Digitale

Mitarbeiter-Feedback mit Digitaler Moderation

In einem Webinar von MTI erfahren Unternehmen, wie sie mit der modernen Informations- und Kommunikationstechnik Tagungen und Workshops dynamischer und interaktiver gestalten können. In der von rascher Veränderung und geringer Planbarkeit geprägten VUCA-Welt stehen die Unternehmen häufiger vor der Herausforderung, ihre Mitarbeiter über Neuigkeiten zu informieren und sie in Entscheidungsprozesse zu integrieren – unter anderem damit sie die getroffenen Entscheidungen anschließend mittragen und an deren Realisierung aktiv mitwirken. Häufig kommen bei entsprechenden Veranstaltungen heute noch die klassischen Moderationsmedien Pinnwand und Flipchart zum Einsatz. Dabei können mit der modernen Informations- und Kommunikationstechnik außer Großveranstaltungen auch Workshops und Tagungen viel dynamischer und effektiver gestaltet werden. Wie Unternehmen mit der modernen Informations- und Kommunikationstechnik bei solchen Events ihre Mitarbeiter...

Auf Tour durch die digitale HR - HRlab begleitet Salesforce bei der Salesforce Essentials Tour 2017

Köln, 23.05.2017. Die Personalmanagement Plattform HRlab aus Berlin besucht als strategischer Partner von Salesforce im Rahmen der Salesforce Essentials Tour am 12. Juni die Commerzbank-Arena in Frankfurt. Neben Frankfurt macht die Tour Halt in München, Gelsenkirchen, Berlin und Zürich. Spannende Vorträge über Technologien mit Salesforce als zentrales System für Geschäftsprozesse, Paneldiskussionen und informative Case Studies geben Einblick in neueste und zukünftige digitale Entwicklungen. Jeder Stopp bietet außerdem die Gelegenheit zum Austausch zwischen Experten und Unternehmen. „Am Markt gibt es viele statische Systeme, die bestimmte integrierte Anwendungen nicht zulassen. Wir setzen bewusst auf die Cloud”, erklärt Co-Founder Kay Ackermann die Entscheidung für Salesforce als Basissystem von HRlab. Die Zusammenarbeit von HRlab und Salesforce zeigt in der Praxis, wie zeitgemäße digitale Innovation erfolgreich umgesetzt werden...

Accessibility Day - Vortrag von Markus Lemcke warum Unternehmen die digitale Barrierefreiheit umsetzen sollten

Seit dem 1. Mai 2002 gibt es ein Gleichstellungsgesetz für Menschen mit Behinderungen. Dieses Gesetz soll dafür sorgen, dass Behinderte die gleichen Chancen haben wie Menschen ohne Behinderungen. Im Jahr 2016 wurde das Gesetz überarbeitet. Im aktuellen Gesetz wird in Paragraph 12 Träger öffentlicher Gewalt dazu verpflichtet, dass Webseiten, Programme und Apps barrierefrei entwickelt werden müssen. Regelmäßig findet in der Hochschule der Medien in Stuttgart ein Accessibility Day statt. Professor Gottfried Zimmermann organisiert diesen Accessibility Day. Der Accessibility Day richtet sich an Interessierte aus Studium, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Accessibility ist englisch und heißt auf deutsch Zugänglichkeit oder Barrierefreiheit. Die Veranstaltung stand dieses Jahr unter dem Thema "Neue Möglichkeiten durch innovative und intelligente Systeme". Es ging darum, wie digitale Technologien durch innovative und intelligente Systeme...

Digitale HR im Fokus - HRlab gewährt Einblick in innovatives HR Management bei WebConference “HR Startups”

Köln, 26.04.2017. HRlab, die Human Capital Management Plattform der tridion digital solutions GmbH aus Berlin, ist am 4. Mai als Referent bei der WebConference “HR Startups” von HRnetworx vertreten und informiert Personalverantwortliche im Zeitraum von 11.45 bis 12.30 in einem Webinar zu digitalem Personalmanagement über neueste HR Technologie. Das Webinar bietet Einblick in zeitgemäßes HR Management und zeigt die Vorteile und Leistungen digitaler HR. In dem Webinar klären wir darüber auf, warum cloudbasiertes HR Management die Antwort auf die Herausforderungen im Personalwesen ist. Operative Aufgaben verschlingen Unmengen...

Barbara Liebermeister: „Digital ist egal: Mensch bleibt Mensch – Führung entscheidet“.

