Diabetes

Zuckerfreie Muffins

Muffins sind kleine Küchlein in verschiedensten Geschmacksrichtungen. Die vielfältigen Varianten finden schnell eine Vorliebe für jeden Geschmack, sie sind so gesund, wie Sie sie haben möchten. Ob Sie Ihre Muffins süß oder pikant genießen möchten, sie sind köstlich und einfach zubereitet. Es gibt Muffins mit Nüssen oder Früchten, so gut wie alles, was in die speziellen Förmchen passt, kann zu Muffins verarbeitet werden. Auch für pikante Muffins bieten sich viele Möglichkeiten. Muffins sind klein und handlich und somit leicht zu transportieren. In Papierförmchen gebacken, sind sie besonders gut unterwegs verzehrbar In diesem Buch geht es um Low Carb Muffins und Low Carb ist der Ernährungsstil, der weitgehend auf Kohlenhydrate verzichtet. Wohlfühlen ist bei Low Carb sehr wichtig und es geht dabei mehr um eine Lebensart als eine Diät. Low Carb setzt mehr auf Genuss und Schlemmen und nicht auf Hunger. Buchdaten: Low Carb Muffins Süß...

Low Carb auf Saarländisch

Hauptsach gudd gess Saarländisches LOW CARB. LOW CARB (kohlenhydratarm) Rezepte aus dem Saarland. Bei der Low Carb-Ernährung (LC) handelt es sich um eine langfristige, gesunde und bewusste Ernährungsumstellung und es kommt auch nicht zu dem berüchtigten Jo-Jo-Effekt oder Heißhunger. Kurz erklärt: Low Carb heißt "Wir essen weniger Kohlenhydrate". LOW CARB (kohlenhydratarm) Rezepte aus dem Saarland - Hauptsach gudd gess (alle Rezepte für zirka 3 Personen) Zum Beispiel: Lebacher Lyoner-Kuchen Zutaten: 1 Ring Lyoner (Fleischwurst) in sehr kleine Würfel schneiden 400 g Bratwurstbrät, 250 g Brät vom Leberkäse 200 g Gouda-Käse geraspelt 1 Stange Lauch in dünne Ringe schneiden 1 Möhre fein raspeln, 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe sehr fein schneiden Zubereitung: Die ganze Masse in eine große Schüssel geben und mit den Händen mischen und in eine Kastenform (mit Butter eingefettet) geben. Bei 175 Grad 1 ½ Stunden im Backofen...

Dein Darm kontrolliert dich! - „Am Anfang war der Darm – Sammelband“ von Dantse Dantse – Buchvorstellung (indayi edition)

So viele Krankheiten, so viele Möglichkeiten? Wo fängt man an? Viele Menschen leiden unter körperlichen Beschwerden wie Hautkrankheiten, Diabetes, Demenz, Allergien, Übergewicht, Pilzinfektionen, Migräne oder auch unter psychischen Beschwerden wie Ängsten, Stress, Essstörungen oder Stimmungsproblemen bis hin zu Depressionen und wissen nicht, dass die Ursache dafür im Darm liegt. Erfahre alles über den unterschätzten Chef! Er ist Krankheitsherd und Medizinzentrum zugleich. In diesem Buch erfährst du alles darüber, woran du eine geschädigte Darmflora erkennst, was die Ursachen dafür sein könnten und welche Krankheiten daraus resultieren können. Der Einfluss dieses wichtigen Körperteils wird von der Schulmedizin oft unterschätzt. Dieses Buch liefert dir daher afrikanisch inspirierte Weisheiten der Naturmedizin, die aber immer mehr von der Wissenschaft bestätigt werden. Sanieren, reinigen, regenerieren, heilen und stärken...

DIABETIKER NEWS

Risiko! - Sinkt der Anteil der Flüssigkeit im Blut eines Diabetikers, dann steigt der sogenannte Hämatokrit Anteil im Blut an. Das Blut wird zähflüssiger und fließt langsamer - dadurch kann das Risiko für Thrombosen, Herzinfarkte und Schlaganfälle signifikant steigen. Daher sollte jeder Diabetiker nicht nur die regelmäßige Kontrolle der Blutzuckerwerte zur Vermeidung oder auch Reduzierung von Spätschäden vornehmen. Sondern auch darauf achten, das das Blut schön dünnflüssig bleibt, d.h. das der Prozentsatz der festen Bestandteile im Blut im Normbereich bleibt, der etwa 45 % beträgt. Der Flüssigkeitsanteil im Blut kann...

