E-Mail

Auf der sicheren Seite bei der Verteilung von Newslettern

Newsletter sind ein vielfach angewendetes Marketinginstrument, aber viele Versender riskieren eine Abmahnung. Um auf der rechtlich sicheren Seite zu sein, bedarf es eines Systems zum Nachweis der Newsletter-Bestellungen. Starnberg, 01. April 2011. Der Newsletter gehört heutzutage in das Standardrepertoire fast jeder Firma. Oft wissen die Anbieter über die rechtliche Lage zum Newsletter-Versand aber nur unzureichend Bescheid. Gleichzeitig wächst die Anzahl professioneller Abmahner, wobei auch immer mehr Privatpersonen und Firmen aufgrund der Flut der Newsletter anfangen, sich zu wehren. Wenn es hart auf hart kommt, steht der Newsletter-Anbieter...

Online-Seminar: E-Mail-Marketing - So kommt Ihr Newsletter an

Am Dienstag, den 5. April 2011, um 11.00 Uhr gilt es beim Haufe onlinetraining eine Stunde lang geballtes Wissen rund um Newsletter zu erfahren. Unter dem Titel "E-Mail-Marketing: So kommt Ihr Newsletter an" erläutern die beiden Geschäftsführerinnen der Heidelberger Agentur für E-Mail und Online Marketing postina.net Julia Nati und Yvonne Perdelwitz, was bei der Gestaltung von Newslettern, die "ankommen" sollen, beachtet werden muss. Das einstündige Online-Seminar richtet sich an Unternehmen, die sich mit dem Thema E-Mail Marketing auseinandersetzen und einen Newsletter haben oder planen. Knapp, strukturiert und praxisnah...

E-Mail ersetzt Geschäftsbrief - Kostenlose E-Mail-Adresse mit De-Mail-Verfahren

E-Mails gelten als schnell und praktisch. Aus dem Geschäftsleben sind sie inzwischen noch weniger wegzudenken als aus dem privaten Alltag. Das De-Mail-Verfahren soll nun die rechtsverbindliche Kommunikation zwischen Unternehmen, Bürgern und Behörden ermöglichen. Der Mailanbieter webmail.de informiert über das neue Verfahren. Einige Anbieter, bei denen Nutzer eine kostenlose E-Mail-Adresse (http://www.webmail.de/service/glossar/entry/2) erhalten, bieten auch das De-Mail-Verfahren an. Dieser Dienst soll in Zukunft dafür sorgen, dass auch E-Mails als Geschäftsbriefe zuverlässigen und rechtsverbindlichen Charakter haben. Damit...

Webbasierter Kurs zur E-Mail-Effizienz jetzt auch auf Englisch verfügbar

Tausende E-Mail-Nutzer haben bereits mit dem CBT-Kurs E-MailStar/WBT ihre E-Mail-Effizienz gesteigert. Nun gibt es den Selbstlernkurs für besseren Umgang mit E-Mail auch in englischer Sprache. E-MailStar/WBT basiert auf der zehnjährigen Erfahrung von SofTrust in der Gestaltung von E-Mail-Kultur. Viele Elemente der Seminarreihe E-MailStar sind in den Kurs eingeflossen. Der computerbasierte Kurs vermittelt die wichtigsten Best Practices im richtigen Umgang mit E-Mail. Die Lernenden erfahren wie sie ihre E-Mail-Bearbeitung organisieren sollten, wie sie professionelle E-Mails gestalten, E-Mails optimal verwalten und die in den E-Mail-Systemen...

5 Tipps für Ihren Newslettererfolg im sozialen Netzwerkzeitalter

Die Marketingwelt 2011 ist neu und aufregend. 600 Millionen Facebook- und 150 Millionen Twitter-Nutzer weltweit zeigen, dass die sozialen Netzwerke die Spielregeln des Online-Marketings nachhaltig verändern. Doch obwohl sich die Rolle der Newsletter angesichts neu entstehender Medien und sich wandelnder Kundenpräferenzen stetig verändert, sind eindeutige Trends zu erkennen, hebt Alfons Breu, Geschäftsführer von b2b coach, hervor. Kunden kommunizieren mit Unternehmen und untereinander auf neue Art und Weise. Online-Marketer und speziell E-Mail-Marketer müssen das erkennen und darauf reagieren. Nur so können sie ihre Newsletterkampagnen...

