Eskimo

Das „INDIANER INUIT: DAS NORDAMERIKA FILMFESTIVAL“ sammelt mit crowdfunding auf startnext.de

Das INDIANER INUIT: DAS NORDAMERIKA FILMFESTIVAL findet vom 23. – 26. Januar 2014 bereits zum fünften Mal in Stuttgart statt. Das Filmfestival räumt auf mit gängigen Klischees und zeigt Filme der jungen indigenen Filmgeneration, die uns aus ihrer persönlichen Perspektive den gelebten Zwiespalt zwischen Tradition und globaler Moderne näherbringt. NO MORE SILENCE ist das diesjährige Motto und die ausgewählten Filme präsentieren sich dementsprechend selbstbewusst. Die Partner und Sponsoren übernehmen einen großen Teil der Veranstaltungskosten. Für die fehlenden Mittel ist das Filmfestival jedoch auf private Spenden angewiesen. Über die Crowdfunding-Plattform startnext.de kann jeder mithelfen, die Finanzierungslücke von 5.000 Euro zu schließen. Die Crowdfunding-Aktion läuft noch bis zum 16. Oktober 2013. Das Ziel ist es, 5.000 Euro einzusammeln. Allerdings: nur, wenn dieser Betrag zustande kommt, wird die Aktion erfolgreich abgeschlossen....

Das INDIANER INUIT, das nordamerika Filmfestival findet im Januar 2014 statt und macht crowdfunding über www.startnext.de

Das INDIANER INUIT: DAS NORDAMERIKA FILM FESTIVAL vom 23.- 26. Januar 2014 findet im Stuttgarter TREFFPUNKT ROTEBÜHLPLATZ (vhs Stuttgart) zum fünften Mal statt. Unter der Schirmherrschaft des American Indian Film Institute und Festival San Francisco, des Dreamspeakers International Aboriginal Film Festival Edmonton, Kanada, und der UNICEF, findet INDIANER INUIT: DAS NORDAMERIKA FILM FESTIVAL vom 23.- 26. Januar 2014 im Stuttgarter TREFFPUNKT ROTEBÜHLPLATZ (vhs Stuttgart) bereits zum fünften Mal statt. Künstlerischer Leiter dieses in Europa einzigartigen Filmfestivals ist der Konstanzer Gunter Lange, der die Veranstaltung 2004 gegründet hat. Beteiligen Sie sich am Filmfestival über unsere Startnext-Aktion (Crowdfunding) Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben sich direkt an unserem Festival zu beteiligen und damit schon in der Vorbereitungsphase für ein gutes Gelingen beizutragen. Dazu haben wir über die deutsche Plattform...

24.04.2013: | | |

Kati Bellowitsch & Cremissimo präsentieren die Eis-Coupes des Sommers 2013

Anlässlich der ersten warmen Sonnenstrahlen kreierte Kati Bellowitsch gemeinsam mit einem Eis-Patissier im Volksgarten Pavillon köstliche Eis-Coupes für den Sommer. Unterstützt wurde das Cremissimo Testimonial unter anderem von Haubenkoch Bernie Rieder, Sportkommentator Oliver Polzer, Ex-Beachvolleyballer Oliver Stamm, DJ Alex List und Sängerin Missy May. Der Sommer naht mit großen Schritten und mit den steigenden Temperaturen wächst auch wieder die Lust auf köstliches Eis. Um die warme Saison gebührend einzuläuten, erstellte Kati Bellowitsch gemeinsam mit Kickboxer Fadi Merza und seiner Ines, DJ Alex List, Designer Claus Tyler, Sängerin Missy May, Sportkommentator Oliver Polzer, Schauspielerin Adriana Zartl und Ex Wettermoderatorin Regina Kail originelle Eis-Coupes. Ein erfahrener Eis-Patissier stand den Prominenten mit wertvollen Tipps zur Seite und zeigte, welche raffinierten Cremissimo Eis-Kreationen diesen Sommer im Trend liegen....

Cremissimo versüßt mit den neuen Passion Bechern die kalte Jahreszeit – inspiriert von der französischen Patisserie

Eisträume werden Wirklichkeit. In der kommenden Herbst- und Winterzeit verführt Cremissimo mit drei neuen Passion Bechern. Die neuen Sorten (Crème Brûlée, Apple Crumble und Fondant au Chocolat), die von der französischen Patisserie inspiriert wurden, sind besonders verführerisch und cremig. Die köstlichen Kreationen sind gänzlich mit feinen Saucen durchzogen und sorgen dadurch für den unkomplizierten Eis-Genuss direkt aus dem Becher. Die Geschmacksrichtungen passen ideal zur kommenden kalten Jahreszeit und können auch als fertiges exklusives Winter-Dessert eingesetzt werden. Perfekt für Sofa-Momente zu zweit Die Becher...

Low Carb Buch - Kohlenhydratarmes Powerschlemmen

Am 12. Dezember 2011 wurde ein neues Low Carb Buch veröffentlicht. Die Autoren Erdic/Kummer/Schütz zeigen, wie schnell man sich mit dieser Ernährung anfreunden kann. Kurzbeschreibung des Buches: E R K U S C H - Low Carb Revolution - Kohlenhydratarmes Powerschlemmen mit Low Carb Rezepte. Die Rezepte im Buch haben keine Beilagen wie Kartoffeln, Reis, Nudeln, die aus Kohlenhydraten bestehen. Natürlich können Sie zu allen Rezepten „Beilagen“ servieren, dann ist es nur kein Low Carb mehr. Christines Low Carb Küche (2 Personen)Fischfilet auf Kokosnuss, Überbackener Eisbergsalat, Spinatschicht, Miesmuscheln mit Ingwer, Birnen...

Low Carb

Der Begriff Low Carb heißt: Kohlenhydratminimierung. Low Carb ist die Abkürzung für eine Kohlenhydratreduzierte Ernährungsform. Die Kohlenhydrate werden in der Nahrung reduziert und sie wird auch als Therapie bei Stoffwechselkrankheiten eingesetzt. Die Low Carb Mahlzeiten bestehen hauptsächlich aus Fleisch, Fisch, Gemüse, Milchprodukte und etwas Obst. Das Prinzip von Low Carb stammt aus dem 19. Jahrhundert und wurde zuerst von dem Engländer William Banting (1797-1878) bekannt gemacht, das in mehrere Sprachen übersetzt wurde. Die fleisch- und fischbetonte Kost war ihm zur Gewichtsabnahme von seinem Arzt verordnet worden,...

Jutta Schütz im Kampf gegen die Kohlenhydrate

In dem Begleitbuch zu ihren Kursen 'Essen wir zu viele Kohlenhydrate' klärt die Autorin Jutta Schütz über den falschen Umgang mit Kohlenhydraten und die dadurch entstehenden gesundheitlichen Schäden auf. Alles Gescheite ist schon gedacht worden, man muss nur versuchen, es noch einmal zu denken (Goethe)- auch im Bezug auf Kohlenhydratarme Ernährung, so die Einleitung in dem Buch 'Essen wir zu viele Kohlenhydrate' von Jutta Schütz. In dem Buch wird auf die erheblichen Gesundheitsrisiken, die durch eine zu kohlenhydratreiche Ernährung entstehen, hingewiesen. Diabetes, Verstopfung, Migräne, Magen-und Darmgeschwüre und Epilepsie...

Inhalt abgleichen