Druckindustrie

MBO Open House begeistert hunderte Besucher

Anfang September lud MBO zur Open House nach Oppenweiler und begeisterte mit zahlreichen Innovationen. Mehr als 380 Gäste aus dem gesamten europäischen Raum sind der Einladung gefolgt und verschafften sich einen Überblick über den aktuellen Stand modernster Weiterverarbeitungs-Technologien. Die Messe stand ganz im Zeichen von Industrie 4.0 und konnte hierbei einerseits mit dem neuen Abstapel-Roboter MBO CoBo-Stack und andererseits mit der Planungs- und Analyse-Software MBO Datamanager 4.0 aufwarten. Auch die ausstellenden Partner Bograma, Baumann Medianetics, Printplus, Universal Robots und die akf bank überzeugten mit ihren Lösungen. Vor allem der erst im Mai vorgestellte MBO CoBo-Stack stieß auf sehr großes Interesse bei den Fachbesuchern. Als Bestandteil dreier unterschiedlicher Produktionslinien bewies er seine Vielseitigkeit. Der CoBo-Stack ersetzt das bisher manuelle Absetzen der Produkte auf Paletten. Durch die raffinierte Konstruktion...

Erfolgreiche Print China für MBO

MBO China, ein Tochterunternehmen der MBO Gruppe, ist sehr zufrieden mit seiner Messebeteiligung auf der Print China. Das Unternehmen konnte mehrere Falzmaschinen inklusive Peripheriegeräten direkt auf der Messe verkaufen und erwartet vom Nach-Messegeschäft weitere Abschlüsse. Die alle vier Jahre stattfindende Print China gehört zu den größten Branchentreffs der Druckindustrie und zieht überwiegend chinesische Fachbesucher an. Die Messe öffnete vom 9. bis 13. April 2019 ihre Türen. MBO China präsentierte eine manuelle Kombifalzmaschine K70 sowie eine automatisierte Kombifalzmaschine K80 mit Stangenbündler A10. Die MBO K70 ist das Einstiegsmodell für Kombifalzmaschinen im Formatbereich 3B / 70 x 100 cm. Sie überzeugt mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Die MBO K80 ist automatisierbar und beinhaltet komfortable Features, wie zum Beispiel die ergonomische Messerwellenkassette. Egal, für welche Maschine sich die Kunden...

Druckerei der Dimetria-VdK gemeinnützige GmbH nimmt nach nur drei Monaten Implementierungszeit pagina|net in Betrieb

Nach nur knapp drei Monaten Implementierungszeit hat die Druckerei der Dimetria-VdK gemeinnützige GmbH in Straubing erfolgreich die MIS-Lösung pagina|net in Betrieb genommen. Mit der Software, die Prinance / Printy der Firma EFI ablöst und täglich von zehn Mitarbeitern genutzt wird, verfügt der Offset- und Digitalbetrieb über eine schnellere und einfachere Kalkulation von Aufträgen, eine bessere und schnelle Produktionsplanung inklusive Lagerhaltung sowie eine detailliertere Nachkalkulation der Aufträge aufgrund der integrierten Betriebsdatenerfassung. Ein wichtiges Argument für den Wechsel zu pagina|net war zudem die schon vorhandene Schnittstelle zum Web2Print-System LeadPrint. Die Druckerei der Dimetria-VdK gGmbH in Straubing, die auch die Bereiche Layout und Mailing sowie Einkaufsdienstleistungen im Bereich Werbemittel anbietet, kann man ohne Zweifel als echte Besonderheit im allgemeinen Druck- und Medienumfeld Deutschlands bezeichnen:...

Wiener Druckwerkstatt Handels GmbH setzt auf MI-System pagina|net

Die Dortmunder PaginaNet GmbH, einer der führenden Anbieter von MIS-Software für Druckereien in Europa, hat einen weiteren Kunden im Alpenraum gewonnen. Von der Wiener Druckwerkstatt Handels GmbH, einer der wichtigen Digital- und Druckvermittlungsbetriebe in Österreich und der Schweiz, kam der Auftrag, unternehmensweit die MIS-Lösung pagina|net zu installieren. Ausschlaggebend für die Beauftragung war laut des Druckwerkstatt-Geschäftsführers Robert Bincik die extrem große Flexibilität der Software, die es ermöglicht, auch hochkomplexe Abläufe mit mehreren externen Zulieferern und Produktionspartnern zu verwalten und zu steuern....

