DataCenter

Vorsicht Kollateralschaden - DDoS-Zielscheibe Rechenzentrum

8. Jahressicherheitsreport von Arbor Networks München, 04. Juni 2013. 60 Prozent mehr Rechenzentren als im Vorjahr wurden Opfer von DDoS-Angriffen, dies ergab der 8. Sicherheitsreport von Arbor Networks. Bis zu 50 Attacken im Monat verursachen spürbare Kosten - bis hin zur Abwanderung von Kunden und Umsatzverlusten. Da immer mehr Unternehmen ihre IT in die Cloud, also in Rechenzentren verlagern, wächst für sie auch die Gefahr, bei Angriffen von Kollateralschäden betroffen zu werden. Rechenzentren sind lohnende Ziele für DDoS-Attacken. Fast die Hälfte der 130 befragten Netzwerkbetreiber und Serviceprovider registrierten bereits...

Weiss Doppelbodensysteme GmbH Produkt des Monats Juni 2013: Weiss Doppelboden Bürstenleisten

Härtetest Sommer: Mit Weiss Doppelboden Bürstenleisten die Klimatisierung optimieren. Keine Kaltluft kann entweichen: Weiss Doppelboden Bürstenleisten dichten Kabeldurchführungen ab und senken drastisch den Verlust gekühlter Luft. Dadurch wird die Klimaanlage entlastet und der Volumenstrom an Kaltluft unterstützt. Dies steigert die Energieeffizienz des Technikraumes und das bedeutet unterm Strich: weniger Kosten. Und weniger Belastung für die Umwelt. Einfache Montage: Weiss Doppelboden Bürstenleisten können bequem nachgerüstet werden. In einfacher oder doppelter Ausführung entsprechend genormter Größen können sie...

Schnelle Flash Arrays von Nimbus Data erweitern das Datacenter-Portfolio von Exclusive Networks

Neuer Distivertrag: Neue, schnelle Storage-Lösung für Rechenzentren München, 27. Mai 2013. Nimbus Data Systems entwickelt intelligente Flash-Array-Systeme, die sich durch herausragende Performance und gleichzeitig geringen Energie- und Platzverbrauch auszeichnen. Ausgelegt sind die schnellen Storage-Lösungen für Virtualisierung, Datenbankanwendungen, HPC und Cloud-Infrastrukturen der nächsten Generation. Der neue Distributionsvertrag mit Nimbus ergänzt damit die Lösungspalette der Business Unit Datacenter der Exclusive Networks Deutschland GmbH passgenau. Storage-Systeme moderner Rechenzentren müssen immer höheren Datendurchsatz...

CeBIT 2013: Die NETWAYS GmbH präsentiert ihr Angebot in Hannover

Auch in diesem Jahr wird Open Source Spezialist NETWAYS wieder auf der IT-Messe mit einem Stand vertreten sein. Neben neusten Informationen zum Leistungsprofil des Open Source Dienstleisters selbst werden diesmal auch Ansprechpartner der Cloud-Computing-Software OpenNebula direkt am NETWAYS-Stand über Neuerungen informieren. Nürnberg, 24. Januar 2013 Neben vielen Innovationen in den Bereichen Open Source Monitoring auf Basis von Icinga und den entsprechenden Addons, wird NETWAYS auch Demos zu Puppet und Puppet Enterprise präsentieren. Ein besonderes Highlight ist aber die Präsentation einer selbst entwickelten CMDB-Lösung....

Sicherheit im Rechenzentrum - eine Bestandsaufnahme

Rechenzentren müssen gegen verschiedene Gefahren geschützt werden, die rein physischer Natur sind und menschenunabhängig auftreten können, nämlich Feuer, Blitzschlag und andere Gefahren. Daneben gibt es Gefahren durch Fehlbedienung und Kriminalität, die wiederum auf physischem und virtuellem Weg Schaden anrichten können. Für die Einrichtung von Rechenzentren wurden daher Normen etabliert, die Betreiber versuchen darüber hinaus, die Sicherheit über diese Normen hinaus zu erhöhen. Normierung der physischen IT-Sicherheit Mit den physischen Schutzmaßnahmen werden die Rechenzentren gegen alle mechanischen Einwirkungen...

