Erzählung

Liebe und Morde eines Dortmunder Mietshauses – „HAUSE“: Der neuer Roman von DERHANK

Hause Von DERHANK Roman Was passiert wirklich hinter den scheinbar sicheren Wänden unserer Häuser? Ist jeder Unfall wirklich nur ein Unfall? Und wer wird eigentlich dafür bestraft? DERHANK beschreibt in seinem außergewöhnlichen Roman die seltsame und fanatische Liebe eines Hauses, die äußerst gefährlich wird. Es ist eine Liebe, die über Leichen geht und dabei mit Ekel, Humor, Trauer und Wut des Lesers spielt. Es beginnt mit einem harmlosen Lächeln und endet in einer Welle von Katastrophen. Eine scheinbar harmlose Liebe gerät aus den Fugen und das Leben der Bewohner eines Mietshauses im Ruhrpott wird komplett durcheinandergebracht....

Neues Ebook des Autors Hans Kassel erschienen

Neu als Ebook erschien der dritte Band der Manetta-Reihe des Autors Hans Kassel: Vielleicht hast du meine beiden Geschichten Manetta und Wettana gelesen, oder möglicherweise davon gehört? Wenn dem so ist, kannst du dich bestimmt an die Namen Mijou, Sonnija und Regina erinnern? Dann weißt du vielleicht auch noch, dass Mijou in Manetta zu Hause ist, dort wo es nur Mädchen gibt, deren Namen mit M beginnen, die Märchen erfinden und die dann anschließend als Träume zu uns Menschen gebracht werden? Sonnija und Regina dagegen, kommen aus Wettana dem Wetterschloss, dort, wo wie du sicher noch weißt, das Wetter gemacht wird. Und...

Autorenlesung: Der glückliche Zweite

Was würden Sie sich vornehmen zu tun, wenn Sie wissen, dass Sie bald sterben werden? In „Der glückliche Zweite“ erfährt Herr Eppendorf, dass er nur noch kurze Zeit zu leben hat. Statt seine letzten Monate mit Annehmlichkeiten zu vergolden, setzt Herr Eppendorf seine verbleibende Energie dafür ein, seinen verhassten Halbbruder Karl zu töten. Dieser hat ein Leben lang nichts unversucht gelassen, ihn zu besiegen. Auch im Tode schlägt Karl Herrn Eppendorf ein Schnippchen – viel bitterer als je zuvor. Lola Victoria Abco liest einen Auszug aus „Der glückliche Zweite“. Die mörderische Erzählung ist in dem Buch ...

Am Ende vom Horizont

Wie jedes Jahr verbrachten Richard und Lene ihren Urlaub auf der Insel. „Ich gehe zum ... warte dort auf dich.“ Richards letzte Worte hatte Lene nicht richtig verstanden. Seit drei Jahren verbringt sie seitdem die letzten beiden Juliwochen allein am Meer. Jeden Nachmittag sitzt sie am Strand und starrt auf das Wasser. Die Antwort auf ihre erste Frage kannte Lene, Richard war am Ende vom Horizont. Wartete er dort auf sie? In der Spetemberausgabe von ABCO LIEST hören Sie die Novelle "Am Ende vom Horizont“ aus dem gleichnamigen Buch von Lola Victoria Abco Die Lesung „Am Ende vom Horizont“ können Sie unter folgendem...

Haben Sie gekämpft oder haben Sie sich Ihrem Schicksal ergeben?

Haben Sie gekämpft oder haben Sie sich Ihrem Schicksal ergeben? Wie hätten Sie Ihr Leben gestaltet, wenn Sie gewusst hätten, was auf Sie zukommen würde? Das Leben ist wie ein Strom. Unaufhaltsam fließen seine Fluten der Mündung entgegen. Der nahende Tod gleicht dem Erreichen einer Flussmündung. Was kommt danach? Ein versiegender See oder ein endloses Meer? Lola Victoria Abco liest die Novelle "Ich schaue zurück" aus ihrem Buch „Am Ende vom Horizont“. Die Lesung können Sie jederzeit online hören. Am Ende vom Horizont Lola Victoria Abco ASIN B0056B0ZI0 Kindle Edition, 0.99 € pirat-verlag , 2011 Zum...

