Fachliteratur

Instrumente und Techniken der Internen Kommunikation (Band 2) – Buchneuerscheinung der scm

Der zweite Band des Buchs „Instrumente und Techniken der Internen Kommunikation" ist bei der scm erschienen. Unter dem Titel „Instrumente zielgerichtet einsetzen, Dialoge erfolgreich managen“ kommen 29 Autoren aus Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Agenturen zu Wort. Sie stellen in 23 Kapiteln Kommunikationsinstrumente vor, die sich in der täglichen Arbeit von internen Kommunikationsmanagern bewährt haben. Ergänzt werden diese Beiträge, bei denen es sich vorrangig um konkrete Beispiele aus der Praxis handelt, durch Einblicke in Methoden und Techniken der Internen Kommunikation. Dieser zweite Band von „Instrumente und Techniken der Internen Kommunikation" trägt dem Wandel der Kommunikations- und Medienlandschaft Rechnung, der sich seit dem Erscheinen des ersten Buchs 2008 vollzogen hat. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf den neueren Tools und kommunikativen Herangehensweisen, die durch den Einzug digitaler Medien einen...

Krisenkommunikation – Buchneuerscheinung

Der Sammelband „Krisenkommunikation“ ist am 15. März 2013 bei der scm – school for communication and management erschienen. 21 Autoren aus Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Agenturen informieren auf über 300 Seiten über Krisenprävention und geeignete Strategien zum kommunikativen Umgang mit verschiedenen Krisenszenarien. Das Buch „Krisenkommunikation“ gliedert sich in 4 Teile. Der erste beschäftigt sich mit der Phase vor der Krise und gibt Anregungen und Beispiele zur Prävention. Im zweiten Teil gehen die Autoren auf diverse Krisenszenarien ein und geben Leitfäden für das kommunikative Verhalten beispielsweise in der Insolvenz oder Restrukturierung. Die Autoren betrachten ebenfalls die verschiedenen Akteure und ihre Rollen in Krisensituationen, wie CEOs, Medien, NGOs, diverse Interessengruppen und die Netzgemeinschaft. Der Umgang mit der Presse und dem gestiegenen Wunsch nach Partizipation stehen hier ebenfalls im Fokus....

Like it or Plus it? – Facebook vs. Google Plus: Buchneuerscheinung der scm

Mit „Like it or Plus it? – Facebook vs. Google Plus: Wie die beiden Netzwerke Ihre Unternehmenskommunikation verändern“ veröffentlicht die scm ein weiteres Buch in der Reihe „scm kompakt“. Der Ratgeber ist ab sofort erhältlich. Nach einem Überblick über den Wandel der Unternehmenskommunikation in den vergangenen Jahren und einem Stimmungsbild aus der Internetcommunity zu den beiden Netzwerken bildet der sogenannte Schlagabtausch, das Kapitel „Facebook vs. Google+ | Google+ vs. Facebook“ den Hauptteil dieses Nachschlagewerks. Hier werden die beiden Social Networks mit Blick auf den Nutzen für Unternehmen gegenübergestellt. Ein erstes Zwischenfazit stellt die jeweiligen Stärken und Schwächen der Plattformen heraus. Like it or Plus it? zeichnet sich durch zahlreiche Tipps und Checklisten, insbesondere jedoch durch die vielen Abbildungen und Best-Practices aus, die dem Leser Funktionalitäten und Einsatzmöglichkeiten veranschaulichen....

Die Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. informiert: Viele Fortbildungskosten sind absetzbar

Die Anforderungen im Berufsalltag verändern sich rasant. Wer im Job am Ball bleiben will, muss sich konsequent weiterbilden. Fortbildungskosten sind darum in den meisten Fällen steuerlich absetzbar. Doch nicht nur fachspezifische Seminare werden als Fortbildung anerkannt, informiert jetzt die Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. „Die Bildungsmaßnahme muss durch den Beruf veranlasst sein“, erläutert Gudrun Steinbach, Vorstand des bundesweit tätigen Lohnsteuerhilfevereins: „Sie muss den Beruf des Arbeitnehmers konkret fördern.“ Grundsätzlich gilt alles als Fortbildung, was nach dem ersten berufsqualifizierenden Abschluss erfolgt...