Eine Rechenzentrum Reinigung / Datacenter Reinigung dient der Ausfallsicherheit

Eine im laufenden Betrieb durchzuführende Rechenzentrums-Reinigung, Datacenter Reinigung, der Reinigung von Kabeltrassen, Hohlboden Systeme oder Technikschränken setzt fachliche Spezialisten voraus. Im Laufe der Jahre sammeln sich in einem Rechenzentrum / Datacenter vermehrt Stäube (Staub-Emissionen) an, welche Schäden auf die sich im Betrieb befindlichen IT-Anlagen nehmen können und zu Betriebsausfällen führen. Vielfach haben heutige moderne Rechenzentren auch ein Platzproblem. Die Tatsache ist, dass jeder Zentimeter mit Technikschränken ausgenutzt wird und es somit kaum noch Platz vorhanden ist, welchen man als Lagerfläche...

Exclusive Networks Group im ersten Halbjahr 2012 voll auf Kurs

Gegen den Trend - Exclusive Networks prognostiziert Rekordwachstum Paris/München, 8. Oktober 2012. Nach einem starken ersten Halbjahr ist die Exclusive Networks Group auf dem besten Weg, seine Ziele auch für das gesamte Jahr 2012 zu erreichen. Diese Leistung ist umso bemerkenswerter, da der VAD in den letzten 12 Monaten einige Herausforderungen zu meistern hatte: Es wurden die Tochterfirmen in Deutschland und UK ins Unternehmen integriert und neue Herstellerpartner wurden ins Portfolio aufgenommen. Um 35 Prozent übertraf das Umsatzwachstum des ersten Halbjahres 2012 das Wachstum des vergleichbaren Vorjahreszeitraums. Aktuell...

Was USV-Anlagen energieeffizient macht

Hoher Teillast-Wirkungsgrad, niedriger Klimatisierungsbedarf und kurze Überbrückungszeit verbessern Energiebilanz von USV-Anlagen Osterode am Harz – Die Anforderungen an die Verfügbarkeit von Rechenzentren steigen fortlaufend. Insbesondere die Netzwerktechnik für die Internet-Anbindung darf nicht ausfallen; die Wiederherstellung kann bis zu mehreren Stunden dauern. Mit der Verfügbarkeit steigt der Stromverbrauch, da ein zweiter Stromkreis für die Versorgung der Komponenten eingerichtet und redundant durch Anlagen für unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) abgesichert werden muss. Gleichzeitig sollen die Rechenzentrums-Betreiber...

Verstärkung für das Business-Development-Team von Exclusive Networks Deutschland

Steffen Brieger – Neu in der Exclusive Networks Group München, 25. Juni 2012. Eine große Stärke des Sicherheits- und Netzwerk-Distributors Exclusive Networks Deutschland GmbH liegt seit jeher darin, innovationsstarke und visionäre Unternehmen aufzuspüren und auf den Markt zu bringen. Dieses Talent bringt auch der neue Business Development Manager Steffen Brieger mit, der seit 1. April in München den wichtigen Bereich Datacenter Security vorantreibt. Aus seiner mehrjährigen Erfahrung im Distributionsgeschäft verfügt Steffen Brieger über umfassende und vielseitige Fachkenntnisse im indirekten Vertrieb für IT-Security-...

TLK-Event: Security-Treffpunkt fürs Datacenter

„Security auf höchstem Niveau“: Partner- und Kundenevent von TLK in München und Köln München, 3. April 2012. Die Sicherheit im Unternehmen hat viele Facetten – so viele wie es Angriffsszenarien gibt. Entsprechend braucht es eine Reihe spezialisierter Security-Produkte, die allerdings gut zusammenspielen müssen, um einen optimalen Schutz zu gewährleisten. Auf den beiden Events in Köln und München können sich IT-Verantwortliche darüber informieren, wie sich aus den Produkten von LogRhythm, BalaBit IT Security, Palo Alto Networks und Arbor Networks eine maßgeschneiderte Lösung für ihre individuelle Sicherheitssituation...

Inhalt abgleichen