PaginaNet GmbH mit Vertretung in Wien

Die PaginaNet GmbH, einer der führenden Anbieter von MIS-Software für Druckereien in Europa, baut ihr Vertriebs- und Servicenetz weiter aus. Um die stark wachsende Zahl an österreichischen und süddeutschen Kunden noch leistungsstärker und zentraler betreuen zu können, wurde jetzt in Wien eine weitere Vertretung eingerichtet. Geführt vom erfahrenen Druck-Ingenieur Jürgen Lohkamp, wird diese PaginaNet bei der Projektumsetzung und im Support unterstützen und als Ansprechpartner für die Regionen Süddeutschland, Österreich und Schweiz fungieren. Mit dem zusätzlichen Berater in Wien erhöht sich die Zahl der vorhandenen PaginaNet-Vertretungen...

IMEX baut Führungsspitze aus – neuer Director Marketing and Sales

Maastricht, 2. April 2013 – Zuwachs in der Führungsetage bei IMEX Printing Inks: Mit Coen van Etten verstärkt der Druckfarbenhersteller aus Maastricht sein Management um einen branchenerfahrenen Marketingspezialisten. Seit dem 1. April verantwortet der 57-Jährige sämtliche Vertriebsaktivitäten von IMEX und wird das Wachstum weiter vorantreiben. „Wir freuen uns sehr, Coen van Etten für den verantwortungsvollen Posten an der Schnittstelle zu unseren Kunden gewonnen zu haben“, betont Murat Bekiroglu, Geschäftsführer von IMEX Printing Inks. „Gerade in dieser Phase ist es unentbehrlich, einen versierten Manager und Branchenkenner...

L. Ron Hubbards Bücher und Vorträge für die ganze Welt

Zentraler Ausgangspunkt für die globale Verbreitung der religiösen und sonstigen Werke des Autors und Menschenfreunds L. Ron Hubbard sind zwei Verlage. Rund um die Welt stehen deshalb den Menschen seine wertvollen Werke zur Verfügung. Die beiden Verlage Bridge Publications in Los Angeles und New-Era Publications in Kopenhagen widmen sich in erster Linie der Aufgabe, L. Ron Hubbards Werke über Dianetik und Scientology allen Menschen weltweit verfügbar zu machen. Diese Werke sind unter dem Motto "Goldenes Zeitalter des Wissens" in 17 Sprachen übersetzt und neu herausgegeben worden. Alle einführenden, religiösen Werke inkl....

Die Durststrecke der deutschen Druckindustrie

Die Stimmung in der deutschen Druckindustrie ist schlecht. Nur noch 12 Prozent der Unternehmen erwarten, dass sich die Geschäftslage in den nächsten sechs Monaten verbessert, meldet der Bundesverband Druck und Medien (BVDM). Vor allem den kleinen, mittelständischen Druckunternehmen mache der Strukturwandel und der starke Boom der elektronischen Medien zu schaffen. Deutlich werde dies, wenn man die langfristige Branchenentwicklung betrachte: Seit dem Jahr 2000 ist die Zahl der Betriebe um 27,8 Prozent und die der Beschäftigten um 28,8 Prozent gesunken. Steigende Rohstoff- und Energiekosten werden zur Bedrohung Auch steigende...

Druckereien satteln auf Ressourcenschutz um

Mit Erfolg, denn der deutsche Nachhaltigkeitstag, der Anfang November in Düsseldorf stattfand, brachte der Druckindustrie eine erfreuliche Botschaft: Verbraucher und Kunden nehmen Print-Erzeugnisse mittlerweile als besonders nachhaltig wahr. Und "ökologisch ist auch ökonomisch", dieses Fazit zog Werner Drechsler, Geschäftsführer des Druckstudios Düsseldorf, auf dem Podium des Kongresses. Er hatte sein Unternehmen auf Energieeinsparung und Umweltschutz ausgerichtet, spart somit Stromkosten und gewinnt neue Kunden. Die Evers-Frank Druck- und Mediengruppe hat zeitgleich den Druck und Medien Award 2011 gewonnen - in der Kategorie...

Elanders UK setzt auf Epicor ERP

Integrationsfähigkeit und langfristige Wertschöpfung sind Schlüsselkriterien Frankfurt am Main, 20. Oktober 2011 — Epicor Software Corporation, führender Anbieter von Unternehmenssoftware für die Fertigungsindustrie, den Handel und Einzelhandel sowie für Dienstleistungsunternehmen, gab heute bekannt, dass Elanders UK, Hersteller für die Druck- und Verpackungsindustrie, mit der modernen Epicor-Lösung für Enterprise Resource Planning (ERP) seine fünf bestehenden Systeme ersetzen wird, die derzeit die operativen Prozesse unterstützen. Elanders UK verzeichnete im vergangenen Geschäftsjahr 2010/2011 einen Umsatz von...

Inhalt abgleichen