Führungsverhalten

Das Buch „Das Prinzip der minimalen Führung“: Vorreiter beim Thema Agilität

Viele Prognosen in dem vor zehn Jahren erschienenen Buchs von Klaus Kissel und Wolfgang Tschinkel haben sich zu Megatrends im Bereich Führung entwickelt. Vor zehn Jahren erschien die Erstauflage des Buchs „Das Prinzip der minimalen Führung: Effektives Führen darf auch leicht sein!“ von Klaus Kissel und Wolfgang Tschinkel – also zu einer Zeit als noch niemand über das Thema „agile Führung“ sprach und der Begriff VUCA-Welt noch nicht erfunden war. In ihm vertraten die beiden Autoren bereits die These: Führung muss sich in einem Unternehmensumfeld, das zunehmend von Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit geprägt ist, ändern – unter anderem, weil in ihm viele Managemententscheidungen unter Vorbehalt stehen, da sie zum Beispiel auf Annahmen darüber beruhen, wie sich der Markt entwickelt und welche Problemlösungen künftig gefragt und (technisch) möglich sind. Eine weitere These der beiden Managementberater...

Führungskräfte müssen im digitalen Zeitalter vernetzte Denker sein

Welche Fähigkeiten und Eigenschaften brauchen Führungskräfte im digitalen Zeitalter? Das ermittelte Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ). Welche Fähigkeiten und Eigenschaften brauchen Führungskräfte verstärkt im digitalen Zeitalter? Das wollte das Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ), Frankfurt am Main, wissen. Deshalb startete es eine Leadership-Trend-Barometer genannte Online-Befragung von Führungskräften zu diesem Thema. Bei ihr konnten die Führungskräfte, die anonym an der Befragung teilnahmen, unter insgesamt 19 vorgegebenen Antwortmöglichkeiten maximal drei auswählen. An der Online-Befragung nahmen 127 Führungskräfte teil. Die Befragung ergab: Von den Teilnehmern erachten die meisten die Fähigkeit, vernetzt zu denken, als eine Kernkompetenz von Führung im digitalen Zeitalter. Ebenso viele erachten jedoch die Eigenschaft „Offenheit für neue, fremde Ideen und Lösungsmöglichkeiten“...

Führungskräfte-Training, Hamburg: Situatives führen

In einem Führungskräfte-Training von Voss+Partner, Hamburg, lernen Führungskräfte, ihr Führungsverhalten dem jeweiligen Mitarbeiter anzupassen. Welche Unterstützung braucht mein Mitarbeiter, um sich zu entwickeln? Wie motiviere ich ihn ein verändertes Verhalten zu zeigen? Wie spreche ich für ihn „heikle“ Themen am besten an? Das fragen sich Führungskräfte im Arbeitsalltag oft. Denn dann stehen sie immer wieder vor der Herausforderung, ihr Führungsverhalten dem jeweiligen Gegenüber und der aktuellen Situation anzupassen. Entsprechend flexibel muss das Verhalten von Führungskräften sein. Wie sie im Arbeitsalltag stets das richtige Führungsverhalten zeigen und zugleich sich treu bleiben, das erfahren (angehende) Führungskräfte in einem zweitägigen Seminar „Situativ Führen – situational leadership“, das das Trainingsunternehmen Voss+Partner am 6./7. Juni in Hamburg durchführt. In dem von Dr. Paul Hersey, einem der...

Seminar „Situativ führen“ in Hamburg

In einem Führungskräfte-Seminar von Voss+Partner, Hamburg, lernen Führungskräfte, ihr Führungsverhalten dem jeweiligen Mitarbeiter anzupassen. Welche Unterstützung braucht mein Mitarbeiter, um sich zu entwickeln? Wie motiviere ich ihn ein verändertes Verhalten zu zeigen? Wie spreche ich für ihn heikle Themen am besten an? Das fragen sich Führungskräfte im Arbeitsalltag oft. Denn dann stehen sie immer wieder vor der Herausforderung, ihr Führungsverhalten dem jeweiligen Gegenüber und der aktuellen Situation anzupassen. Entsprechend flexibel muss das Verhalten von Führungskräften sein. Wie sie im Arbeitsalltag stets...

