Finanzmarkt

Multi-Invest Sachwerte GmbH: Mit Gold das Ersparte gegen die EZB-Geldpolitik und ihre Risiken absichern

Der Goldpreis hat über den Sommer wieder markant angezogen. Auslöser sind aus Sicht der Multi-Invest Sachwerte GmbH unter anderem Anlegersorgen um die Stabilität unseres Finanzsystems. Die bisherige Jahresperformance von Gold – in US-Dollar, vor allem aber in Euro – macht aktuell im Edelmetall engagierte Anleger glücklich: Seit Jahresbeginn ist es mit dem Goldpreis um gut 17 Prozent in US-Dollar und sogar über 21 Prozent in Euro nach oben gegangen. Ein Gutteil dieses Anstiegs entfiel auf die Monate von Juni bis September. Hinter dem Timing stecken nach Einschätzung von Brancheninsidern wie der Multi-Invest Sachwerte GmbH Gründe, die nicht unbedingt Anlass zur Freude geben. Das zeitliche Zusammenfallen mit Absichtserklärungen des damaligen Präsidenten der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, und des US-Notenbankchefs Jerome Powell mit dem Beginn der Preisrallye legt eine Annahme nahe: Dass Anleger mit dem Kaufrausch der folgenden...

jenID jetzt Partner von SCOREPLUS

Digital Finance Experten von SCOREPLUS setzen auf die sekundenschnelle Identitätsprüfung bei Ausweisdokumenten Jena, 21. Februar 2019 – Die jenID Solutions GmbH unterstützt ab sofort die SCOREPLUS GmbH aus Eschborn / Frankfurt a.M. im Bereich Digital Identity Check. Die von jenID gelieferte Technologie vereint hierbei sekundenschnelle Identitätsprüfungen mit höchster Sicherheit. Ziel der Kooperation zwischen SCOREPLUS und jenID ist es, die Prozesse in der Finanzwelt sicherer und effizienter zu gestalten. Als erfahrene Digitalisierungs- und Prozessexperten für Finanzdienstleister bietet SCOREPLUS nachhaltige Lösungen für Antrags- und Vertragsabwicklung (Customer Onboarding), Bonitäts- und Identitätsprüfungen für alle Branchen. Als wichtigen Service zur gleichzeitigen Optimierung von Nutzererfahrung und Conversion Rate setzt SCOREPLUS auf die Lösungen von jenID. „Durch die Kooperation mit jenID verfügen wir über die technologisch...

Green Value SCE Genossenschaft über den WEF und die Klimastreikbewegung fridays-for-future

Fridays-for-future Gründerin Greta Thunberg (15) liest der Weltelite die Leviten Suhl, 29.01.2019. „Da müsste es auch dem überzeugtesten Klimawandelleugner kalt den Rücken runterlaufen, wenn er das Engagement Tausender Schülerinnen und Schüler in ganz Europa sieht“, erklären die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Uns so nutzte die fridays-for-future Gründerin Greta Thunberg (15) eine Medienkonferenz beim World Economic Forum in Davos, der Weltelite aus Politik und Wirtschaft selbstbewusst ihre Meinung und vieler ihrer Generation zu vermitteln“, so Green Value SCE. Beim World Economic Forum (WEF) kommen 75 Länder – die Europäische Union und 47 andere Mitgliedländer zusammen – um über globale Herausforderungen zu diskutieren. Fridays-for-future – Strasse statt Schule für das Klima „Bestechend ist dabei, wie präzise und abgeklärt die Schülerinnen und Schüler den Klimaproblemen begegnen....

Green Value SCE: Genossenschaften bieten auch im Finanzmarkt interessante Perspektiven

Genossenschaften haben Finanzmarktkrise mit Bravour gemeistert Suhl, 15.08.2016. Baden-Württemberg ist das Land mit der größten Dichte an Genossenschaften und der höchsten Anzahl von Mitgliedern in Deutschland. „Insofern ist es verständlich, dass das „Ländle“ 2015 zum Jahr der Genossenschaften erklärte“, meint Gert Heilmann, Vorstand der Green Value SCE - einer Europäischen Genossenschaft mit Sitz in Suhl. Das ganze Jahr stellte sich Baden-Württemberg folgerichtig als „Land der Genossenschaften“ dar - in Anlehnung an das „Internationale Jahr der Genossenschaften“ (2012 von den Vereinten Nationen ausgerufen)...

