Erwerb

LEWO Unternehmensgruppe über den Druck der Immobilienverbände auf die Große Koalition

Wohnungsinitiative sollte sofort gestartet werden Leipzig, 15.03.2018.„Nachdem sich nun das neue Parlament, die Große Koalition, konstituiert hat, zögern die Immobilienverbände sprichwörtlich keine Minute, dringend notwendige Maßnahmen einzufordern“, sagt Stephan Praus, der Geschäftsführer der LEWO Unternehmensgruppe aus Leipzig. Hintergrund ist: Der deutsche Wohnungsmarkt ist insbesondere in den Metropolen durch hohe Preise und geringes Angebot stark angespannt. Auch fehlt eine effektive Förderung beim Erwerb von Wohneigentum. Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) und der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss, der Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, sprechen sich daher für eine zügige Integration der Bereiche Bauen und Wohnen in das Bundesinnenministerium aus. Personelle Berücksichtigung der Verbände „Nach der langen Selbstfindungsphase der Politik sei es wichtig, dass die Politik handlungsfähig wird und notwendige...

GALLUS Immobilien Konzepte: Deutschland hinkt beim Wohnungsbau hinterher

Neubau müsste erleichtert werden, Bund ist bei der Ausweisung städtischer Bauflächen gefordert München,08.05.2017. Die Experten der Gallus Immobilien Konzepte GmbH, München machen darauf aufmerksam, dass derzeit immer noch zu wenig Wohnungen in Deutschland neu gebaut werden. Sie beziehen sich hierbei auf Zahlen des Münchner ifo-Instituts, wonach man vom geplanten Ziel von 400.000 Wohnungen pro Jahr noch weit entfernt sei. „Wir gehen für 2016 insgesamt von etwa 300.000 Wohnungsfertigstellungen aus – davon 260.000 Einheiten in neu errichteten Wohngebäuden”, sagte Ludwig Dorffmeister, der Wohnungsbaufachmann des Münchner ifo-Instituts der Deutschen Presse-Agentur. Für dieses Jahr rechnen die ifo-Experten mit rund 325.000 Fertigstellungen, nächstes Jahr sollen es 335.000 Einheiten werden. „Neue Wohnungen fehlen vor allem in den Metropolen, in die es seit Jahren immer mehr Menschen zieht“, so die Fachleute von Gallus Immobilien...

Proindex Capital AG: Raubbau am Tropenholz weniger als ein Kavaliersdelikt

Schutz des Tropenholzes erweist sich als zahnloser Tiger Suhl, 14. Juni 2016. Der Raubbau am Tropenholz geht ungehindert weiter. Und das, obwohl weltweit viele Flächenrodungen illegal sind. Nach einem Bericht der Süddeutschen Zeitung (http://www.sueddeutsche.de/wissen/zerstoerung-des-regenwalds-holzschmuggel-1.2865747) greift dabei die in 2010 beschlossene und seit 2013 in Kraft befindliche „europäische Holzhandelsverordnung“ schon alleine deshalb nicht, weil ihre Einhaltung schlicht nicht kontrolliert wird. „Ein zahnloser Tiger“ meint auch Andreas Jelinek, Vorstand der Proindex Capital AG, ein Index der sich auf die Wertentwicklung „realer Werte“ bezieht. Jelinek macht somit u.a. das Wachstum seiner neu angepflanzten Tropenwälder für Investoren transparenter. „Die meisten Länder, in denen Tropenholz geschlagen wird, sind arm. Das macht es so leicht, Vorgaben zu umgehen. Viele Unternehmen vor Ort werden nicht geprüft oder...

MCM Investor Management: Mietpreise in Baden-Württemberg ziehen an

Warum die Mietpreise in baden-württembergischen Ballungsräumen explodieren Magdeburg, 28.01.2016. „Der sogenannte Immobilienboom hält mittlerweile schon einige Jahre in Deutschland an, zieht sich durch fast jedes Bundesland und lässt Miet- und Kaufpreise explodieren“, erklären die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Dazu gehört auch das drittgrößte Bundesland Baden-Württemberg. Laut einer Umfrage des Immobilienverbandes Deutschland (IVD) wird der enorme Anstieg der Mietpreise weiterhin anhalten. Vor allem in der baden- württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart, welche auch zu den „Big...

