Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Einbrüche

Einbrüche im Kreis Ludwigsburg und Einbruchschutz zu deren Vorbeugung

Wenn die Tage kürzer werden, steigt erfahrungsgemäß die Zahl der Einbrüche. Durch höhere Sicherheitsvorkehrungen und mittels neuer Technik kann Einbrechern vorgebeugt werden. Doch welche Maßnahmen sin Wohnungseinbrüche im Raum Ludwigsburg Die Zahl der Wohnungseinbrüche im Raum Ludwigsburg bleibt hoch. Zwar werden immer mehr Einbrüche aufgeklärt, trotzdem hat ein Einbruch in die eigenen vier Wände für die Betroffenen Konsequenzen. Neben dem rein materiellen Schaden gehören dazu das verlorengegangene Sicherheitsgefühl sowie die Verletzung der Privatsphäre. Das kann so weit gehen, dass Opfer schwerwiegende psychische Folgen davontragen. Wer nicht zur leichten Beute von Einbrecherbanden werden möchte, kann mit einigen Einbruchschutz-Maßnahmen der Firma ECHT SICHER vorbeugen. Das Zuhause wirkungsvoll schützen Das Risiko, in den eigenen vier Wänden Opfer von Einbrechern und Diebesbanden zu werden, ist für die Menschen in Ludwigsburg...

Exklusiv-Garagen: Wie real sind Einbrüche?

Die meisten Eigentümer von Fertiggaragen von www.Exklusiv-Garagen.de bleiben von gescheiterten Einbruchversuchen verschont. Auch ein gescheiterter Einbruchversuch löst Stress aus. Für unmittelbar Betroffene ist die geringe statistische Wahrscheinlichkeit bedeutungslos, ja sie fühlt sich sogar wie eine Verhöhnung der Opfer an, die es ja zweifelsfrei gibt. Daher sind einbruchhemmend konstruierte Garagentore, Garagenfenster und Garagentüren so wichtig. Statistiken und Bügeleisen Eine Kleinstadt am Neckar mag als Beispiel dienen. Von 258 Einbruchdiebstählen im Jahr 2014 stieg die Zahl auf 334 in 2015. Eine bundesweit agierende Diebesbande brach in Garagen ein, brach Autos auf und stahl sogar welche. Die tauchen kein zweites Mal in dieser Stadt auf, treiben aber die Statistik in die Höhe. In 2016 dürfte die Anzahl wieder auf den "Normalwert" sinken. Ist das dann ein Erfolg? Nein, aber der Rückgang eignet sich sehr gut, um zu beschwichtigen...

BVS: Einbrüche nehmen zu - Hausratversicherung rechtzeitig prüfen!

Die Anzahl an Wohnungs- und Hauseinbrüchen ist wieder gestiegen, denn gerade in der Urlaubs- und Ferienzeit sowie vor Weihnachten häufen sich die Einbruchsdelikte. Der Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. (BVS) gibt Tipps zur Prävention und erklärt, warum die Hausratsversicherung geprüft werden sollte. Das Fenster ist gekippt, der Schlüssel unter der Fußmatte versteckt oder die Kellertür nicht verschlossen - eine Einladung an alle Langfinger, ungebeten die Wohnung oder das Haus zu betreten und sich am Inventar zu vergreifen. Die Anzahl der Einbruchsdelikte steigt kontinuierlich. "Eine hundertprozentige Sicherung vor Einbruch und Diebstahl gibt es natürlich nicht", erklärt BVS-Präsident Willi Schmidbauer. "Doch man kann ein paar einfache Regeln beachten, die schützen. Hierzu zählt zum Beispiel eine Sperrvorrichtung bei Kunststoffrollläden, einbruchsichere Türen und Schlösser...

Mönchengladbacher Sicherheitsgipfel am 27. Juni: Bürger diskutieren Präventivmaßnahmen gegen Einbrüche

Es sind besorgniserregende Zahlen: Im vergangenen Jahr verzeichnete Mönchengladbach fast 25000 Straftaten und davon allein 1000 gemeldete Einbrüche, 150 mehr als im Jahr davor - die Tendenz ist weiter steigend (Foto: Thorben Wengert / pixelio.de). Ebenso bei den Schadenskosten, die nach Angaben des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft auf durchschnittlich 3300 Euro und damit den bisher höchsten Wert gestiegen sind. Daher wollen sich immer mehr Bürger den Eingriff in ihre Privatsphäre nicht mehr gefallen lassen: Sicherheitskonzepte für betroffene Stadtteile sollen für Abschreckung sorgen und im akuten Falle für...

REPUBLIKANER (REP): Kriminalität in Düsseldorf wieder sprunghaft gestiegen

  Im Jahr 2009 ist in Düsseldorf die Anzahl von Straftaten wieder erheblich angestiegen. Während Düsseldorf bereits im Jahre 2008 über 75.000 Straftaten verzeichnen musste, stieg der Anteil im Jahre 2009 nun auf fast 80.000. Diese Zahlen teilte die Polizei heute für die Landeshauptstadt mit. Wesentlichen Anteil an der Steigerung hatten Betrugsdelikte, Einbruchstaten und Körperverletzungsdelikte. Insgesamt hatte die Polizei in Düsseldorf rund 290.000 Einsätze. Während landesweit die Einbruchszahlen um fast 8 Prozent anstiegen, war in Düsseldorf eine Steigerung von 15 Prozent ( rund 2250 Einrüche und Einbruchsversuche) zu...

Taschendiebe und Betrüger auf Gran Canaria

Der Süden der Insel Gran Canaria hat in den letzten Wochen eine Zunahme der Kriminalität in den Urlaubergebieten zu verzeichnen. Neben den betroffenen Gewerbetreibenden und der Bürgermeisterin der zuständigen Gemeinde, macht jetzt auch der Hotel- und Gaststättenverband FEHT auf die Zustände im Süden Gran Canarias aufmerksam. LAS PALMAS: Die FEHT, vergleichbar mit dem Hotel- und Gaststättenverband in Deutschland, verweist auf Sicherheitsprobleme im Urlaubsgebiet von San Agustin, Playa del Ingles und Maspalomas. Vor allem Playa del Ingles ist in den vergangenen Monaten unsicherer geworden, so der FEHT-Sprecher Tom Smulders....

Inhalt abgleichen