Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Fellbach

Senn Sanitär- und Heizungsservice GmbH und Co. KG aus Fellbach

Sanitäre Arbeiten sind Profisache. In Fellbach bei Stuttgart sorgt Anlagenmechanikermeister Daniel Senn mit seinem kompetenten Team für einwandfreie Arbeiten: vom Heizungsbau bis zur Solartechnik. Kompetente Beratung, eine schnelle und saubere Ausführung sowie eine persönliche Betreuung zeichnen den Senn Sanitär- und Heizungsservice aus. Seit 2007 sorgt das vierköpfige Team um Anlagenmechanikermeister Daniel Senn für durchdachte Dienstleistungen, individuell auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten. Sowohl bei der Ausführung der Arbeiten als auch den verwendeten Materialien legt das Expertenteam höchsten Wert auf Hochwertigkeit. So werden stets Materialien von Qualitätsherstellern aus dem Fachgroßhandel verarbeitet. Maßgeschneiderte Lösungen vom Bad bis zur Energieberatung Bei der Bad-Gestaltung spielt neben der Ästhetik die Funktionalität eine große Rolle. So werden in einem Beratungsgespräch alle Feinheiten...

Lufft führt neue Produktlinie von Wettersensoren ein

Lufft präsentiert eine neue Produktlinie von Wettersensoren auf der American Meteorological Society in New Orleans. Ein Wettersensor, der so präzise misst, dass ein normales Kalibrierlabor nicht mehr in der Lage ist, seine Genauigkeit zu prüfen? Ein Umweltsensor, der als Referenz für alle anderen Umweltsensoren dienen könnte? Mit dem innovativen Wettersensor WS3000 von Lufft wird das möglich. Auf der 96. Jahrestagung der American Meteorological Society (AMS) in New Orleans wird Lufft USA die Produktinnovation zwischen dem 10. und 14. Januar 2016 auf Stand 710 zum ersten Mal präsentieren. Das hochwertige Aluminium-Gehäuse-Design, die Größe und vor allem die Leistung sind Indizien für die innovative Performance des neuen Lufft-Produkts . Daher ist der neue Wettersensor nicht nur mit den WMO-Anforderungen konform, sondern erfüllt auch alle Ansprüche von Flughäfen und Wetterdiensten. Vor der offiziellen Produkteinführung des WS3000...

Technischer Betriebswirt Sprungbrett für Praktiker

Wie Techniker ohne Bachelor-Studium einen MBA absolvieren können. Lackierstraßen für die Automobilindustrie entwickeln, herstellen und in Betrieb nehmen. Das ist der neue Job von Roland Bruhn. Der 33-jährige Schwabe startet demnächst als Projektleiter beim Lackieranlagenspezialisten Dürr in Bietigheim-Bissingen. Den neuen Job hat sich der gelernte Instandhaltungsmechaniker mit viel Fleiß verdient. Denn künftig arbeitet der gebürtige Nördlinger auf Augenhöhe mit Diplom-Ingenieuren, obwohl er bislang nicht an einer Hochschule studiert hat. Stattdessen wählte er den zweiten Bildungsweg für seine Karriere. Mit der Option, demnächst womöglich noch einen MBA zu starten. Doch der Reihe nach: "Von den Noten her hätte ich gut aufs Gymnasium gehen können", erinnert sich Bruhn im Rückblick. Stattdessen wählte er den Weg des Praktikers. Schloss die Realschule mit der Mittleren Reife ab und ging nach der Lehre zum Elektroniker zur Bundeswehr....

Weiterbildung zum IHK-Handelsfachwirt an Sonntagen

Handelskaufleute haben oft nur an Sonntagen frei. Damit nebenberufliche Weiterbildungen möglich sind, hat die private Akademie carriere & more ein Schulungskonzept entwickelt, das genau für diese Zielgruppe interessant ist: Ein Weiterbildungslehrgang zum geprüften Handelsfachwirt (IHK) , der ausschließlich an 25 aufeinander folgenden Sonntagen angeboten wird. In etwas mehr als sechs Monaten lernen alle Teilnehmer Inhalte des Rahmenplans, um so die IHK-Prüfung zu bestehen. Und das mit Geld-zurück-Garantie. Weil es für Mitarbeiter im Handel schwer ist, Job und Weiterbildung unter einen Hut zu bringen, hat sich der Weiterbilder...

Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen IHK in der Region Stuttgart – ein Abschluss mit Perspektive

Der sich dynamisch entwickelnde Sozial- und Gesundheitsmarkt stellt an die Mitarbeite- rinnen und Mitarbeiter neue Herausforderungen, vor allem im Bereich der Führung und des Managements. Die Weiterbildung zum Geprüften Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen bereitet die Teilnehmer vor neue Aufgaben im Arbeitsalltag zu übernehmen. Die Fachwirte übernehmen Leitungsfunktionen, Managementaufgaben oder verantwortungsvolle Verwaltungsaufgaben in Einrichtungen und Organisationen des Gesundheits- und Sozialwesens. Dies müssen nicht nur Krankenhäuser und Kliniken, Gesundheitszentren, Ärztehäuser, Reha- und Kureinrichtungen,...

Weiterbildung zum Geprüften Industriefachwirt in der Region Stuttgart

Geprüfte Industriefachwirte IHK sind hoch qualifizierte Fachkräfte in Industrieunternehmen. Sie übernehmen unter anderem Fach- und Führungsaufgaben in unterschiedlichen Bereichen. Ihr Tätigkeitsfeld ist nicht nur in den Bereichen Einkauf, Produktion, Marketing und Vertrieb sondern auch im Finanz- und Rechnungswesen und der Personalentwicklung. Die Aufstiegsfortbildung zum Geprüften Industriefachwirt IHK hat sich in den letzten Jahren zu einem in der Wirtschaft anerkannten Sprungbrett für Mitarbeiter in Industrieunternehmen aller Größenordnungen entwickelt. Die Absolventen des Lehrgangs erlangen einen Abschluss, der öffentlich-rechtlich...

Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen IHK als Karrierechance in der Region Stuttgart

Immer mehr Krankenschwestern, Altenpfleger aber auch Kaufleute bilden sich als Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen weiter. Der Grund hierfür ist, dass die Zusatzqualifikation zum Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen mit IHK-Abschluss die Aufstiegschancen als Pflegedienst-, Stations- oder Heimleiter bietet. Und wer körperlich nicht mehr so hart arbeiten kann, bleibt als Verwaltungsexperte in der Branche. Fachwirten im Gesundheits- und Sozialwesen wurde 2005 als eine Art kaufmännischer Meisterbrief im Bereich Gesundheit und Soziales konzipiert Von den 2011 bundesweit knapp 23000 angehenden Fachwirten entfielen 1705 auf...

Karriere als Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in IHK in der Region Stuttgart

Besserer Job? Mehr Geld? Mehr Karrierechancen? Die Weiterbildungserfolgsumfrage des DIHK zeigt – anerkannte Fortbildungen mit IHK-Abschluss öffnet für viele die Karrieretür. Laut der Umfrage steigen 73 % der Absolventen auf oder haben einen größeren Verantwortungsbereich und 66 % der Befragten verbessern ihre finanzielle Situation. Aktuell ist der Abschluss zum Geprüften Wirtschaftsfachwirt IHK im kaufmännischen Bereich besonders beliebt. Geprüfte Wirtschaftsfachwirte arbeiten in allen Branchen und Bereichen und sind nicht auf spezielle Wirtschaftszweige beschränkt. Sie übernehmen als betriebswirtschaftliche Allrounder...

Ausbildung der Ausbilder IHK (AdA nach AEVO)- Weiterbildung zum Ausbilder in der Region Stuttgart

Die Ausbildung der Ausbilder wird immer wichtiger. Wer in Deutschlands Betrieben und im öffentlichen Dienst junge Menschen ausbilden will, muss seit August 2009 neben seiner fachlichen und persönlichen Eignung auch die pädagogische Eignung durch Ablegen der Ausbildereignungsprüfung nachweisen. In 4 Handlungsfeldern erhalten zukünftige Ausbilder das Wissen für die Ausbildungspraxis. Nachgewiesen wird dies durch eine theoretische Prüfung, die in der Regel nach dem Multiple-Choice-Verfahren mittels einer bundeseinheitlichen Prüfung durch die jeweilige Industrie- und Handelskammer abgenommen wird. Darauf folgt nach einigen Tagen...

Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen IHK bei carriere & more Stuttgart

Die Konkurrenz schläft nicht Dies betrifft auch Arztpraxen und Krankenhäuser, Krankenkassen und Kureinrichtungen, Reha-Zentren, Pflegeheime und ambulante Pflegedienste. Diese können heutzutage nur bestehen, wenn sie nach modernsten betriebswirtschaftlichen Methoden gemanagt werden. Auch Unternehmen müssen ihre Kosten ohne Qualitätsverluste optimieren. Um diesen neuen Ansprüchen gerecht zu werden, können sich Mitarbeiter des Gesundheits-und Sozialwesen zum Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen IHK weiterbilden. Das Aufgabengebiet dieses Fachwirts liegt beispielsweise in den Organisations- und Verwaltungsaufgaben oder auch...

Inhalt abgleichen