In ihrem neuen Buch erläutert die Managementberaterin, warum im digitalen Zeitalter Führung immer wichtiger wird und wie Führungskräfte echte Leader werden, denen andere Menschen gerne folgen. Im digitalen Zeitalter ändert sich vieles, rasend schnell – gerade im Business. Das verunsichert viele Führungskräfte. Denn sie sehen sich in unserer vernetzten Welt mit ganz neuen Herausforderungen und Fragen konfrontiert: Welche Auswirkungen hat die steigende Komplexität und zunehmende Vernetzung auf Führung? Welches Führungsverhalten ist künftig gefragt? Wie kann ich künftig meine Mitarbeiter – und hier insbesondere die Digital...

Digitale Archivierung: Pläne und Zeichnungen digital archivieren

Das Ingenieurbüro Einszueins, Darmstadt, unterstützt Unternehmen beim digitalen Archivieren von Plänen, Zeichnungen und Dokumenten. Bei der digitalen beziehungsweise elektronischen Archivierung von Plänen, Zeichnungen und ähnlichen Dokumenten unterstützt das Ingenieurbüro Einszueins Unternehmen und Verwaltungen. Das in Darmstadt ansässige Dienstleistungsunternehmen scannt für seine Kunden beispielsweise Bau- und Konstruktionszeichnungen, Gebäude- und Schaltpläne ein, sodass diese effizient verwaltet sowie platzsparend und verfallsgeschützt archiviert werden können. Außerdem erstellt das Ingenieurbüro von den Papiervorlagen...

Führungskräfte müssen im digitalen Zeitalter vernetzte Denker sein

Welche Fähigkeiten und Eigenschaften brauchen Führungskräfte im digitalen Zeitalter? Das ermittelte Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ). Welche Fähigkeiten und Eigenschaften brauchen Führungskräfte verstärkt im digitalen Zeitalter? Das wollte das Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ), Frankfurt am Main, wissen. Deshalb startete es eine Leadership-Trend-Barometer genannte Online-Befragung von Führungskräften zu diesem Thema. Bei ihr konnten die Führungskräfte, die anonym an der Befragung teilnahmen, unter insgesamt 19 vorgegebenen Antwortmöglichkeiten maximal drei auswählen....

10. Deutscher Marken-Summit: Digitale Moderation durch MTI

Das Machwürth Team International (MTI) erhöht mit digitalen Moderationstools Interaktivität des Marken-Events Am 9. Juni fand in der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt der 10. Deutsche Marken-Summit statt. Dort diskutierten 200 (Marken-)Manager und Führungskräfte unter dem Leitthema „Wenn alte Gewissheiten wanken: Wie Marken lernen. Und vergessen“ über Fragen der strategischen Unternehmens-, Markt- und Markenpositionierung. Themen, die hierbei unter anderem im Rahmen von Keynotes, Impulsvorträgen und Trendtalks erörtert wurden, waren: • Wie lernen Marken, wie vergessen sie, was prallt an ihnen ab? • Vorbeugen...

Buchveröffentlichung: „Handbuch der digitalen Währungen“

Das kürzlich veröffentlichte „Handbuch der digitalen Währungen“ von Dr. Daniel Kerscher verschafft den Lesern einen Überblick über die digitalen Währungen Bitcoin, Litecoin sowie über 150 weitere Kryptowährungen. Der erste Erkenntnisgewinn besteht darin, dass es überhaupt so viele digitale Währungen gibt. Den meisten Menschen sind lediglich Bitcoin geläufig, Fachjournalisten denken noch an Litecoin. In Wahrheit reicht die Bandbreite der sogenannten Kryptowährungen von AlphaOmegacoin über Dogecoin, Earthcoin und 66Coin bis zu Peercoin, Spaincoin und Zetacoin. Der Fokus des Buches Diese Publikation musste kommen,...

Wie frisch aus dem Ei gepellt: Der erste Schweizer Medienhub ist online.

Mit mediahub ist in der Schweiz ein digitaler Marktplatz für audiovisuelle Inhalte entstanden: Filmemacher, Produzenten und Linzenzgeber aus der ganzen Welt tauschen hier Film- und Videoformate aus, verwalten und präsentieren diese. Es ist die erste Schweizer Medienplattform, auf der sich Video- und Filmdaten zentral verwalten lassen und per Mausklick an verschiedene Empfänger verschickt werden können – weltweit und im richtigen technischen Format. Der erleichterte Austausch mit ausländischen Filmproduzenten ist eine Chance für die Schweizer Filmbranche. Filmversand per Mausklick – statt Postbote Jährlich werden in der...

Inhalt abgleichen