentriert sich auch auf die Lebensumstände des Studenten und seine letzten Lebenszeichen. Hier sei man auf die Hilfe der Kommilitonen und Freunde angewiesen. Polizei-Hotline: 0651/2019-510 Der junge Mann studiert Anglistik an der Universität Trier. Am vergangenen Donnerstag wollte er vom Flughafen Hahn aus nach Berlin fliegen und von dort mit dem Bus zu seinen Eltern in die sächsische...

Leipzig: Mietabzocke bei der LWB

Bis zu 40,00€ mehr Miete im Monat – Qualität der Wohnungen steigt aber nicht. Das Internetangebot der LVZ berichtete am 01.08.07 über die Vorhabend er LWB und Kontakt-Wohnungsbaugenossenschaften, die Mietpreise kräftig anzuziehen. Angesichts der zum Teil katastrophalen Wohnverhältnisse in den Wohnungen der LWB ist eine solche Erhöhung nicht nur dreist, sondern auch im höchsten Maße ungerecht. Kaputte Fenster, nasse Keller und überalterte Heizungs- und Lüftungssysteme werden durch die Erhöhung wohl nicht abgegolten werden. Am härtesten sind wieder die „kleinen Leute“ betroffen. Arbeitslose, Rentner und die...

Ex-Landesvorsitzender der Tierschutzpartei jetzt bei den Republikanern!

Neuzugang bei den Republikanern: Jens Hauswald, ehemals Landesvorsitzender bei der Tierschutzpartei, ist jetzt unser Mann in Dresden! Nach dreijähriger Auszeit kehrte Jens Hauswald in die Politik zurück. Die Tierschutzpartei, welche er 2 Jahre lang als Vorsitzender in Sachsen führte, biete keine Heimat mehr für konservative Tierliebhaber. Die Entscheidung zu den Republikanern zu gehen, rührt auch aus der Tatsache, dass die Republikaner den Tierschutz nicht bedarfsabhängig auf dem Altar der „politcal correctness“ opfern. Aus christlicher Humanität, sowie gesundem Menschenverstand lehnen die Republikaner das „Schächten“...

Endlich! Fischer-Art Geschmiere am Brühl verschwindet!

Aufatmen und Augen wieder auf! Die obskuren Fischer-Art Bilder am Brühl verschwinden. Die Stadt kommt damit einer Forderung der Republikaner entgegen. Als der Ball 2006 noch durchs Stadion flog und Tausende begeisterte Fußballfans dem runden Leder hintererschauten, sollte noch etwas ganz anderes der Blickfang in Leipzig werden. Daß sollten aber ganz sicher aber nicht die grauen, modrigen und nach Urin riechenden Bauklötze aus der Zeit des „real Existierenden Sozialismus“ sein. Da haben sich die Verantwortlichen - verständlicherweise – für die drei häßlichen Plattenbauten am Brühl etwas einfallen lassen. Wie man danach...

Inhalt abgleichen