Ertragsvorsorge im Rentenalter

Immobilien-Finanzierungen von privaten Anlegern mit erst- oder nachrangiger Grundschuldbesicherung ab 3,5% p.a. - von Dr. Werner

Bankenunabhängige Finanzierungen von Wohn- und Gewerbeimmobilien von privaten Kapitalgebern ( siehe http://www.finanzierung-ohne-bank.de ) gegen Grundschuldbesicherung im ersten oder zweiten Rang sind außerhalb der Banken über den Beteiligungsmarkt kapitalmarktrechtlich zulässig. Immobilieninvestitionen sind vom Sachwert-Gedanken geprägt und deshalb besonders beliebt. Die optimal über private Anleger - also ohne Banken - finanzierte Immobilie eignet sich für Unternehmen als notwendiges oder gewillkürtes Betriebsvermögen ebenso wie für Kapitalgeber als Kapitalanlage und wegen des Sachwert-Charakters von Immobilien als Inflationsschutz und zur Ertragsvorsorge im Rentenalter ( Altersvorsorge ). Die Immobilie ist auch in Zukunft eine gute, wertbeständige Kapitalanlageform, weshalb Anleger gern grundschuldbesicherte Darlehen bei guter Rendite begeben. Die Immobilie – ob als Wohnimmobilie oder als Gewerbeimmobilie – ist also bei professioneller...

Eigen- u. Fremdkapital für Wohnimmobilien u. Gewerbeimmobilien mit der Erzielung von Cost-Leverage-Effekten -v. Dr. Horst Werner

Die Immobilie - ob als Wohnimmobilie oder als Gewerbeimmobilie ( siehe www.finanzierung-ohne-bank.de ) - ist bei professioneller Handhabung eine renditestarke, sichere und attraktive Kapitalanlage ( im Anlagevermögen ) und stärkt die Substanz einer Bilanz. Die optimal finanzierte Immobilie für Unternehmen eignet sich als notwendiges oder gewillkürtes Betriebsvermögen ebenso zur Kapitalanlage und wegen des Sachwert-Charakters von Immobilien als Inflationsschutz und zur Ertragsvorsorge im Rentenalter ( Altersvorsorge ). Die Immobilie ist somit auch in Zukunft eine gute, wertbeständige Kapitalanlageform. Die Immobilie muss nur richtig mit entsprechendem Eigenkapital-Einsatz finanziert sein. Wer z.B. 25% für eine Immobilien-Kapitalanlage als Eigenkapital und die Erwerbsnebenkosten ( ca. 10 % des Kaufpreises ) aufbringt und diese bei der Immobilien-Finanzierung zur Kapitalanlage verwendet, ist für die Bank bei der ergänzenden 75%igen Immobilienfinanzierung...

Inhalt abgleichen