Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Endeavour Silver

Silber als das wahre Gold

In Südkorea laufen die Olympischen Spiele auf Hochtouren. Die ersten Medaillen sind vergeben. Vor allem Silber ist dabei gefragt. 1740 Gramm Silber, 444 Gramm Kupfer, 49 Gramm Zink und 18 Gramm Gold - das ist die Ausbeute der deutschen Olympioniken am ersten Wochenende in PyeongChang. "Aber die Deutschen hatten doch drei Goldmedaillen geholt", wird als Einspruch von vielen kommen. Sicher. Doch die olympischen Goldmedaillen werden bereits seit langem nicht mehr aus massivem Gold gefertigt. Im Jahr 1912 war dies zuletzt der Fall. Das hat einen guten Grund: Gold wird eben immer wertvoller. Bei diesen Olympischen Winterspielen in Südkorea wiegen die Goldmedaillen 586 Gramm. Doch nur sechs Gramm sind Gold. Der Rest ist 99,9-prozentiges Silber. Bei den Silbermedaillen fehlt lediglich der goldene Überzug. Daher sind sie aus 580 Gramm reinem (99,9 Prozent) Silber. Die Bronzemedaillen wiegen nur 493 Gramm und bestehen aus 90 Prozent Kupfer und 10 Prozent...

Silber im Höhenflug

Preislich entwickelte sich Silber in den letzten Wochen spektakulär: 21,3 Prozent Steigerung in vier Wochen. Ob Schmuck, Münzen oder industrielle Anwendungen, wie etwa das Desinfizieren von Wasser, all das funktioniert mit Silber. Silbergesellschaften wie Endeavour Silver oder MAG Silver setzen auf den Rohstoff. Endeavour Silver ( http://www.commodity-tv.net/c/mid,35493,Invest_2016_Stuttgart/?v=296119 ) produziert auf seinen drei Minen in Mexiko seit Jahren erfolgreich Silber (in 2015 insgesamt 11,4 Millionen Unzen Silberäquivalent). Eine gerade abgeschlossene Finanzierung spült dem Unternehmen einen Nettoerlös von rund 16 Millionen US-Dollar in die Kasse. Damit können die Explorationsarbeiten am vierten Projekt (Terranova) vorangetrieben werden. MAG Silver ( http://www.commodity-tv.net/c/mid,35616,Zuri_Invest_Gala_Zurich_April_2016/?v=296157 ) arbeitet zusammen mit Fresnillo ebenfalls in Mexiko am Juanicipio-Projekt. Dieses beinhaltet...

Neuer Ausstellungsort, weniger Aussteller - aber dennoch ein voller Erfolg

Am Freitag, dem zweiten Messetag, wurden nachmittags die amerikanischen Arbeitsmarktdaten veröffentlicht, die besser als erwartet ausfielen und somit die Standardmärkte weiter befeuerten ... Die Rohstoff- und Edelmetallmesse in München wurde dieses Jahr aufgrund des Abrisses der Event-Arena im Olympiapark im MVG-Museum ausgetragen. Dabei mussten aus organisatorischen Gründen auch die Öffnungstage um einen Tag auf Donnerstag und Freitag vorverlegt werden. Zugegebenermaßen hatte ich im Vorfeld so meine Bedenken, ob dies der richtige Ort für eine Messe dieser Art sei und auch die Öffnungstage hielt ich für fragwürdig. Doch nach dem Betreten der Halle stellte ich umgehend fest, dass meine Zweifel unbegründet waren und spätestens nach dem ersten Messetag war ich mir so gut wie sicher, dass auch diese Messe zum vollen Erfolg werden würde. Zudem hatte ich die Möglichkeit, mit sehr vielen Besuchern und Ausstellern zu sprechen, die meinen positiven...

Inhalt abgleichen