Elektrizität

Lockout Tagout Lösungen - Effektive Absperrungen für gefährliche Energien

Lockout / Tagout ist eine geplante Sicherheitsmaßnahme, die das Abschalten von Energiequellen an Industriemaschinen und Geräten während Wartungsarbeiten und Reparaturen beinhaltet. Es schützt Mitarbeiter vor den Risiken durch eingeschaltete Maschinen oder Elektrizität. Alle 15 Sekunden stirbt ein Mitarbeiter und 160 weitere Personen erleiden einen Arbeitsunfall (Intern. Arbeitsorganisation 2015). Arbeitsunfälle schädigen nicht nur Unternehmen, sondern haben auch schwerwiegende Auswirkungen auf das Leben der Menschen und den Gesundheitszustand der arbeitsfähigen Bevölkerung. Deshalb wird weltweit daran gearbeitet, die Sicherheit am Arbeitsplatz zu verbessern und die Anzahl der Arbeitsunfälle zu reduzieren. MAKRO IDENT unterstützt diese Bemühungen durch ein breites Sortiment an hochwertigen Produkten, wie beispielsweise vor Ort druckbare Sicherheitskennzeichnungen, kundenspezifische Sicherheitsschilder, Rohrkennzeichnungen, Lockout...

Revolution im Energiebereich (Elektrizität und Antrieb)

„Grüne Energie“ Im 21. Jahrhundert Alles dreht sich und bewegt sich. Mobiles vom A bis Z. Autarke Versorgung mit reinem Strom für Privat, Unternehmen, Fabriken, Gemeinden, Konzerne, Stadtwerke …. Antrieb für Autos, Schiffe, Flugzeuge, Baumaschinen und Arbeitsgeräte, bei einer Dauerleistung von 50 KW bis 20 MW und mehr, durch die CO2-freie Eienergiequelle der 4.Dimension Dieses einleitende, technische Video http://www.youtube.com/watch?v=79Fdd5ATKUg vorher zu konsumieren bedeutet den nahtlosen Übergang zu dieser Innovation der zukünftigen Energiegewinnung mit der Ablöse derzeit teurer und problematischer Systeme. Diese hochtechnologische EB-Zelle soll zukunftsweisend als neue Orientierung dienen und Anlass zu einer zeitnahen Umstellung geben. Eine genaue Darstellung, direkt vom Erfinder/Entwickler/Innovator verfasst, liegen zur fachtechnischen und generellen Beurteilung vor. Nach erfolgter...

Mit LED Lampen Stromkosten sparen

Lange Zeit waren Glühbirne und Leuchtstoffröhre die am weitesten verbreiteten Leuchtmittel. Doch dies hat sich in den vergangenen Jahren komplett geändert. Ausgelöst wurde dies durch steigende Stromkosten und ein erhöhtes Umweltbewusstsein. Denn vor allem die klassische Glühbirne ist durch die sehr geringe Energieeffizienz in die Kritik geraten. So wird bei der Glühbirne der allergrößte Teil der Energie nicht in Licht sondern in Wärme umgesetzt. Die Entwicklung der Kompaktleuchtstofflampe brachte Bewegung in den Markt. Der Nachteil dieser Lampenart ist allerdings, dass im Glaskörper das giftige Schwermetall Quecksilber enthalten ist. Viele Verbraucher sind deshalb verunsichert und wünschen sich eine umweltfreundliche Alternative. Die scheint nun in Form von LED Lampen gefunden worden zu sein. LEDs werden als Leuchtmittel schon länger eingesetzt beispielsweise in Taschenlampen. Verhältnismäßig neu ist allerdings der Einsatz von...

Behaglich heizen und Geld sparen - Was es mit Infrarotheizungen auf sich hat

Infrarot-Heizsysteme erzeugen mit ihren Strahlungen eine behagliche Wärme und sorgen für ein gutes Raumklima. Sie sind ohne großen Aufwand und deshalb kostengünstig zu installieren und verbrauchen meist weniger Energie als herkömmliche Heizanlagen. Wirtschaftlich und umweltfreundlich In der Regel werden Elektroheizungen als Stromfresser verflucht. Dr. Peter Kosack von der Technischen Universität Kaiserslautern bricht dagegen eine Lanze für Infrarotheizsysteme: „Bei richtiger Anwendung einer Infrarotstrahlungsheizung ergeben sich sowohl Vorteile beim Energieverbrauch als auch bei den Kosten und der CO2-Bilanz.“ Der Wissenschaftler...

Ehrgeiziges Ziel der Republik Irland realisierbar: Übertragungssystem erlaubt Anteil von 40% Erneuerbarer Energie

Köln/Berlin. Ein ehrgeiziges Ziel, das sich die Republik Irland verbindlich gesetzt hat: Sie will bis zum Jahr 2020 einen Anteil von 40% Strom aus Erneuerbaren Energien an der Strombereitstellung erzielen. Eine umfangreiche technische Systemstudie – erstellt durch Ecofys, Siemens PTI, Ecar Ltd und DIgSILENT – kam jetzt zu dem wegweisenden Ergebnis, dass das System der elektrischen Energieversorgung diesen Anteil aufnehmen kann. Während des kommenden Jahrzehnts wird die installierte Windleistung in Irland massiv zunehmen, so dass Windenergie den überwiegenden Teil der nachhaltig erzeugten Elektrizität bereitstellen wird. So...

Blockheizkraftwerk Infoportal geht an den Start

Die dezentrale Versorgung mit Wärme und Elektrizität ist mit deutlich geringeren Verlusten verbunden als durch Großkraftwerken, in denen meist über 60 % der Energie in die Umwelt verpufft. Eine ganz wesentliche Rolle spielen in diesem Zusammenhang die Blockheizkraftwerke. Mit Hilfe der Kraft-Wärme-Kopplung sind Blockheizkraftwerke in der Lage Wirkungsgrade bis zu 90 % zu erzielen. Damit tragen sie ganz entschieden zur Verbesserung der Energieeffizienz der Wärme- und Elektrizitätsversorgung bei. Um ein Blockheizkraftwerks wirtschaftlich betreiben zu können muss ein möglichst gleichmäßiger Bedarf an Wärme als auch an Elektrizität...

Inhalt abgleichen