Fachanwalt

Fokus auf wirtschaftsrechtliche und internationale Beratung im Familienrecht Das Dezernat Familienrecht bei ROSE & PARTNER LLP wird ab sofort wieder von der Rechtsanwältin für Familienrecht Dr. Elisabeth Unger geleitet. Nach Elternzeit und Forschungstätigkeit steht Rechtsanwältin Dr. Unger damit wieder in allen Fragen rund um die Themen Ehevertrag, Scheidung etc. als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Wie bisher wird sich das Dezernat Familienrecht dabei sowohl durch besondere Wirtschaftskompetenz - z.B. bei Scheidungen von Unternehmern und Gesellschaftern mit Betriebsvermögen (Firma, Unternehmen, GmbH-Geschäftsanteil etc.)...

Die Werbung für Kontaktlinsen mit den Anpreisungen "Olympia-Rabatt" und "Olympische Preise" ist unzulässig, wenn die Werbung sich nach ihrem Gesamteindruck das mit den Olympischen Spielen verbundene positive Image zunutze macht. Der für Wettbewerbssachen zuständige 6. Zivilsenat des Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgerichts hat in der Werbung einen Verstoß gegen das Gesetz zum Schutz des olympischen Emblems und der olympischen Bezeichnungen (OlympSchG) gesehen. Die komplette Pressemitteilung sowie weitere aktuelle Pressemitteilung zu verschiedenen Rechtsgebieten können Sie auf unserer Homepage unter dem Punkt "Aktuelles"...

Eine deutsch,- englischsprachige (Thai, französisch)Detektei in Thailand, die hier vor Ort registriert ist, eine deutsche Niederlassung hat und 30 Jahre erfolgreich tätig ist, kann Ihnen bei allen Problemen hinsichtlich Informationsbeschaffung, Sorgerecht, Scheidung, Unterhalts,- und Patentrechtsangelegenheiten hilfreich sein. Dabei sollten Sie beachten, das die Detektei, die Dienstleistungen in Thailand anbietet, auch tatsächlich in Thailand registriert und zugelassen ist, anderenfalls dürfen die Anbieter hier nicht tätig werden. Fragen Sie den Fachmann für Thai spezifische Problembereiche. Wir sind oftmals in der Lage, unmöglich...

Gerade im Familienrecht bietet die Mediation eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber gerichtlichen Auseinandersetzungen. Denn Trennung und Scheidung zählen zu den am meisten belastenden Ereignissen im Leben. Die Beteiligten durchleben existenzielle Vertrauenskrisen, sie fürchten sich vor dem Verlust ihres Freundes- und Bekanntenkreises und ihres sozialen Umfelds. In vielen Fällen ist eine Trennung auch mit Angst vor finanziellen Sorgen verknüpft. Kinder bis zum Schulkindalter sind dabei besonders betroffen. Die Trennung der Eltern erlebt ein Kind oft als von ihm verschuldet und als Bestrafung. Zudem werden die Trauer, die Ängste...

Die 48-jährige Klägerin des Rechtsstreits arbeitet seit 1986 bei der beklagten Bank, zuletzt als Sachbearbeiterin im Zahlungsverkehr. Zu ihren Aufgaben gehört unter anderem die Überprüfung von Überweisungsbelegen und gegebenenfalls deren Korrektur. Am 2. April 2012 prüfte sie 603 Belege innerhalb von weniger als 1,4 Sekunden, 105 Belegen innerhalb von 1,5-3 Sekunden und nur 104 Belegen in mehr als 3 Sekunden. Dabei übersah sie in den Zahlungsbeleg eines Rentners, der durch einen Arbeitskollegen von 62,40 € auf 222.222.222,22 € korrigiert worden war. Wie sich im Nachhinein herausstellte, war der vorprüfender Arbeitskollege,...

Sie sollten darüber nachdenken, die Angelegenheit von einem auf das Arbeitsrecht spezialisierten Rechtsanwalt bzw. von einem Fachanwalt für Arbeitsrecht in München überprüfen zu lassen, denn es ist nicht auszuschließen, dass ihr Arbeitgeber eine Kündigung Ihres Arbeitsverhältnisses andenkt. Grundsätzlich gilt, dass Ihr Arbeitgeber berechtigt ist, Ihnen im Rahmen der Tätigkeit, für die Sie angestellt sind, Arbeitsanweisungen bzw. Weisungen zu erteilen. Wozu genau Sie verpflichtet sind, sollte sich aus Ihrem Arbeitsvertrag schließen lassen. Allgemein kann man sagen, dass Sie verpflichtet sind, alle Aufgaben zu erledigen,...

Wird laut Arbeitsvertrag Urlaubs- und Weihnachtsgeld in bestimmter Höhe „gewährt“, so hat der Arbeitnehmer darauf einen verbindlichen Anspruch. Daran ändert auch ein gesonderter Hinweis nichts, die Zahlung erfolge "freiwillig", heißt es in einem kürzlich veröffentlichten Urteil des Bundesarbeitsgerichts (BAG) in Erfurt vom 20.02.2013 (AZ: 10 AZR 177/12). Näheres zu dieser wichtigen Entscheidung können Sie diesem Link entnehmen. Rechtsanwalt Blaufelder übernimmt für Sie die Beratung sowie die außergerichtliche und gerichtliche Vertretung in allen Bereichen des Arbeitsrechts und denmit dem Arbeitsrecht in Zusammenhang...

In der Anwaltskanzlei Schröder – Fachbereich Familienrecht - finden an jedem zweiten Dienstag im Monat Seminare mit nachfolgend beschriebenen Themenschwerpunkten statt: • Gestaltung von Eheverträgen - worauf kommt es an? • Nachehelicher Unterhalt - welche Ansprüche sind gerechtfertigt? In Deutschland werden jährlich etwa 400.000 Ehen geschlossen, sodass derzeit ca. 18 Mio. Paare in einer ehelichen Gemeinschaft leben. Durch einen Ehevertrag können viele Angelegenheiten während der Ehe aber auch für den Fall einer Scheidung grundsätzlich geregelt werden. Für Lebenspartnerschaften sind als analoge Vertragswerke...

In der Anwaltskanzlei Schröder – Fachbereich Arbeitsrecht - finden in regelmäßigen Abständen Seminare mit nachfolgend beschriebenen Themenschwerpunkten statt: • Arbeitsverträge und Betriebsvereinbarungen - worauf kommt es an? • Rechte des Arbeitnehmers im laufenden Arbeitsverhältnis bei Mobbing, Diskriminierung und Abmahnung. • Ansprüche auf Teilzeit- u. Weiterbeschäftigung nach der Elternzeit. Interessierte Besucher werden gebeten, sich mindestens eine Woche vor dem Termin anzumelden. Die Seminare finden an jedem 3. Dienstag im Monat statt und beginnen um 19.00 Uhr, Dauer ca. 90 Minuten. Die Kosten...

Facebook, Google und E-Mails sind aus dem Alltag vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. Dies gilt auch für den Arbeitsalltag. Aber was ist erlaubt? Wie weit dürfen Arbeitgeber und Arbeitnehmer gehen? Einige Unternehmen fördern die Social-Media-Aktivitäten der Kontaktpflege halber, andere wiederum verbieten die Nutzung völlig und drohen mit arbeitsrechtlichen Konsequenzen bis hin zur fristlosen Kündigung. Social Media birgt Chancen aber auch Risiken sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer. Während unseres Vortrages erfahren Sie alles Wissenswertes über: · Zulässigkeit...

Inhalt abgleichen