Denkmalschutzimmobilien

LEWO Unternehmensgruppe: Große Nachfrage nach Denkmalschutzimmobilien

Nachfrage ist größer als Angebot - hohes Preissteigerungspotential Leipzig, 01.03.2018. „Denkmalgeschützte Immobilien liegen seit Jahren im Trend. Wer allerdings meint, dies liege nur an den erzielbaren Steuervorteilen, denkt nicht weit genug“, sagt Stephan Praus, der Geschäftsführer der LEWO Unternehmensgruppe aus Leipzig. Fakt ist: Bei denkmalgeschützten Wohnimmobilien können sowohl Eigennutzer wie auch Vermieter von Steuervorteilen profitieren. Denn die notwendigen Erhaltungsmaßnahmen am Baudenkmal können in der Einkommensteuererklärung geltend gemacht und „abgeschrieben“ werden. Dies gilt auch für Arbeiten, die das Gebäude erst bewohnbar bzw. benutzbar machen. Eigennutzer können von den anerkannten Kosten zehn Jahre lang neun Prozent jährlich geltend machen, wobei der Höchstsatz der anrechenbaren Kosten bei 90 Prozent der Investitionen liegt. Bei vermieteten Objekten kann der Sanierungsaufwand über zwölf Jahre verteilt...

LEWO Unternehmensgruppe übergibt „Juhrich-Haus“ im Leipziger Bülowviertel an Eigentümer

Fertigstellung des unter Denkmalschutz stehenden Immobilienensembles erneut deutlich früher als geplant 31.08.2017. Als Architekt Otto Juhrich im Juli 1936 dem Bauamt seine Idee eines familienfreundlichen Stadthauses eröffnete, war er seiner Zeit voraus. „Heute zeigt es sich, dass zentral gelegene Familienwohnungen nicht nur in Leipzig äußerst gefragt sind. Besonders beliebt sind dabei hochwertig sanierte Denkmalschutzimmobilien, die eine besondere Lebensqualität mit sich bringen“, erklärt Stephan Praus, der Geschäftsführer der LEWO Unternehmensgruppe. Das „Juhrich-Haus“ im Leipziger Osten im Stadtteil Volkmarsdorf umfasst die Objekte in der Paulinenstraße 10 und der Eisenbahnstraße 172, 172a, 172b. Das aus den 3oer Jahren stammende Immobilienensemble steht unter Denkmalschutz und bietet entsprechende steuerliche Fördermöglichkeiten. Die Fertigstellung der insgesamt 26 Wohnungen, die nun allesamt einen Balkon, eine Loggia...

LEWO Unternehmensgruppe übergibt weiteres Objekt aus Leipziger Gründerzeitensemble

Gesamtprojekt „Marianneum“ sieht seiner Realisierung entgegen Leipzig, 12.07.17„Es war schon eine Herausforderung, aber auch eine sinnvolle, denn zum Schluss trägt das Projekt Marianneum nach Fertigstellung seinen Teil dazu bei, das Gesamtbild von Leipzig zu verschönern“, sagt Stephan Praus, der Geschäftsführer der LEWO Unternehmensgruppe. Dies hatte sich das Unternehmen, das auf die energetisch effiziente Sanierung von Denkmalobjekten spezialisiert ist, auf die Fahnen geschrieben. Das Projekt Marianneum umfasst sechs Mehrfamilienhäuser mit einer Gesamtwohnfläche von 5.671,84 m² im sich stark entwickelnden Stadtteil Leipzig-Volksmarsdorf im Osten der Stadt. Alle 70 Wohneinheiten mit Größen zwischen 47-132 m² bieten zur Erholung einen Balkon und/oder Garten. Das abgeschlossene Areal erhält einen begrünten Innenhof zur gemeinschaftlichen Nutzung. Nachdem bereits im März die ersten 30 Wohnungen ein Jahr früher als geplant...

Kriesensicher Vermögen anlegen: Die VTE Invest Wirtschaftsberatung Berlin rät zu Sachwertanlagen

Eigentumswohnungen, Immobilien? Was ist das? Oh, sie meinen jenes Produkt das uns Menschen in den Industriestaaten ein Dach über dem Kopf gibt und dadurch verhindert,dass Sie und ich bei Wind und Schauderwetter in Zelten oder in Höhlen leben müssen! Sie meinen den Sachwert,der auch noch einen erheblichen Vermögenswert darstellt, selbst wenn die Finanzwelt einstürzen sollte und unser Erspartes nur noch taugt um ein wärmendes Lagerfeuer zu entzünden - diese Sicherheit vor Inflation und drohender Währungsreform! Sie meinen das einzige legale Mittel in Deutschland um zwei Mal kräftig Steuern zu sparen,nämlich 1. in...