Erkältungszeit hat gravierende Folgen fürs Geschäft- Wie fit ist Ihr Team?

Es ist wieder Erkältungszeit und die Krankmeldungen steigen. Das führt nicht nur zu roten Nasen und Halsschmerzen, sondern offenbart auch Informationsverluste innerhalb von Teams. Mit der richtigen Software kann dies verhindert werden. Starnberg, 01. März 2011 Winter ist die klassische Zeit für Erkältungen und Grippeerkrankungen. Auch in diesen Tagen ist der Krankenstand erhöht und die Mitarbeiter, die nicht betroffen sind, müssen die Aufgaben der erkrankten Kollegen zusätzlich übernehmen. Neben der Tatsache, dass dies unweigerlich zu Überstunden führt, stehen die Mitarbeiter oft vor der Schwierigkeit, an alle benötigten...

24.01.2011: | | | |

Unerwünschte Post

Plattformen, Diskussionsforen und diverse Webseiten. Die Liste der Orte, an denen arglose Internet-Nutzer ihre E-Mail-Adresse hinterlassen ist lang. Selbst „offline“ wird bei Vertragsabschlüssen immer häufiger ebenso die elektronische Postadresse erfragt. Wer dabei das Kleingedruckte nicht aufmerksam studiert, kann die eigene E-Mail-Adresse schnell und ungewollt für Werbezwecke freigeben. Das Internetportal webmail.de informiert über die unerwünschten Werbemails, die den E-Mail-Posteingang häufig schnell zum Überlaufen bringen. Als Spam E-Mails ( http://www.webmail.de/service/glossar/entry/73 ) werden solche elektronische...

notbooksbiliger.de mit emarsys zum E-Mail-Marketing Erfolg

Deutschlands größter Computer Onlineshop, notebooksbilliger.de vertraut seit einigen Monaten beim Newsletterversand auf die E-Mail Marketing Lösung emarsys Broadcast. Seit der Einführung des emarsys Tools, hat notebooksbilliger.de grundlegende Erfolge zu verzeichnen. Durch die hohe Versandgeschwindigkeit, die das Tool gewährleistet werden bis zu 1.000.000 E-Mails in 10 Minuten verschickt. Dank der optimalen Zustellbarkeit konnte die Kontaktreichweite um bis zu 40% erhöht werden. Dies wiederum hat eine positive Auswirkung auf die Abverkaufsrate aus dem Newsletter, die seit der Einführung von emarsys Broadcast auf das doppelte...

Besucherströme clever steuern: Brechstangen-Akquisition? Nein, danke!

Spam, Werbefaxe, Kaltanrufe: Konventionelle Neukundenwerbung ist nicht nur wirkungslos, sondern kann auch böse rechtliche Folgen haben. In seinem Ratgeber „Besucherströme clever steuern” beschreibt Erfolgsautor und Internetmarketer Wolfgang Rademacher eine von ihm entwickelte, rechtssichere Alternative, die nachweislich wirkt. Selm. – Wolfgang Rademacher, Erfolgsautor und erfahrener Internetmarketer, empfiehlt, den Werkzeugkasten der Neukundengewinnung um ein bislang sehr beliebtes Arbeitsgerät zu erleichtern: „Der Holzhammer hat bei der Akquisition absolut nichts mehr zu suchen – obwohl ihn die meisten ideenlosen Unternehmer...

Mail Archivierung - Kosten und Nutzen

Im Zeitalter von Datenautobahn und mobilen Internet hat die E-Mail Kommunikation längst auch in den klein- und mittelständischen Betrieben Einzug gehalten und sich dort bewehrt und durchgesetzt. Wo früher überquellende Aktenordner die Schrankwände geziert haben, steht heute im besten Fall nur noch ein schmaler Desktop-PC am Boden oder gar ein Laptop auf dem Schreibtisch. Mail Archivierung ist immer bedeutender geworden. Aber wie steht es um die Sicherheit der Dokumente? Sollte beispielsweise durch eine Unvorhersehbarkeit wie Überspannung oder Ähnliches ein Defekt an einer Festplatte auftreten, was dann? Sämtlichen Schriftverkehr...

Inhalt abgleichen