Finanzdienstleistung

Finanzexperte Thomas Hack: Streuung von zehn bis 15 Prozent des Gesamtvermögens in Kunst-Investments

Der weltweite Kunst- und Antiquitätenmarkt setzte im vergangenen Jahr rund 64 Milliarden US-Dollar um. Anleger steigen am besten mit Fotografien in diese Anlageklasse ein. Kunst begeistert die Menschen seit Jahrtausenden. Sowohl Malerei und Skulptur als auch Musik und Tanz treten bereits in der Altsteinzeit in Erscheinung. Zu den frühesten Zeugnissen von Kunst gehören die knapp 40.000 Jahre alten Elfenbeinfiguren aus dem Lonetal, die Flöten aus dem Geißenklösterle oder die Höhlenmalereien aus der Grotte Chauvet. Schon seit der Renaissance war Kunst auch ein beliebtes Anlageobjekt. Kaufleute und Adlige drückten damit ihren Wohlstand aus und repräsentieren ihre Stellung nach außen. So erwarb beispielsweise der Florentiner Kaufmann Tommaso Spinelli eine eigene Kapelle und die darin befindlichen Kunstschätze. Und spätestens seit dem 18. Jahrhundert sind Kunst-Investments Zeichen für guten Geschmack, als das wohlhabende Bürgertum seinen...

Partner Bank: Kooperation mit der Johannes Kepler Universität Linz – Erweiterung der E-Learning Plattform

Die Partner Bank stellt die Aus- und Weiterbildung für Finanzdienstleister und Vermögensberater in den Fokus ihrer IT-Entwicklung. Rund 20 IT-Experten finden sich im Team der Vorsorgebank, die an der Digitalisierung spezifischer Weiterbildungsmodule für ihre Berater sowie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen arbeiten. Denn für eine bestmögliche Beratung der Kunden ist neben sozialer Kompetenz auch eine fundierte Finanzbildung ganz wesentlich. Um die digitale Bildung noch weiter zu verbessern, wird die bestehende E-Learning-Plattform in Zusammenarbeit mit der Johannes Kepler Universität Linz (JKU) um neue Module erweitert. Vielseitige Lehrplattform Das Projekt dieses Semesters, welches mit Studierenden der Johannes Kepler Universität Linz in Zusammenarbeit mit dem Institut für Wirtschaftsinformatik – Information Engineering durchgeführt wurde, hatte die Verbesserung der bestehenden E-Learning-Lehrplattform der Partner Bank zum Ziel. Zu...

Rekordjahr für XTB: 89,9 Millionen Euro Gewinn, 178,3 Millionen Euro Umsatz und über 112.000 Neukunden

Frankfurt, 24.02.2021. Die polnische XTB-Gruppe (WSE: XTB) hat ihre vorläufigen Ergebnisse für das Jahr 2020 bekanntgegeben: Der an der Warschauer Börse gelistete, weltweit führende Forex & CFD Broker, der auch in Frankfurt am Main ein Büro unterhält, verzeichnet dynamische Steigerungen in allen wichtigen Bereichen. Mit 178,3 Mio. Euro (233,4 % Anstieg im Vergleich zu 2019) erzielte die XTB-Gruppe das höchste Betriebsergebnis ihrer Geschichte. Hinzu kommen 89,9 Mio. Euro Nettogewinn (597,4 % Anstieg) und ein EBIT von 115,4 Mio. Euro (689,3 % Anstieg). Im vierten Quartal verzeichnete der internationale Anbieter für Finanzdienstleistungen Betriebserträge von 31,3 Mio. Euro Höhe (20,8 Mio. Euro im vierten Quartal 2019) und 9,1 Mio. Euro Nettogewinn (im Vergleich zu 8,6 Mio. Euro 2019). Für das hervorragende Jahresergebnis sind neben starken Schwankungen im Finanz- und Rohstoffsektor auch die Zinssenkungen verantwortlich, die den Handel...

Kundennutzen im Fokus - zwei Anlageexperten kooperieren in Berlin

Finanzberatung ist Lebensberatung, weil finanzielle Mittel Freiräume für Entscheidungen schaffen. Auf Kundenziele orientierte Anlagestrategien, Chancen- und Risikoabwägung garantieren den Erfolg. Eine neue Qualität individueller Finanz- und Anlageberatung, zuvorderst orientiert am Kundennutzen, haben sich zwei Experten in Berlin auf die Agenda geschrieben. RINCA GmbH - Spezialist für Sachwertanlagen und Hubert Schneider - Ruhestandsplaner (FH) und Spezialist für liquide Anlageprodukte werden in der Zukunft Beratungsmandate gemeinsam bearbeiten. Zielgruppe sind Mandanten mit mehr als 100.000,- € freiem Anlagevermögen,...