Kleiner Leitfaden für den Erwerb von Immobilien

Bei dem Kieler Immobilientag der Notarkammer, Rechtsanwaltskammer und Steuerberaterkammer aus Schleswig-Holstein informieren Rechtsanwalt Klaus Reese, Rechtsanwalt und Notar Cord Plesmann sowie Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Peter Zimmert über alles Wichtige rund um den Kauf und Verkauf von Immobilien. Wer eine Immobilie kauft, muss ganz genau hinschauen, schließlich soll es nicht zu unangenehmen Überraschungen kommen. Daher ist vor Abschluss eines Kaufvertrages stets eine umfassende Prüfung notwendig. Verkäufer und Eigentümer sollten identisch sein Wer bei Überprüfung des Grundbucheintrages auf einen anderen Namen...

Was man beim Verkauf oder Erwerb einer Immobilie beachten sollte

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor Berlin zum Thema Hausverkauf: Muss der Verkäufer auf Feuchtigkeitsschäden oder auf sonstige Mängel der Immobilie ausdrücklich hinweisen? Sind Angaben im Maklerexposé verbindlich? Kann der Käufer im Falle des Unterlassens den Kaufvertrag anfechten, vom Vertrag zurücktreten, den Kaufpreis mindern oder Schadensersatz fordern? Das Oberlandesgericht Koblenz hat hierzu in einer relativ jüngeren Entscheidung (OLG Koblenz, Beschluss vom 13.11.2009, Az. 2 U 443/09) folgendes festgestellt: Grundsätzlich müssen Feuchtigkeitsschäden...

Walton präsentiert neues Premium-Anlagemodell – Kick-offs in ganz Deutschland

Rechtzeitig zur erkennbaren Erholung des Marktes der geschlossenen Fonds bringt der bankenunabhängige Initiator Walton seinen zehnten Fonds an den Start. Er präsentiert diesen im Rahmen einer ganzen Reihe von Kick-off-Veranstaltungen in Deutschland sowie parallel verlaufenden Schulungsmaßnahmen. Mit dem „Walton Premium Land Management I GmbH & Co. KG“ hat der führende nordamerikanische Baulandentwickler dabei eine neue Produktlinie ins Leben gerufen, die die Vorteile der bisherigen Fonds mit einer Reihe von weiteren Highlights verbindet. So partizipieren die Anleger künftig von einem breit gefächerten Landportfolio an mehreren...

Walton startet mit „Walton Premium I“ neue Produktlinie

Hamburg, 12.08.2010. Die Vorteile der neun bisher platzierten Fonds mit einer Reihe neuer interessanter Highlights verknüpft Walton in seinem neuen Beteiligungsangebot „Walton Premium Land Management I GmbH & Co. KG“ (Walton Premium I). Denn erstmals beteiligen sich Anleger nicht nur an einem ausgewählten und im Prospekt beschriebenen Grundstück, sondern an einem breit gefächerten Landportfolio. Diese befinden sich an vier ausgewählten Top-Standorten in den USA, in so genannten Megametropolen. Vorgesehen ist dabei der Erwerb von Miteigentumsanteilen ausgewählter Grundstücke, die den Investitionsrichtlinien der Beteiligungsgesellschaft...

Waltons Weitsicht beim Investitionsstandort Ottawa (Kanada) mehr als bestätigt

Gute wirtschaftliche Entwicklung steigert Nachfrage im Immobilienbereich Gute Nachrichten für die Anleger der Ottawa-Fonds von der Walton Europe GmbH, die das Deutschlandgeschäft der in Kanada und USA ansässigen Walton International Group Inc. führt. Danach hat die Canada Mortgage and Housing Corp. (CMHC) am 05. November 2009 Prognosen veröffentlicht, die Walton-Anlegern gefallen werden. Der begrenzte Bestand an Immobilien, ein stabiler Arbeitsplatzmarkt und steigende Einkünfte werden die Preise für Wohnimmobilien in Ottawa steigen lassen (Quelle: Limited supply, steady job market seen as boon to new-home sales). Der Häusermarkt...

WALTONS erster Niagara-Fonds kurz vor der Schließung

Größere Beteiligungssummen stehen Anlegern nicht mehr zur Verfügung, wollen sie in die WALTON Europe Landentwicklung Niagara 1 GmbH & Co. KG investieren. Denn diese Beteiligung steht kurz vor ihrer Ausplatzierung und bietet nun somit zunächst letztmalig die Gelegenheit, in Projekte der Walton Gruppe in Kanada zu investieren. Der Fonds mit einem Investitionsvolumen von 10.149.000,-- Millionen kanadischen Dollar (CAD) war im November letzten Jahres als reiner Eigenkapitalfonds aufgelegt worden und bietet Anlegern die Möglichkeit, sich ab einem Mindestkapital von 20.000,-- CAD zzgl. 5 % Agio zu beteiligen. „Wir haben die Platzierung...

Inhalt abgleichen