Führungskräfte-Training, Hamburg: Situativ führen

In einem Führungskräfte-Training von Voss+Partner, Hamburg, lernen Führungskräfte, ihr Führungsverhalten dem jeweiligen Mitarbeiter anzupassen. Welche Unterstützung braucht mein Mitarbeiter, um sich zu entwickeln? Wie motiviere ich ihn ein verändertes Verhalten zu zeigen? Wie spreche ich für ihn „heikle“ Themen am besten an? Vor solchen Fragen stehen Führungskräfte im Arbeitsalltag oft. Denn dann stehen sie immer wieder vor der Herausforderung, ihr Führungsverhalten dem jeweiligen Gegenüber und der aktuellen Situation anzupassen. Entsprechend flexibel muss das Verhalten von Führungskräften sein. Wie sie im Arbeitsalltag...

Führungskräftetraining: Führen 3.0 - die neue Art des Führens

„Führen 3.0 - die neue Art des Führens“. So lautet der Titel eines Seminars, das das Trainings- und Beratungsunternehmen Kissel Consulting vom 17. bis 19. November 2014 im Klostergut Besselich in Urbar (bei Koblenz) durchführt. In dem Seminar erfahren Führungskräfte, wie sie ihre Mitarbeiter durch das Einbinden in Entscheidungen und das Vermitteln der Sinnzusammenhänge so führen können, dass sich diese mit dem Unternehmen identifizieren; des Weiteren ihre Aufgaben engagiert und weitgehend eigenverantwortlich wahrnehmen – wodurch auch Entlastungen auf Seiten der Führungskraft entstehen. Im Hintergrund des Seminars steht...

Führungskräfte-Training Hamburg: Situativ führen lernen

In einem Führungskräfte-Training von Voss+Partner, Hamburg, lernen Führungskräfte, in jeder Situation das richtige Führungsverhalten zu zeigen. Wie erkenne ich, welche Unterstützung ein Mitarbeiter braucht? Wie gehe ich mit Mitarbeitern um, die nicht die gewünschte Leistung zeigen? Wie verhalte ich mich, wenn es in meinem Bereich „brennt“? Vor solchen Fragen stehen Führungskräfte im Arbeitsalltag oft. Dann gilt es, das eigene Führungsverhalten dem jeweiligen Gegenüber und der aktuellen Situation anzupassen. Entsprechend flexibel muss das Verhalten von Führungskräften sein. Wie sie im Arbeitsalltag stets das richtige...

Führungskräfte-Training Hamburg: das richtige Führungsverhalten zeigen

In einem Führungskräfte-Training von Voss+Partner, Hamburg, lernen Führungskräfte, ihr Führungsverhalten der jeweiligen Situation anzupassen. Welche Unterstützung braucht mein Mitarbeiter im Arbeitsalltag? Wie gehe ich mit Mitarbeitern um, die nicht die gewünschte Leistung zeigen? Wie verhalte ich mich, wenn es in meinem Bereich „brennt“? Vor solchen Fragen stehen Führungskräfte im Arbeitsalltag oft. Dann gilt es, das eigene Führungsverhalten dem jeweiligen Gegenüber und der aktuellen Situation anzupassen. Entsprechend flexibel muss das Verhalten von Führungskräften sein. Wie sie im Arbeitsalltag stets das richtige...

Vertriebstraining: Mehr Führungskraft im Vertrieb entfalten

In einem Seminar von Kaltenbach Training lernen Führungskräfte im technischen Vertrieb, ihre Mitarbeiter und Teams mit Erfolg zu führen. „Führungskompetenz im Verkauf – So führen Sie Ihr Verkaufsteam ziel- und ergebnisorientiert.“ So lautet der Titel eines Seminars für Führungskräfte im technischen Vertrieb, das das Trainings- und Beratungsunternehmen Kaltenbach Training, Böbingen (bei Aalen), durchführt. In dem Seminar am 25./26. November in Böbingen erfahren die Teilnehmer, wie sie schlagkräftige Vertriebsteams formen und die Stärken ihrer Vertriebsmitarbeiter optimal nutzen. In dem zweitägigen Seminar erfahren...

Manager Coaching mit Pferden - schnuppern Sie mal rein

Manager lernen ihren Coaching Partner Pferd kennen. FAW Coaching ermöglicht allen Interesseierten am 11. Oktober 2013 in Oberursel ein Coaching mit Pferden zu testen. Oberursel, Oktober 2013. "Hoppla, das andere Pferd wartet schon im Büro ... jetzt muss ich entscheiden, wie ich mit meinem Kollegen am Strick hier umgehe!" war das Kommentar eines Managers, der ein Coaching mit Pferden bei FAW-Coaching absolvierte. Der Manager hatte die Aufgabe mit drei unterschiedlichen Pferden Kontakt in einem abgegrenzten Raum (Picadero) aufzunehmen. Anschließend sollte er versuchen, jedes Pferd einmal aus der Distanz und einmal aus der Nähe...

Inhalt abgleichen