Denkmalschutz-Immobilien Erfurt

Finden Sie überzeugende Angebote an Denkmalschutzimmobilien-Angebote in Erfurt, die für Sie interessant sein können. Von uns geprüfte Unternehmen bieten potentiell hochinteressante Immobilien an. Denkmalschutzimmobilien bringen im Gegensatz zu Bestandsimmobilien steuerlicher Vorteile. Denkmalimmobilien liegen in interessanten Gegenden mit einer hervorragender Infrastruktur, sie gehören zum Kulturgut einer Stadt und sind Blickfänge in den Stadtzentren, wie z.B. in Erfurt. Wichtige Institutionen Erfurts ist die Universität Erfurt und Fachhochschule Erfurt sowie das katholische Bistum Erfurt, dessen Kathedrale der Erfurter Dom...

Denkmalschutz-Immobilien Dresden

Finden Sie überzeugende Angebote an Denkmalschutzimmobilien in Dresden. Seriöse Unternehmen - von uns geprüft - bieten interessanten Immobilien, die ihnen steuerliche Vorteile bringen. Denkmalschutzimmobilien haben viele Vorteile - auch bezüglich steuerlicher Möglichkeiten. Denkmalimmobilien befinden sich immer in "guten Lagen" mit einer hervorragender Infrastruktur, sie sind Kulturgut und verleihen den Stadtzentren, wie z.B. in Dresden, besonderen Glanz. Dresden ist das politische Zentrum Sachsens. es gibt zahlreiche Hochschulen und Forschungszentren. Dresden ist Verkehrsknotenpunkt und wirtschaftliches Zentrum der Region und...

Denkmalschutz-Immobilien Berlin

Finden Sie attraktive Angebote an Denkmalschutzimmobilien in Berlin. Unternehmen mit guter Reputation präsentieren interessanten Immobilien, die ihnen steuerliche Vorteile bringen. Denkmalschutzimmobilien sind attraktiv - auch wegen der steuerlichen Förderung. Denkmalimmobilien befinden sich immer in "gewachsenen Lagen" mit einer komplett vorhandenen Infrastruktur, sie sind Kulturgut und verschönern die Zentren der Städte wie z.B. Berlin. Berlin als Standort ist gekennzeichnet durch die renommierte Universitäts- und Forschungslandschaft, die kulturelle Attraktivität der Metropole, eine Vielzahl von akademisch ausgebildeten...

Denkmalschutz-Immobilien Leipzig

Finden Sie attraktive Angebote an Denkmalschutzimmobilien in Leipzig. Unternehmen mit guter Reputation präsentieren interessanten Immobilien, die ihnen steuerliche Vorteile bringen. Denkmalschutzimmobilien sind attraktiv - auch wegen der steuerlichen Förderung. Denkmalimmobilien befinden sich immer in "gewachsenen Lagen" mit einer komplett vorhandenen Infrastruktur, sie sind Kulturgut und verschönern die Zentren der Städte wie z.B. Leipzig. Leipzig ist die Stadt der Kunst und Kultur, viele Berühmtheiten, wie Bach, Goethe und Schiller lebten und studierten hier. Viele Sehenswürdigkeiten, wie das Völkerschlachtdenkmal, locken...

Modernes Wohnen im historischen Ambiente

Köln, 08.11.2010. Stuckdecken, Lüster, historische Türen und eingebaute Schränke mit reichen Holzschnitzereien künden noch heute von der „guten alten Zeit“ Das Gebäudeensemble in der Spenerstraße - in zentraler Lage in der Nähe der historischen Altstadt - wurde um 1920 von einem Bauunternehmer als repräsentatives Wohn- und Geschäftshaus errichtet. Heute wird an gleicher Stelle der Geist individuellen Wohnens in besonders stilvollem Wohneigentum wiederbelebt – nunmehr im 21. Jahrhundert. Aus der klassisch klaren Form der Villa und dem ebenfalls reizvoll gestalteten Nebengebäude mit seinen Gauben und Rundbögen entsteht...

Das Kreuzberger Kesselhaus Quartier – ein Muss für Kapitalanleger und anspruchsvolle Mieter

Köln, 11.10.2010. Vor 150 Jahren wurde am Kreuzberg das erste Bier gebraut. Heute ist die denkmalgeschützte Industriearchitektur der Rahmen für neues Leben. Mitten im boomenden Berlin Kreuzberg entsteht das denkmalgeschützte Kesselhaus Quartier als Herzstück des Viktoria Quartiers. Es ist die gelungene Mischung aus alter Bausubstanz und modernem Wohnkomfort, die es so lebens- und liebenswert macht. Das komplett autofreie Gelände mit gepflasterten Höfen, viel Grün und sogar einem Weinberg ist eine Oase mitten in der Großstadt. Besondere Attraktivität schaffen die von einer Landschaftsarchitektin geplanten und stilvoll gestalteten...

Inhalt abgleichen