Fürstenfeldbruck

Ausbildung als Ursache für Polizeigewalt?

Vortrag im Live-Stream zur dunklen Vergangenheit der deutschen Ordnungsmacht und ihres Schulsystems München, 18.06.2020 – Die aktuelle Debatte über Polizeigewalt in den USA ist auch in Deutschland angekommen. In einem Online-Vortrag spricht Dr. Sven Deppisch nun über die Rolle der Polizeischule Fürstenfeldbruck im Nationalsozialismus und Holocaust. Der Tod von George Floyd ließ in den Vereinigten Staaten von Amerika eine Protestbewegung entstehen, die auch in Deutschland eine kontrovers geführte Diskussion entfachte. Im Kern geht es um rassistisch motivierte Polizeigewalt. Eine zentrale Frage lautet, ob Gesetzeshüter entsprechende Denkweisen in ihrer Ausbildung vermittelt bekommen oder ob es dafür andere Ursachen gibt. Als Lehrbeauftragter des Fachbereichs Polizei an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern konfrontiert Dr. Sven Deppisch die angehenden Kommissare des Freistaats mit der Vergangenheit ihrer Institution....

Holocaust-Studie zur Polizei im Fokus

Vortrag und Live-Stream über die Rolle der Polizeischule Fürstenfeldbruck im „Dritten Reich“ Gröbenzell, 20.01.2020 – Anlässlich des Gedenktags für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar widmen sich zwei Veranstaltungen der Forschung von Dr. Sven Deppisch zur dunklen Vergangenheit der Polizeischule Fürstenfeldbruck. In seinem Vortrag spricht Dr. Sven Deppisch über die „Täter auf der Schulbank“. In seinem gleichnamigen Buch befasst er sich eingehend mit der Rolle der polizeilichen Lehranstalt im „Dritten Reich“. Darin zeigt der Historiker, wie die Nationalsozialisten ihre führenden Polizeibeamten für den Holocaust trainierten. Hunderte Männer aus ganz Deutschland und Österreich besuchten in der Brucker Bildungsstätte spezielle Kurse, in denen die Ordnungspolizei sie zu ihren Offizieren ausbildete. Neben militärischem Drill und Paragraphen standen „Bandenkampf“ und Antisemitismus auf dem Lehrplan. Die Studie...

Oberbayern: Verhinderungspflege durch 24-Stunden-Betreuerin

Seniorenbetreuerinnen aus Tschechien pflegen deutsche Senioren - neues Konzept nutzt die kurzen Wegen zwischen Oberbayern und dem tschechischen Nachbarn. Pflegeversicherung übernimmt bis zu 2.418 Euro Im Zuge der aktuellen Diskussion um die Pflegereform ist viel von den Verbesserungen der Kurzzeitpflege und vor allem der Verhinderungspflege die Rede. Einen völlig neuen Weg hingegen beschreitet Werner Sperber, Geschäftsführer einer Personalvermittlungsagentur im tschechischen Pilsen: "Wir schaffen für die Familien aus Oberbayern ein Alternative, die wegen Urlaub, Krankheit oder auch wegen einer Auszeit nicht auf die gängigen Möglichkeiten wie das Pflegeheim oder die stundenweise Betreuung durch einen ambulanten Pflegedienst zurückgreifen wollen." Ist die betreuende Pflegeperson krank, nimmt sich Urlaub oder ist anderweitig verhindert, kann der Pflegebedürftige bis zu sechs Wochen im Jahr eine Ersatzpflege, Pflegevertretung bzw. Urlaubsvertretung...

emobil+ - Elektromobil Mietservice - das Mietkonzept der EMG Elektromobile GmbH & Co. KG ® geht im Raum München an den Start

„Für Ihren nächsten Urlaubsaufenthalt im Raum München können Sie bereits vor Urlaubsantritt Ihr Elektromobil über das www.emobilplus.de Portal bei uns mieten. Wir bieten Urlaubsgästen im Raum München einen umfassenden Mietservice und freuen uns auf eine entsprechende Partnerschaft mit dem Anbieter EMG Elektromobile.“, sagte Ralf Geng, Inhaber der Firma S&R Elektromobile in München. „Wir freuen uns besonders, dass wir einen engagierten Anbieter im Raum München für unser Mietkonzept gewinnen konnten. München barrierefrei zu erkunden ist nun einfach und bequem möglich. In der Region München bietet Herr Geng und sein...

SHB Innovative Fondskonzepte AG: Spezialist im Vermietungs-Management

Die SHB Innovative Fondskonzepte AG (SHB AG) ist ein Emissionshaus für geschlossene Immobilienfonds mit Sitz in Aschheim bei München. Die SHB AG hat sich auf die Konzeption, Umsetzung und Platzierung derartiger Fonds spezialisiert, die überwiegend in gewerblich genutzte Objekte investieren und diese über einen längeren Zeitraum halten. Die hierbei erzielten Miet- oder Pachteinnahmen führen zu laufenden Ausschüttungen für die Investoren. Der nach Abschluss der Immobilienfonds realisierte Totalgewinn aus dem Verkauf der Objekte steigert darüber die hinaus die Rendite, die mit derartigen Beteiligungen zu erzielen sind. Das Management...

Inhalt abgleichen