proConcept AG zu Lebensversicherungen: Insolvenzen nicht ausgeschlossen

LV-Doktor: Angst vor Altersarmut 16.06.2016, Zug/Halle: Das Horrorszenario der Altersarmut treibt die Deutschen um, wie die proConcept AG und deren angegliedertes Netzwerk LV-Doktor stetig bei ihrer täglichen Arbeit erleben. Dass selbst Abschlüsse einer vorsorglichen Lebensversicherung diese Befürchtungen nicht beheben, belegen die andauernden negativen Entwicklungen der Zinsmärkte. Die Ratingagentur Moody´s hält in ihrer beurteilenden Prognose nun sogar Insolvenzen schwächerer Versicherer für möglich. LV-Doktor sieht Studie von Moody´s mit Sorge In ihrer aktuellen Studie warnt die Ratingagentur Moody´s vor Risiken...

proConcept AG: Gesetz bannt nicht die Verlustgefahr bei Lebensversicherungen

Versicherungsaufsichtsgesetz ist widersprüchlich 30.03.2016, Zug/Halle: Nahezu jedem Erwachsenen wird schon in jungen Jahren empfohlen, unbedingt eine Lebensversicherung abzuschließen, um eine stabile Altersvorsorge zu besitzen. Das Vertrauen der Versicherten in diese Anlageform wird nicht zuletzt durch die dauerhaft niedrigen Zinsen auf eine risikoreiche Probe gestellt, wie die proConcept AG und deren Netzwerk LV-Doktor seit Langem wissen. Nun bekommt die Sicherheitsgefahr von Lebensversicherungen sogar eine prominente Stimme, die auf Widersprüche im Gesetz hinweist. LV-Doktor begrüßt Sachargument vom Finanzexperten Dr....

Big Data, Content Marketing und Emotional Branding

Kommunikations- und Service-Innovationen im Versicherungs- und Finanzmarkt Konferenz am 6. April im Literaturhaus München Wie werden Digital- und Techniktrends die Kundenanforderungen in der Versicherungs- und Fi-nanzbranche verändern? Von Content Marketing bis Big Data – Wie können Versicherer digitale Kanäle für eine zielgenaue und individuelle Kundenkommunikation nutzen? Und mit welchen Produkten und Services können sie sich auch zukünftig in der Digitalen Welt durchsetzen? Diese Fragen stehen im Fokus des Thementags Fit for Digital! – Kommunikations- und Service-Innovationen im Versicherungs- und Finanzmarkt, den...

Thementag „Fit for Digital! – Kommunikations- und Service-Innovationen im Versicherungs- und Finanzmarkt“ am 6. April in München

Am 6. April 2016 veranstaltet die Akademie der Deutschen Medien in Kooperation mit dem AMC Forum im Literaturhaus München den Thementag Fit for Digital! – Kommunikations- und Service-Innovationen im Versicherungs- und Finanzmarkt. Digital-Experten und Topmanager der Branche präsentieren, welche digitalen Consumer-Touchpoints und Content-Strategien für die nachhaltige Markenpflege und individuelle Kundenkommunikation zukünftig unverzichtbar sind. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Digital- und Kommunikationstrends: Wie werden sich die Markt- und Kundenanforderungen in der Versicherungs- und Finanzbranche verändern? Von Content Marketing...

Der graue Kapitalmarkt als Eigenkapital-Beschaffungsmarkt für eine unkomplizierte Eigenkapital-Versorgung - v. Dr. Horst Werner

Der freie oder auch graue Kapitalmarkt ist, so Dr. Horst Werner (www.finanzierung-ohne-bank.de ) keineswegs nur von grauer oder nebliger Undurchsichtigkeit geprägt. Bei näherer Betrachtung ist es eher ein sehr schillernder Markt mit vielen seriösen, aber manchmal auch betrügerischen Marktteilnehmern: Solide mittelständische Industrieunternehmen finanzieren sich über den Grauen Kapitalmarkt, innovative Start-up-Unternehmen versorgen sich dort mit Gründungskapital und das Kapital für die Energiewende wird teilweise ebenfalls auf diesem freien Kapitalmarkt eingeworben, um die eigene Eigenkapitalversorgung in Ergänzung zur Bankkreditversorgung...

AMTEX Oil & Gas: Norwegen – wohin mit den „Ölmilliarden“?

Norwegen weiß nicht mehr wohin mit seinen Öl-Einnahmen – und plant diese in Schwellenländer und Immobilien zu stecken Dallas, 12.08.2014. Das Öl verschaffte Norwegen bislang Milliarden für den Staatsfonds. Dieses Geld muss oder sollte sinnvoll investiert werden. Das skandinavische Land plant mehr Manpower und Unterstützung von externen Managern einzufordern. Die Ölmilliarden sollen dabei in Schwellenmärkte und Immobilien investiert werden. Der Investitionsplan sieht beispielsweise vor, das Ölgeld internationaler und stärker in Unternehmen anzulegen. Des Weiteren will Norwegen mehr Anteile an Immobilienfirmen erwerben....

Inhalt abgleichen