Fahrradurlaub

Radeln auf Goethes Spuren am Ilmtal-Radweg

Radfahren liegt im Trend! Überall in Deutschland nutzen Radfreunde das weitläufige Radwege-Angebot um Ausflüge mit dem Rad oder gar ganze Radreisen zu planen. Einer dieser Radwege, welcher sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit erfreut, ist der Ilmtal-Radweg. Bei einer Umfrage der Thüringer Tourismus GmbH wurde der Ilmtal-Radweg sogar zum beliebtesten Radweg Thüringens gewählt. Der Rad-Reiseveranstalter AugustusTours hat den Ilmtal-Radweg seit diesem Jahr im Programm. Um die Gegebenheiten vor Ort genauer kennen zu lernen und Radgäste besser beraten zu können, machten sich zwei Mitarbeiterinnen des Aktivreiseveranstalters auf, um den Ilmtal-Radweg zu erkunden. Kultur und Natur prägen den thüringischen Qualitätsradweg Der Ilm-Radweg begleitet die Ilm von ihrer Quelle im Thüringer Wald bis zu ihrer Mündung in die Saale an der Landesgrenze Thüringens zu Sachsen-Anhalt. Dabei werden kulturhistorisch wertvolle Städte...

Kostenloser Radführer mit Inselkarte für Usedoms Fahrradurlauber

Der aufwendig gestaltete, übersichtliche und kostenlose Radführer für die Insel Usedom wird nicht nur leidenschaftliche Fahrradurlauber begeistern, sondern auch Strand- und Wellnessurlauber mit praktischen Anregungen und wertvollen Tipps für tolle Tagesausflüge versorgen. Die Radkarte-Usedom informiert umfassend über verschiedenste Radtouren wie zum Beispiel die berühmte „Feininger-Radtour“ und Usedoms Sehenswürdigkeiten entlang der vorgestellten Strecken. Auch als Inselkarte für die Orientierung auf der mit 445 km² zweitgrößten deutschen Insel eignet sich die kostenlose Radkarte hervorragend und ist eigentlich schon lange überfällig für die Fahrrad-Insel Usedom, die mit dem Slogan „Wir lieben unser Gäste“ wirbt. Der ebenfalls kostenlose 50-seitige Radführer mit mehr als 11 Tourenvorschlägen verfügt über erstklassiges Kartenmaterial und präzise Angaben, die man sonst eigentlich nur von Navis kennt. Weitere...

E-Biken im Herzen Europas: Fahrradurlaub mit eingebautem Rückenwind

Mit Elektrofahrrädern durch den Bayerischen Wald, das Bayerische Golf- und Thermenland und Oberösterreich / weit über 1.000 Elektroräder stehen in Europas größter E-Bike-Region bereits für die Urlaubsgäste bereit. Passau/Linz – Europas Fahrrad-Urlauber treffen sich besonders gern an der Donau: Der Donauradweg zwischen Passau und Wien gilt als die meistbefahrene Fahrradroute der Welt. Weit über eine halbe Million Fahrradurlauber bringen jedes Jahr in Niederbayern und Oberösterreich den Kreislauf in Schwung und lassen den Stress des Alltags hinter sich. Jetzt ist die Region zwischen Bayerischem Wald und Voralpenland, Linz und Regensburg dabei, auch Europas E-Bike-Region Nummer eins zu werden. E-Biken, das ist Radfahren mit Rückenwind: mit eingebautem Elektroantrieb, der das Treten leichter und jede Steigung zum unbeschwert überwindbaren Hindernis macht. Bereits heute warten im Herzen Europas in mehr als 300 Verleihstationen und...

Frankreichs Städte mit dem Rad erkunden – Fahrradtouren-Vorschläge der Französischen Zentrale für Tourismus

Frankfurt/Paris, 06. Mai 2011 – Die Französische Zentrale für Tourismus lädt dazu ein, Städte in Frankreich per Fahrrad zu entdecken. Auf ihrer Internetseite www.franceguide.com hat sie eine neue Seite speziell zum Radtourismus eingerichtet, die aktuelle Vorschläge für Städtetouren per Rad vorstellt. Unter www.frankreich-stadt-und-rad.de finden Urlauber Tourenvorschläge für zahlreiche Städte in Frankreich und Tipps nicht nur zu Fahrradverleih-Stellen und Sehenswürdigkeiten, sondern auch zu Anreise und Unterkunft.(NBAFGPM20110306) Mit dem Fahrrad lassen sich die schönsten Viertel einer französischen Stadt ganz flexibel...

Radurlaub auf Kuba - mit dem Fahrrad über die karibische Trauminsel

Kolumbus notierte im Oktober 1492 nach der “Entdeckung” Kubas in seinem Logbuch, dass er das schönste Land, das je ein Mensch sah, gefunden hat. Und so empfinden es wohl auch die Reisenden, die schon das Glück hatten Kuba zu entdecken. Und sie erzählen dann begeistert von aufgeschlossenen, lebensfrohen Menschen, von überwältigenden Natureindrücken, interessanten Städten und Kulturdenkmälern, der mitreißenden Musik und dem pulsierenden Kulturleben. Bei einer Fahrradtour wirken diese Erlebnisse häufig noch eindringlicher. Man nimmt die Geräusche, die Gerüche und die oft überraschenden Blicke auf die Umgebung eindringlicher...

Inhalt abgleichen