Arbeitgebermarketing: Attraktivitätssteigerung durch bestimmte Zusatzleistungen

Immer mehr Unternehmen melden, nicht mehr ausreichend Mitarbeiter zu finden. Dieses Employer Branding kann durch bestimmte Finanz- und Versicherungslösungen unterstützt werden. Um die unternehmerische Zukunft zu sichern, brauchen Unternehmen ausreichend motivierte und kompetente Mitarbeiter. Daher kommt es für viele Unternehmen auf eine Schärfung des Employer Branding an, also dem Aufbau einer starken Arbeitgebermarke. Das ist auch sehr wichtig: In rund 400 Berufen fehlt qualifiziertes Personal, ein Zustand, der sich verschärft und die Wirtschaft zunehmend belastet. Und gerade im Mittelstand lässt sich dieses Phänomen beobachten...

compexx Finanz AG: Firmenliquidität sinnvoll investieren

Die Berater der compexx Finanz AG unterstützen Unternehmer und Geschäftsleiter dabei, eine Strategie zu finden, die das liquide, freie Betriebsvermögen fördert und schützt. Unternehmer und Geschäftsleiter haben im Alltag - und in der aktuellen Pandemie-Situation im Speziellen - mit vielen Herausforderungen zu kämpfen. Experten gehen davon aus, dass es zu einer Insolvenzwelle bei Unternehmen in Deutschland und weltweit kommen kann, bevor die ursprüngliche wirtschaftliche Stärke im Jahr 2022 wieder erreicht werden kann. Ab dann soll es zu neuem Wirtschaftswachstum kommen, um die verlorenen Jahre auf- und nachzuholen. Zugleich...

"Immobilien bleiben ein wesentlicher Bestandteil der Vermögensverwaltung"

Die Corona-Krise scheint keine Rolle zu spielen: Die Immobilienpreise sind nochmals gestiegen und die langfristige Tendenz zeigt nach oben. Für Anleger bieten sich Immobilieninvestments weiterhin an. An den weltweiten Kapitalmärkten geht es zu wie auf einem Schiff auf hoher See: auf und ab, auf und ab, auf und ab. Und zwar in einer solchen Taktung, dass viele Menschen davor zurückschrecken, ihr Geld in Aktien, Anleihen und Co. zu investieren. Diese Unsicherheiten bleiben, denn die Wirtschaft wird sich in Folge der schwerwiegenden Corona-Krise frühestens tief im Jahr 2021 wieder erholen und die Verluste ausgleichen. Bis dahin werden...

Frauen und Finanzen: Wie wichtig sind Luxus und Genuss?

Legt die Frau von heute noch Wert auf Luxus? Was ist Frau wichtig und wofür gibt sie ihr Geld aus? Andrea Bodner, Vermögensberaterin bei der Partner Bank, erläutert Ihre Erfahrungen mit weiblichen Kunden: Das Konsum- und Sparverhalten hat sich in den letzten Jahren sehr verändert. Während Luxusartikel bei Frauen mehr in den Hintergrund treten, bekommt bei vielen das Genießen einen höheren Stellenwert. Auch das Marktforschungsunternehmen Nielsen bestätigt in seiner aktuellen Studie, dass seltener und strukturierter eingekauft wird, bei Frauen das Erlebnis im Vordergrund steht und zum Shoppen ein abschließendes Essen oder...

Für Gewerbetreibende, Freiberufler und Unternehmer: RECHNUNG.de launcht kostenlosen Rechnungsgenerator mit „Blitzgeld“-Funktion

Berlin, 20.11.2018 - Mit dem Launch der Plattform RECHNUNG.de werden Gewerbetreibende, Freiberufler und Unternehmer weiter von Bürokratie befreit: Mit dem kostenlosen Rechnungsgenerator können endlich schnell und sicher rechtskonforme Rechnungen erstellt werden. Mit der neuen Blitzgeld-Funktion können die Rechnungen außerdem sofort zur Vorfinanzierung eingereicht werden.‘ Nicht selten versenden Selbstständige besonders am Anfang ihrer Laufbahn fehlerhafte Rechnungen. So werden beispielsweise Pflichtangaben wie Steuernummer, Leistungsort oder schlicht die fortlaufende Rechnungsnummer vergessen. Die neue Plattform RECHNUNG.de...

Whitepaper „Künstliche Intelligenz in der Finanzdienstleistung“: Einsatzszenarien und Framework für den KI-Einsatz

Regensburg, 20.11.2018 Der Einsatz Künstlicher Intelligenz bei Finanzdienstleistern birgt enorme Potenziale. Mangelndes fachliches Wissen und unzureichende Erfahrung schaffen jedoch hohe Unsicherheiten und Risiken bei Auswahl und Umsetzung. Notwendig ist deshalb die Entwicklung eines systematischen Vorgehens. Das vorliegende Whitepaper beschreibt dafür einen strukturellen Rahmen und unterstützt den zielgerichteten Einsatz und die effiziente Umsetzung von Vorhaben der Künstlichen Intelligenz. Künstliche Intelligenz (KI) ist kein Hype, sondern ermöglicht Lösungen, die im täglichen Bankbetrieb nutzbringend eingesetzt werden...

Inhalt abgleichen