Glücklich und gesund durch Darmreinigung. - "Am Anfang war der Darm - Band 2" von Dantse Dantse - Buchvorstellung

So viele Krankheiten, so viele Möglichkeiten? Wo fängt man an? Viele Menschen leiden unter körperlichen Beschwerden wie Hautkrankheiten, Diabetes, Demenz, Allergien, Übergewicht, Pilzinfektionen, Migräne oder auch unter psychischen Beschwerden wie Ängsten, Stress, Essstörungen oder Stimmungsschwankungen bis hin zu Depressionen und wissen nicht, dass die Ursache dafür im Darm liegt. Erfahre alles über den unterschätzten Heiler! Er ist das Medizinzentrum des Körpers. Mit einer Sanierung und der gezielten Zufuhr bestimmter Lebensmittel durch eine Ernährungsumstellung kannst du deine körperliche und seelische Gesundheit...

Dein Darm macht dich krank! - "Am Anfang war der Darm - Band 1" von Dantse Dantse – Buchvorstellung (indayi edition)

So viele Krankheiten, so viele Möglichkeiten. Wo fängt man an? Viele Menschen leiden unter körperlichen Beschwerden wie Hautkrankheiten, Diabetes, Demenz, Allergien, Übergewicht, Pilzinfektionen, Migräne oder auch unter psychischen Beschwerden wie Ängsten, Stress, Essstörungen oder Stimmungsschwankungen bis hin zu Depressionen und wissen nicht, dass die Ursache dafür im Darm liegt. Erfahre alles über den unterschätzten Zerstörer! Er ist der Krankheitsherd des Körpers. In diesem Buch erfährst du alles darüber, woran du eine geschädigte Darmflora erkennst, was die Ursachen dafür sein könnten und welche Krankheiten...

Vitalität mit Low Carb

Yuesheng Zhang vom Roswell Park Cancer Institute in Buffalo erklärt, dass die Krebsschutzwirkung einiger Gemüsesorten zum Teil auf ihrem hohen Gehalt an Isothiocyanaten beruht. Die gesunden Inhaltsstoffe einiger Gemüsesorten (Isothiocyanaten) werden mit dem Urin ausgeschieden. Sie entfalten sich also in besonderem Maß im Blasengewebe. So enthalten Brokkolisprossen zirka 30 Mal mehr Isothiocyanate als das reife Gemüse. Dieses Gemüse steht auf Platz eins der zehn Gemüse, die zur Vorbeugung von Krebs empfohlen werden. Es enthält fünfmal so viel Kalzium, zweimal so viel Eisen, fünfzehnmal so viel Karotin und viermal so viel...

MS und Diabetes

Dass ZUCKER negative Auswirkungen auf Diabetes hat, wissen die meisten schon. Negativ wirkt der Zucker auch auf Multiple Sklerose und er ist auch die Ursache für viele andere Zivilisationskrankheiten. Die Autoimmunerkrankungen "Multiple Sklerose und Diabetes" sind klinisch unterschiedlich, aber es gibt Ähnlichkeiten in der Epidemiologie. Wissenschaftler aus Kanada haben in einer Studie festgestellt, dass die T-Zellen der MS-Patienten auch auf Autoantigene, die mit Diabetes assoziiert sind, reagieren. Die Mehrheit der T-Zellen von Diabetes-Patienten erkannte wiederum mindestens ein MS- assoziiertes Antigen. Lymphozyten von gesunden...

Ein Hauch von 1001 Nacht

Dieses orientalische Kochbuch ist für Genießer und Gesundheitsbewusste. Seit Generationen werden im Orient die Mahlzeiten zelebriert. Mit einer Fülle von Gewürzen, wird jede Speise zur Köstlichkeit. Die Rezepte sind alle kohlenhydratarm (Low Carb) und somit auch für Diabetiker, MS´ler, Parkinson-Patienten usw. geeignet. Lassen Sie sich verführen von den Düften und Aromen des Orients, sie verführt mit Kardamom, Zimt, Koriander, Ingwer, Kreuzkümmel, Curry, Paprika, Chili, schwarzer Kümmel und Sesam. Das Ergebnis dieser orientalischen Rezepte ist einfach Geschmack pur. Infos zu Low Carb: LOW CARB korrigiert den gestörten...

Magenfreundliches Kochbuch für Berufstätige

Mit den Low Carb Büchern der Bestseller-Autorin Jutta Schütz ist die kohlenhydratarme Ernährung auch im stressigsten Alltag ein Kinderspiel. Auch Sie können Low Carb selbst kochen und mitnehmen was einem guttut und schmeckt. Sie wollen trotz stressigem Arbeits- oder Büroalltag kein Fast Food, sondern sich gesund ernähren? Die Low Carb Rezepte der Autorin Schütz sind ruck, zuck gemacht und dabei unschlagbar lecker und abwechslungsreich. Low Carb bereitet so bei der Arbeit oder im Büro kein echtes Problem mehr, auch wenn Sie an Magen- und Darmprobleme leiden. Magenfreundliches LOW CARB - Rezepte für Berufstätige Autorin:...

Inhalt abgleichen