Social Media und Recht – Buchneuerscheinung der scm

Mit „Social Media und Recht – Juristische Fallstricke im Social Media Marketing" veröffentlicht die scm das erste Buch in der neuen Reihe „scm kompakt“. Der Ratgeber ist ab sofort erhältlich. In zwölf Kapiteln geben Dr. Markus Robak und Dr. Nils Weber Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Nutzungsbedingungen der Social Media, Marken und Namensrechte, Impressumspflicht, Datenschutz-, Urheber-, Marken- und Wettbewerbsrecht. Sie geben Einblicke in das Presse- und Äußerungsrecht sowie Auskunft zu allgemeinen Haftungsfragen. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Thema Social Media Guidelines. „Social Media und Recht“...

Praktische Assistenten und Soforthelfer

Kommunikation und Führung sind die beiden Kompetenzfelder, auf denen sich Effektivität und Effizienz betrieblicher Arbeit und damit die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Betriebe maßgeblich entscheiden. Das ist keine neue Erkenntnis. Dennoch wird sie im betrieblichen Alltag allzu oft ignoriert. Personalentwicklung soll der Vernachlässigung der sogenannten „weichen“ Kompetenzen entgegen wirken. Das kann sie aber nur, wenn sie systematisch und unter Einbeziehung sämtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Betriebes durchgeführt wird. Selten ist das der Fall, je kleiner der Betrieb, desto seltener. Deshalb sind...

Social Media in der Internen Kommunikation – Buchneuerscheinung der scm

Der Sammelband „Social Media in der Internen Kommunikation" erscheint am 12. April 2012 bei der scm – school for communication and management. 29 Autoren aus Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Agenturen geben in den 21 Kapiteln Einblicke in die Funktionsweisen verschiedener Social Media-Instrumente und deren Anwendungen in der Internen Kommunikation – als theoretische Grundlagen wie auch mit zahlreichen Praxisbeispielen. „Social Media in der Internen Kommunikation" gliedert sich in drei Teile. Der erste bietet einen Überblick über grundlegende Überlegungen zum Einsatz von Social Software in der Internen Kommunikation...

Neues Datenbank-gestütztes System zur Verwaltung wissenschaftlicher Fachliteratur LIVE beim PharmaForum 2011 in St. Ingbert

Das Mainzer Consulting-Unternehmen ASPIRAS präsentiert in diesem Jahr eine neu entwickelte web-basierte Datenbank auf dem Pharma-Forum 2011 am Dienstag, den 8. November, in der Stadthalle St. Ingbert im Saarland. Das PharmaForum ist eine gemeinsame Veranstaltung der Länder Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland in Verbindung mit dem vfa (Verband der forschenden Pharma-Unternehmen). Im Präsentationsforum werden sich vfa-Unternehmen sowie Unternehmen und Wissenschaftler aus Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland vorstellen. Das Datenbank-gestützte System zur Verwaltung wissenschaftlicher Fachliteratur von ASPIRAS ermöglicht...

Endlich wieder den Chef verstehen!

Wovon reden die bloss? Kennen Sie das? Die Menschen um Sie herum reden plötzlich nur noch unverständliches Kauderwelsch.Einfachste Zusammenhänge lassen sich nur noch unter Verwendung von vermeintlichen sinnvollen Fremdwörtern darstellen. Die Welt um Sie herum scheint nur noch von Spezialisten und wortgewandten Fachleuten bevölkert zu sein? Der neue Chef: Sie sind in einer Besprechung und bemerken, dass der neue, sehr dynamische Abteilungsleiter mit Fachbegriffen nur so um sich schmeisst. Niemand sonst meldet sich zu Wort. Ihre Kollegen nicken einvernehmlich. Sie sind alle der gleichen Meinung. Wirklich? Oder versteht vielleicht...

Hospitality Controlling: praxisorientiertes Controlling-Fachbuch mit erfolgreichen Konzepten für die Hotellerie im Erich Schmidt

Der Wettbewerb in der Hotellerie sowie in der Freizeitwirtschaft hat sich verschärft. Managemententscheidungen müssen unter hohem Zeitdruck bereichs- und funktionsübergreifend getroffen werden. Fehleinschätzungen können hier fatale Auswirkungen haben. In Zeiten, in denen es darum geht, konkurrenzfähig zu bleiben, müssen sich Betriebe der Hospitality Industrie insbesondere auch mit dem Thema Controlling auseinandersetzen. Funktionierendes Controlling erleichtert Unternehmen in erster Linie, schnell und fundiert betriebliche Entscheidungen treffen zu können. Vorteile liegen unter anderem in einem Gewinn an unternehmerischer...

Inhalt abgleichen