Lassen Sie sich verzaubern, berühren, amüsieren

Neuerscheinung „Am Ende vom Horizont” von Lola Victoria Abco Menschen an einem Scheidepunkt in ihrem Leben. In „Am Ende vom Horizont“, dem neuesten Buch von Lola Victoria Abco, begleiten wir sie in Situationen, die wir selbst erlebt haben und in solchen, die wir nur zu gerne selbst erlebt hätten. Das rote Halstuch ist das Symbol für einen neuen Abschnitt in Luises Leben und ihren Ausbruch aus einer lieblosen Ehe. Auf ihrem Weg zum ersten Treffen mit einem anderen Mann ist sie zwischen Sehnsucht und Verzweiflung hin und hergerissen. Verwirklicht sie den Schritt in eine neue Zukunft, wird sie nicht nur ihren Ehemann hinter...

Junge Berliner Architektinnen entführen Hörer per App in grüne Oasen mitten in Berlin

Versteckte Oasen in Berlin: Mit storytude einen romantischen Hörspaziergang durch Prenzlauer Berg erleben storytude App (www.storytude.com) erzählt eine berührende Liebesgeschichte, die an ungewöhnliche Orte führt und Interessantes über den Prenzlauer Berg verrät Berlin, 07. Juli 2011 - Haben Sie gewusst, dass sich ein Künstler im Märchenbrunnen des Volkspark Friedrichshain versteckt? Dass ein Flaneur in der Greifswalder Straße ständig stillsteht? Und dass auf Berlins Straßen heute noch alte Schweinebäuche herumliegen? Antworten darauf finden App-Nutzer in der neuen storytour 'Prenzlauer Berg - Romantischer Spaziergang'...

der Verlag Kern auf der Leipziger Buchmesse 2011

Leipziger Buchmesse 2011: der Verlag Kern bietet Signierstunde und Lesungen interessanter Autoren Der Verlag Kern präsentiert auf der diesjährigen Leipziger Buchmesse neue Autoren und lädt zu einer Lesung der besonderen Art ein. Der Verlag Kern aus Bayreuth ist Stammaussteller auf den Buchmessen und bietet während der Messezeit gleich zwei Veranstaltungen: Am 19. März gibt es um 15:00 Uhr eine Signierstunde am Stand des Verlag Kern in der Halle 4, Stand B 300/400 mit den Autorinnen Christiane Zwengel, die ihr spannendes Erstlingswerk „Polnisch mit Sahne“ vorstellt und Evelyne Kern, die ihre Romane „Atemlos ins Nichts“,...

"Polnisch mit Sahne" - Roman nach einer wahren Begebenheit von Christiane Zwengel

Neue, unglaubliche, wahre Geschichte erschienen: Polnisch mit Sahne Roman nach einer wahren Begebenheit von Christiane Zwengel Wahre Begebenheiten hinterlassen beim Leser meist eine bleibende Spur. Noch Jahre später wird man sich an diese unglaubliche Geschichte erinnern, welche die Autorin glaubhaft, flüssig und spannend erzählt. Christiane geht als junge Krankenschwester in die Schweiz und trifft dort die Liebe ihres Lebens. Der polnische Asylant Bartek macht ihr bereits nach einer Woche einen Heiratsantrag und sie willigt ein. Doch weder die deutsche, noch die polnische Familie können diese Verbindung akzeptieren....

"Flüchtige Nähe" - Neuerscheinung - von Peter Kislig

„Flüchtige Nähe“ - ein Buch zum Verlieben und Verschenken „Aus dunklen, unbekannten Tiefen kämpfte sich durch dichte Schwaden, zuerst zaghaft sich erhebend, dann alle Fesseln zerreissend, ein jubelndes «Sie kommt, sie kommt» in schwindelerregende Höhen, bis eine verborgene Gegenseite das Hochgefühl mit schweren Seilen wieder in die Tiefe zog...“ "Flüchtige Nähe" ist eine der sechs wunderbaren Erzählungen des Schweizer Autors Peter Kislig, die eigentlich viel mehr als nur Geschichten sind. Die flüssige, wunderbare Sprache des Autors lässt den Wunsch, weiter zu lesen, sehr deutlich werden. Man fühlt sich in...

Inhalt abgleichen